Magazin der Deutsch-Finnischen Handelskammer Saksalais-suomalaisen Kauppakamarin jäsenlehti

Koko: px
Aloita esitys sivulta:

Download "Magazin der Deutsch-Finnischen Handelskammer Saksalais-suomalaisen Kauppakamarin jäsenlehti"

Transkriptio

1 Magazin der Deutsch-Finnischen Handelskammer Saksalais-suomalaisen Kauppakamarin jäsenlehti

2

3 Vorwort Esipuhe E-volution in die richtige Richtung Sähköinen evoluutio oikealla tiellä Elektromobilität umfasst viel mehr als Elektroautos: Der elektrifizierte öffentliche Verkehr (Züge, Straßen- und U-Bahnen, Oberleitungsbusse), elektrifizierte Pkw, Lkw, Motorräder und Fahrräder gehören als Teilbereiche dazu. Bislang ist die Elektromobilität weder in Deutschland noch in Finnland so richtig in Fahrt gekommen. Im vergangenen Jahr wurden in Deutschland Stromautos verkauft, in Finnland waren es 33. Ihr Anteil am Kfz-Bestand liegt damit im niedrigen Promillebereich. Das soll sich ändern, da sind sich die politischen Vertreter unserer beiden Länder einig. So ist es das Ziel der Bundesregierung, dass bis 2020 eine Million Elektroautos auf Deutschlands Straßen rollen und Deutschland weltweit zum Leitanbieter für Elektromobilität wird. Im finnischen Regierungsprogramm ist die Zielvorgabe unbestimmter. Hier heißt es, dass die Emissionen im Verkehr durch die Begünstigung abgasarmer Fahrzeugtechnik reduziert werden sollen. Konkretere Vorgaben sind von der Klima- und Energiestrategie zu erwarten, die im kommenden Herbst und Winter überarbeitet wird. Investitionen in die Elektromobilität helfen, die Klima- und Umweltziele im Verkehr zu erreichen. Zugleich bietet dieser Cleantech-Bereich ein enormes Potenzial für deutsche wie finnische Unternehmen. Sie können ihre bereits vorhandene Kompetenz beispielsweise beim Auf- und Ausbau von Ladenetzen oder der Entwicklung technischer Lösungen in den Bereichen Batterie, Leichtbau sowie Informations- und Kommunikationstechnologie profitabel einbringen. Bereits jetzt gibt es deutsch-finnische Unternehmenskooperationen in diesen Geschäftszweigen. Die Deutsch-Finnische Handelskammer hilft Ihnen gerne dabei weiter, nachhaltige Mobilität mittels bilateraler Kooperation gewinnbringend zu entwickeln. Sähköiseen ajoneuvoteknologiaan sisältyy paljon muutakin kuin sähköautot: siihen kuuluu myös sähköistetty julkinen liikenne (junat, raitiovaunut, metrot, johdinbussit), sähköllä kulkevat henkilöautot, kuorma-autot ja polkupyörät. Tähän saakka sähköinen ajoneuvoteknologia ei ole Saksassa eikä Suomessa päässyt vielä kunnolla vauhtiin. Viime vuonna Saksassa myytiin 2154 sähköllä kulkevaa autoa, Suomessa vain 33. Niiden osuus ajoneuvoista on siten vain promillen luokkaa. Tähän on tulossa muutos, siitä ovat maidemme poliittiset päättäjät samaa mieltä. Saksan hallituksen tavoitteena on vuoteen 2020 mennessä tuoda Saksan teille miljoona sähköautoa ja tehdä Saksasta sähköajoneuvojen johtava valmistaja. Suomen hallituksen ohjelmassa tavoite on epämääräisempi. Siinä mainitaan, että liikenteen päästöjä tulee alentaa suosimalla vähäisten pakokaasujen ajoneuvoteknologiaa. Nyt odotetaan konkreettisia ohjeita ilmasto- ja energiastrategia -ohjelmalta, jota on tarkoitus uudistaa syksyn ja talven aikana. Investoimalla sähköiseen ajoneuvoteknologiaan on mahdollista päästä ilmasto- ja ympäristötavoitteisiin. Samalla tämä cleantechtoimiala tarjoaa suunnattoman markkinapotentiaalin saksalaisille ja suomalaisille yrityksille. Ne voivat hyödyntää kannattavasti jo nykyistä tietämystään esimerkiksi latausverkostojen rakentamisessa ja laajentamisessa tai akkujen kehittämisessä, kevytrakenteiden sekä viestintäteknologisten ratkaisujen kehittämisessä. Jo nyt näillä toimialoilla on saksalais-suomalaista yhteistyötä. Saksalais-Suomalainen Kauppakamari auttaa teitä mielellään kehittämään tuottavasti kestävää mobiiliteknologiaa kahdensuuntaisena yhteistyönä. Manfred Dransfeld Geschäftsführer der Deutsch-Finnischen Handelskammer Manfred Dransfeld Saksalais-Suomalaisen Kauppakamarin toimitusjohtaja

4 Terminkalender 2012 Tapahtumakalenteri 2012 Premium partner Delegationsreise Brandenburgilaisten yritysten des Bundeslandes matka Suomeen Brandenburg nach Finnland DFHK-Frühstücksseminar Aamiaisseminaari in Helsinki Geschäftserfolg Tulokselliseen kauppaan in Deutschland Saksassa Open House und Kunstaus Open house ja Maria stellung mit Maria Wolfram Wolframin taidenäyttely 3. Finnish-German Finnish-German energy Day energy Day Geschäftsreise Industrie Yritysmatka Suomeen energieeffizienz teollisuuden energianach Finnland tehokkuudesta 1. Nordwesteuropa Luoteis-Euroopan Konferenz in Hamburg konferenssi Hampurissa Herausgeber Julkaisija Hauptseite Kansikuva Deutsch-Finnische Handelskammer Saksalais-Suomalainen Kauppakamari Mikonkatu 25 Postfach/PL 83 FI Helsinki Tel./Puh , Fax/Faksi Präsident Hallituksen puheenjohtaja Hans Sohlström Geschäftsführer Toimitusjohtaja Manfred Dransfeld Redaktion Toimitus Christian Busse, Riitta Ahlqvist, Anja Kontturi, Mariaana Rainerla-Pulli Redaktionsschluss Aineistopäivä 13. September/syyskuuta 2012 Anzeigen Verwaltung Ilmoitusmyynti Elina Annala, Tel./Puh , Layout Adverbi 1 Million Elektroautos sollen bis 2020 auf Deutschlands Straßen rollen. Das ist das Ziel der Bundesregierung. Die finnische Regierung hat noch keine konkreten Zielvorgaben, überarbeitet jedoch ihre Energie- und Klimastrategie. Die soll im kommenden Frühjahr der Öffentlichkeit präsentiert werden. Saksan tavoitteena on, että vuoteen 2020 mennessä maassa olisi miljoona sähköautoa. Suomessa selkeää tavoitetta ei ole asetettu, mutta hallitus päivittää energia- ja ilmastostrategiaa, jonka pitäisi valmistua ensi keväänä. Druck Painopaikka Hannun Tasapaino Oy Gedruckt auf umweltfreundlichem. Painettu ympäristöystävälliselle paperille. Novatech Easy Matt, Galerie Art Gloss ISSN X Das Magazin erscheint viermal jährlich. Die Abgabe erfolgt kostenlos an Mitglieder. Nachdruck nur mit Quellenangabe. Kauppakamarin jäsenlehti ilmestyy neljä kertaa vuodessa. Se lähetetään jäsenistölle maksutta. Tekstiä lainattaessa lähde aina mainittava. Auflage Painos 2000 ScanStockPhoto

5 Inhalt Sisältö Deutsche Seiten Vorwort Terminkalender DFHK intern Neue Mitglieder Nachhaltige Mobilität braucht Zeit Prof. Peter Lund: Wir müssen in größeren Dimensionen denken! Deutschland weiter zweitwichtigster Handelspartner Finnlands Wirtschaftsnachrichten Die 50 größten finnischen Unternehmen Klare Botschaft: Mit den richtigen Worten zum Erfolg Finnlands Kfz-Markt ist in Bewegung Mämmi funktionales Lebensmittel mit Tradition Stellengesuche bei jobxchange Geschäftsvermittlungen Fotogalerie vom Oktoberfest der DFHK Finnische Seiten Programm des 3. Finnish-German Energy Days am in Helsinki DFHK intern Wirtschaftsnachrichten Nachhaltige Mobilität braucht Zeit Prof. Peter Lund: Wir müssen in größeren Dimensionen denken! Euroraum vor der Rezession Deutschland stemmt sich dagegen Die 50 größten deutschen Unternehmen Nicht Wörter, sondern Botschaften übersetzen Recht: Aufbau einer Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge Materialeffizienz Made in Germany Deutscher Tourismus Lebensmittelmesse Anuga 2013 Messeneuigkeiten Saksankieliset sivut Esipuhe Tapahtumakalenteri Kauppakamarin uutiset Uudet jäsenet Kestävä ajoneuvojen sähköistyminen tarvitsee aikaa Prof. Peter Lund: On opittava ajattelemaan laaja-alaisemmin! Saksa edelleen Suomen toiseksi tärkein kauppakumppani Talousuutiset 50 suurinta suomalaista yritystä Selkeä viesti: oikein sanoin menestykseen Suomen automarkkinat liikkuvat Mämmi funktionaalinen ja perinteinen elintarvike jobxchange-työnhakijat Kauppakamarin rekisterissä Liikeyhteydet Kauppakamarin kuvagalleria Oktoberfestistä Suomenkieliset sivut 3. Finnish-German Energy Day Helsingissä Kauppakamarin uutiset Talousuutiset Kestävä ajoneuvojen sähköistyminen tarvitsee aikaa Prof. Peter Lund: On opittava ajattelemaan laaja-alaisemmin! Euroalue taantuman edessä Saksa haraa vastaa 50 suurinta saksalaista yritystä Käännetään viesti, ei sanoja Lakiasiat: Sähköautojen latausverkoston rakentaminen tarjoaa juridisia haasteita Materiaalitehokkuutta Made in Germany Saksan matkailu Elintarvikemessut Anuga 2013 Messu-uutisia

6 6 Unterstützung deutscher Unternehmen bei Messen in Finnland Die Deutsch-Finnische Handelskammer hat ihre Dienstleistungspalette für deutsche Unternehmen, die den Markteinstieg in Finnland anstreben, erweitert. Diese Firmen erhalten nun auch Unterstützung bei Messeauftritten in Finnland. Zum neuen Dienstleistungspaket gehört die Identifikation der passenden Messe für das jeweilige Unternehmen, die Anmeldung sowie organisatorische Unterstützung, Standbau und die Betreuung vor Ort. Weitere Zusatzdienstleistungen wie Vereinbarung von Terminen mit potenziellen Geschäftspartnern und etwaige Dolmetscherdienstleistungen können ergänzend vereinbart werden. Die ersten deutschen Aussteller haben dieses neue Angebot bereits angenommen und sind auf den internationalen Messen Habitare (Möbel, Design und Inneneinrichtung) und FinnBuild (Baubranche) mit Unterstützung der Deutsch-Finnischen Handelskammer vertreten. Gemeinschaftsstände sind unter anderem für die Helsinki International Boat Show 2013 ( Februar) und für ChemBio (chemische Industrie und Biotechnologie, März) geplant. Bei Interesse an einer Messeteilnahme in Finnland und für genauere Informationen melden Sie sich bei: Eva-Maria Schmidt Mehr Informationen unter: 3. Finnish-German Energy Day am 7. November 2012 FINNISH-GERMAN ENERGY DAY IHK-Wettbewerb: DFHK würdigt Einsatz der Deutschen Schule Helsinki Der Geschäftsführer der Deutsch-Finnischen Handelskammer, Manfred Dransfeld, hat Schüler und Schulvertreter der Deutschen Schule Helsinki (DSH) für ihren erstklassigen Beitrag beim 3. IHK-Auslandsschulwettbewerb gelobt. Als Anerkennung überreichte er ihnen eine Urkunde. Er betonte bei der Übergabe, dass er die Schüler gerne bereits am 22. Mai in Berlin getroffen hätte, als die drei Siegerschulen aus Alexandria, Seoul und Teheran geehrt und die Preisgelder (insgesamt Euro) an sie verteilt wurden. Die DSH war mit ihrem Musical Ein Lied für Tina als eine von 41 Auslandsschulen an den Start gegangen. Ein Livemitschnitt des Musicals soll spätestens im Dezember auf DVD erhältlich sein. Der 3. Finnish-German Energy Day bietet auch in diesem Jahr wieder ein hochkarätiges Programm und renommierte Experten. Der Energy Day, der in englischer Sprache durchgeführt wird, steht unter dem Motto Energy Economy in Transition How to make the largest contemporary energy infrastructure project a success?. Hierüber referieren und diskutieren Entscheider aus der finnischen und deutschen Energiewirtschaft sowie Experten aus Forschungsinstituten. Unter anderem präsentieren Paul Hodson (Direktor der Europäischen Kommission, Abteilung Energieeffizienz), Tuomo Hatakka (Senior Executive Vice President Production, Vattenfall Europe AG) und Manfred Greis (Chief Representative of Viessmann Werke GmbH & Co KG) ihre Positionen. Das vorläufige Programm findet sich (auf Englisch) unter sowie in unserem finnischsprachigen Teil auf Seite 24. Der Energy Day findet in diesem Jahr im Pörssitalo in Helsinki statt. Organisiert und produziert wird er erneut von Päivi Graefe (Tel , Kauppakamari DFHK Intern

7 DFHK-Mitgliedervorteil: Scandic erweitert Hotelangebot Die Hotelkette Scandic erweitert ihr Hotelangebot in Finnland und Deutschland. So wurde Mitte August im Zentrum von Helsinki das Scandic Paasi eröffnet. Das Hotel liegt neben dem Paasitorni Kongresszentrum und bietet neben einem Full-Service-Konzept auch eine faszinierende Inneneinrichtung. So sind beispielsweise die Wände mit feinen Tapeten dekoriert, die den Stil der vom Hannoveraner Georg Rieks in den 1830ern gegründeten Tapetenfabrik nachahmen. Scandic hat 24 Mitgliedshotels in Finnland. In Deutschland sind es drei Hotels, nachdem das Scandic Hamburg Emporio am 1. September seine Türen im Herzen der Hansestadt geöffnet hat. Mitglieder der DFHK erhalten unter dem Buchungscode Deutsch-Finnische Handelskammer eine Ermäßigung auf den Normalpreis. Neue Mitglieder Uudet jäsenet Wir heißen folgende Unternehmen als neue Mitglieder in der Deutsch-Finnischen Handelskammer willkommen. Toivotamme seuraavat yritykset uusinä jäseninä tervetulleiksi Kauppakamariimme. Deutschland Saksa BUG Verkehrsbau AG, HOPPEGARTEN Bau und Elektrotechnik rakentaminen ja elektrotekniikka 7 Markus Majer neuer Leiter der Rechtsabteilung Markus Majer leitet seit dem 9. Juli die Rechtsabteilung der Deutsch- Finnischen Handelskammer. Er wurde 1979 in Helsinki geboren und ist zweisprachig (deutsch und finnisch) in Deutschland aufgewachsen. Nach dem Studium der Rechtswissenschaften in Passau, Toledo (Spanien) und Freiburg im Breisgau absolvierte er in Freiburg das Rechtsreferendariat. Zuletzt war er als Rechtsanwalt in einer renommierten international tätigen Sozietät in Berlin angestellt. Seit seinem Umzug nach Helsinki im September 2011 hat er sich ins finnische Recht eingearbeitet und absolviert derzeit die finnische Eignungsprüfung für Juristen mit ausländischem Abschluss. Markus Majer gibt in der DFHK Rechtsauskünfte im Zusammenhang mit der Gründung von Gesellschaften oder Niederlassungen, sonstigen zivil- und gesellschaftsrechtlichen Fragen, Handelsregistereintragungen und dem Einzug von Forderungen. Außerdem unterstützt er Kunden bei kaufrechtlichen Streitigkeiten, arbeitsrechtlichen Angelegenheiten, grenzüberschreitenden Gerichtsverfahren, insolvenzrechtlichen Fragen, steuerlichen Angelegenheiten und beim Kontakt mit Behörden. Sofern es zu einem gerichtlichen Verfahren kommt, kann er Rechtsanwälte in Deutschland und Finnland vermitteln. Mit Markus Majer können Sie auf Deutsch, Finnisch, Englisch und Spanisch korrespondieren. Tel Europcell GmbH, HANAU Handel mit Zellstoff- und Papier sellu- ja paperikauppa Fliesenbau Zimmermann GmH, KÖNIGS WUSTERHAUSEN Baugewerbe rakennusala Günter Meier Innenausbau GmbH, KIRCHBRAK Trockenbau rakennusala HHV Handels GmbH, BERLIN Verkauf von Tonträger und Textilien äänitteiden ja tekstiilien myynti nimax GmbH, LANDSBERG AM LECH Einzelhandel vähittäiskauppa W. Kusch Industrieanlagen GmbH SCHWEDT Montage und Reparatur Industrietore teollisuusovien asennus ja korjaus Suomi Finnland Kalliotekniikka Consulting Engineers Oy, HELSINKI Sprengunternehmen räjäytyskonsultointi Marimekko Oyj, HELSINKI Herstellung von Textilien tekstiilien valmistus Ninja Finland Oy, HELSINKI Einzelhandel vähittäiskauppa Andere Länder Adval AD, SOFIA, Bulgaria Baubranche rakennnusala Muut maat

8 8 Nachhaltige Mobilität braucht Zeit Als die ersten Elektroautos vor wenigen Jahren auf den Markt kamen, war die Euphorie groß. Die batteriebetriebenen Stadtflitzer wurden als Hoffnungsträger einer neuen Mobilität gefeiert. Man erhoffte sich von ihnen den Durchbruch in Sachen Energieeffizienz, Umwelt- und Klimaschutz. Mit E-Mobilen sollte sich die Welt aus der Abhängigkeit vom teuren Erdöl befreien. Bis es aber soweit ist, werden noch Jahre vergehen. Eine Million Elektroautos möchte Bundeskanzlerin Angela Merkel im Jahr 2020 auf Deutschlands Straßen sehen. Hunderte Millionen Euro wurden seitdem in Förderprogramme gesteckt. Ziel der Bundesregierung ist es, Deutschland zum Vorreiter der umweltfreundlichen Mobilität zu machen. Auch die finnische Regierung hat Pläne, die Elektromobilität in den nächsten Jahren deutlich stärker zu fördern und Finnlands Ruf als Cleantech-Experte zu untermauern. Unter Federführung von Wirtschaftsminister Jyri Häkämies wurde ein Programm für saubere Energie erarbeitet, das der Minister in diesem Herbst dem Kabinett präsentieren will. Damit wird die Energie- und Klimastrategie aus dem Jahr 2008 auf den neuesten Stand gebracht. Eine Entscheidung über die Umsetzung und damit verbundene konkrete Maßnahmen sollen im Frühjahr 2013 getroffen werden. Die mit der Klimastrategie verbundenen Ziele sind hochgesteckt: Bis 2025 sollen die Energieimporte um ein Drittel gesenkt werden, damit die Leistungs- und Handelsbilanz zukünftig wieder Überschüsse ausweist. Zugleich will man die CO 2 -Emissionen deutlich verringern und Öl durch alternative Energien ersetzen. Finnland soll das erste Land Europas sein, das sich von der Steinkohle verabschiedet. Und schließlich will man den Cleantech-Sektor voranbringen, damit sich dieser Umweltschutztechnik-Bereich zum Jobmotor der Zukunft entwickelt. Es geht um die Schaffung von Zehntausenden neuen Arbeitsplätzen. Der Fisker Karma ein PS-starker Plug-in-Hybrid aus der finnischen Westküstenstadt Uusikaupunki. Stärkere Starthilfe für E-Autos Rund 20 Milliarden Euro sollen investiert werden, um Finnland zum Greenland zu machen Millionen Euro jährlich sind von Staatsseite budgetiert, weitere 100 Millionen Euro sollen von Tekes kommen, darüber hinaus sind EU- Fördergelder eingerechnet. Das Gros der e-mobility e-mobility

9 Investitionen, ca Milliarden Euro, erwartet das Wirtschaftsministerium von den Unternehmen. Etwa 3 Milliarden Euro sollen in E- Mobilitätslösungen fließen. Zur Debatte stehen neben strengeren Abgasnormen auch Steuererleichterungen für Elektroautos und Plug-in-Hybride. Der Wegfall der Registrierungs- und/oder Mehrwertsteuer auf umweltfreundliche Fahrzeuge werde erwogen, heißt es von Seiten des Wirtschaftsministers. Ob und in welchem Ausmaße dies tatsächlich realisiert wird, entscheidet die Regierung im nächsten Jahr. Fakt ist: Mit vergleichbaren Maßnahmen wurden z.b. in Norwegen Tausende Fahrzeuge verkauft. Von solchen Zahlen kann man im Wirtschaftsministerium nur träumen. Im vergangenen Jahr wurden in Finnland 33 Elektroautos neu registriert. In den ersten acht Monaten des laufenden Jahres ist die Zahl auf 38 gestiegen, so dass mittlerweile rund 150 E-Autos auf finnischen Straßen unterwegs sind. 44 Plug-in-Hybride fanden in diesem Jahr einen Käufer. Mit Blick auf die Gesamtverkaufszahlen - jährlich werden in Finnland rund Kraftfahrzeuge verkauft - sind die Zahlen verschwindend gering. Der hohe Preis, die mangelnde Infrastruktur und die relativ schwache Leistung der Elektrofahrzeuge sind die Verkaufsbremsen. Modellregion Helsinki Um das emissionsarme Autofahren für Verbraucher attraktiver zu machen, wurde Ende des letzten Jahres ein 100-Millionen-Euro-Pilotprojekt gestartet. Finnische Kommunen, Städte, Universitäten und Unternehmen haben es initiiert. Innerhalb von vier Jahren soll damit eine Versuchsumgebung geschaffen werden, die über 400 Elektroautos und über 850 Ladestationen umfasst. Es ist das größte Projekt dieser Art in den nordischen Ländern. Der Projektschwerpunkt liegt im Großraum Helsinki. Allein in der finnischen Hauptstadt werden innerhalb eines Jahres 33 neue Ladestationen errichtet werden. Insgesamt soll ihre Zahl in den nächsten Jahren auf 400 steigen. Darüber hinaus wollen die Stadtväter Elektrobusse auf die Straßen bringen, um die Luftbelastung zu reduzieren. Derzeit werden Busse verschiedener Hersteller getestet. Die Zukunft der Elektromobilität Die künftigen globalen Marktchancen der Elektromobilität sind abhängig von dem sich dynamisch entwickelnden komparativen Kundennutzen. Das heißt: Welche konsumentenrelevanten Vorteile gibt es im Wettbewerbsvergleich der Modellund Technologieangebote? Wichtige Treiber der künftigen Verteilung der globalen Antriebstypen sind dabei neben den Rohölpreisen und der politischen Regulation vor allem die zu erwartende Technologie- und Innovationsdynamik. Studien gehen davon aus, dass sich der Wandel der Antriebstechnologien in den nächsten zehn bis zwölf Jahren zunächst nur langsam vollziehen wird. Der Grund: Die weiteren Energieeffizienzpotenziale von konventionellen Antrieben liegen in diesem Zeitraum bei immerhin Prozent bei allerdings steigenden Kosten. Dominanz von Verbrennungsmotoren bleibt Der Absatzanteil von reinen Elektroautos wird daher global wohl nur langsam auf zwei Prozent (2020) bzw. fünf Prozent (2025) steigen. Hybridantriebe, vor allem Plug-in-Hybride/Range-extender-Konzepte, werden dagegen deutlich schneller als reine Elektroautos zulegen und ihren Marktanteil bis auf 20 Prozent steigern. Aus Kundensicht bieten sie die Möglichkeit lokal emissionsfreier Elektromobilität für kurze Reichweiten von etwa Kilometer und eignen sich aufgrund des Verbrennungsmotors für längere Strecken, wodurch sie auch als Erstwagen in Frage kommen. Gerade in Finnland, wo die regelmäßige Fahrt zum Wochenendhäuschen für Zehntausende Finnen ein Muss ist, bietet sich derzeit diese Variante an. Auf der Negativseite stehen allerdings die höheren Kosten, da Hybride mit zwei Motorenkonzepten ausgestattet werden müssen. Spritoptimierte Benzin- und Dieselantriebe bleiben laut den Studien danach bis in die 2020er Jahre mit weitem Abstand das Rückgrat der Antriebstechnologien, die in 2025 noch 75 Prozent der Neuwagenzulassungen ausmachen können. Vorbild Schweden und Norwegen Tero Kallio vom Verband der finnischen Autoimporteure rechnet damit, dass im Jahr 2020 etwa fünf Prozent der verkauften Neuwagen Elektroautos sein werden. Das entspricht Fahrzeugen. Kallio verweist auf die nordischen Nachbarn, die mit Fördermodellen diese Zahlen bereits jetzt fast schon erreichen. In Schweden erhalten Käufer von Elektroautos vom Staat fast Euro Unterstützung. Da wurden von Januar bis August 400 Elektroautos verkauft. In Norwegen, wo E-Autos von der Registrierungs- und Mehrwertsteuer befreit sind, wurden in diesem Jahr rund Fahrzeuge registriert. n 9 Antriebstechnologien Quelle: VDA Verbrennungsmotor Diesel- und Ottomotoren werden weiter optimiert. Bis zu 25 % Effizienzpotenzial kann bis 2025 noch ausgeschöpft werden. Hybrid In Hybridfahrzeugen kommen Elektro- und Verbrennungsmotor zum Einsatz. Eine Batterie wird beim Fahren über den Motor aufgeladen. Sie dient auch zur Speicherung von Bremsenergie. Plug-in-Hybrid Der Stromspeicher in Plug-in-Hybriden kann zusätzlich über das Stromnetz aufgeladen werden. Auch hier dient die Batterie als Speicher von Bremsenergie. Range Extended Electric Vehicle Bei Bedarf erzeugt z.b. ein Verbrennungsmotor mittels eines Generators Strom für den Elektromotor. Die Reichweite wird somit deutlich verlängert. Batteriebetriebenes Fahrzeug Die Energie für den Antrieb kommt ausschließlich aus der Batterie. Diese wird über das Stromnetz aufgeladen. Brennstoffzellenfahrzeug Die Stromerzeugung für den Elektromotor geschieht direkt an Bord. In der Brennstoffzelle wird die chemische Energie von Wasserstoff in elektrische Energie umgewandelt. e-mobility e-mobility

10 10 Wir müssen in größeren Dimensionen denken! Im Vergleich zu den anderen nordischen Ländern, aber auch zu Deutschland, steckt die Elektromobilität in Finnland noch in den Kinderschuhen bzw. -reifen. Hohe Treibstoffpreise und mehr staatliche Anreize könnten das ändern, sagt Professor Peter Lund, Experte für Energiesysteme und -innovationen an der Aalto-Universität. Professor Lund, trotz seiner geringen Größe ist Finnland im Bereich neuer bzw. erneuerbarer Technologien ein Riese. Im Cleantech- Bereich wird der Branchenumsatz 2011 auf 20 Milliarden Euro geschätzt. Wenn es um konkrete E-Mobilitätslösungen geht, tun sich die Finnen aber ziemlich schwer. Woran liegt das? Es fehlten die Anwendungsmöglichkeiten, denn der hiesige Markt ist nun einmal klein. Die finnische Regierung ist im Vergleich zur deutschen auch nicht so früh auf diesen Bereich aufmerksam geworden, sie war zu passiv. Das ändert sich glücklicherweise. Besonders das Wirtschafts- und Industrieministerium hat sich dieses Themas angenommen und präsentiert diesen Herbst ein Programm für saubere Energielösungen. Ich gehe davon aus, dass Finnland in den kommenden Jahren mehr in die E-Mobilität investieren wird. Es hat also bislang an staatlichen Fördergeldern gemangelt? Ich denke, Gelder waren und sind genug da. Entscheidend ist, wie diese Gelder verteilt werden. Es müsste viel mehr in die wirklich neuen Technologien investiert werden, damit Innovationen und ein Markt entstehen. Denken Sie nur an den Telekommunikationsmarkt in den 90er Jahren, als die GSM-Handys entwickelt wurden. Finnland war hier ein Vorreiter und hat den Markt für diese neue Technologie geöffnet mit Erfolg auf dem globalen Markt! Den sollten finnische Unternehmer stets im Hinterkopf haben. Wir müssen lernen, in größeren Dimensionen zu denken. Die Förderung neuer Technologien ist ein Thema, inwieweit die Konsumenten sie dann annehmen, steht jedoch auf einem anderen Blatt Das stimmt. Fakt ist, dass die Elektroautos momentan zu teuer sind. Aber wenn der Staat deutlich größere Steuererleichterungen bieten würde, dann würden die Bürger in neue Techniken investieren. Deutschland hat gute Erfahrungen damit gemacht. Die steuerliche Förderung von Fotovoltaikanlagen ist ein gutes Beispiel dafür. Gewöhnliche Bürger wurden so zu wichtigen Investoren für die Einführung einer neuen Technologie. Das würde bestimmt auch in Finnland funktionieren. Elektroautos brauchen Starthilfe vom Staat, so Professor Peter Lund von der Aalto-Universität. Was schlagen Sie mit Blick auf die Elektroautos für Maßnahmen vor? Wenn ein Elektroauto Euro billiger wäre, würde sich so manch eine finnische Durchschnittsfamilie einen Hybriden oder batteriebetriebenen Wagen zulegen. Gleichzeitig müssten größere Wagen, die mehr CO 2 -Abgase produzieren, noch stärker besteuert werden. So entstünde ein Markt, der für finnische Unternehmen interessant wäre. Das wiederum hätte positive Effekte auf Innovationen und Investitionen und damit auf die Schaffung von Arbeitsplätzen. Für den Staat rechnet sich das: Wenn er 1 Euro investiert, bekommt er 2 Euro in Form von Steuern, z.b. Unternehmenssteuern wieder zurück. Die stetig steigenden Benzin- und Dieselpreise sind ein Katalysator für die Entwicklung und Nutzung von E-Mobilitätslösungen. Immer mehr Verbraucher erwägen, ob sie sich zukünftig Strom oder andere Biotreibstoffe in den Autotank füllen. Sehen Sie das auch so? Wir können davon ausgehen, dass Benzin und Öl in Zukunft nicht billiger werden. Alles wird teurer. Das wiederum ist eine Chance für Veränderungen, wobei für Konsumenten die finanzielle Schmerzgrenze meines Erachtens noch nicht erreicht ist. Im Vergleich zur Ölkrise vor über 40 Jahren macht der Anteil der Benzinkosten am Gesamtbudget einer Familie heute weniger aus. Wenn der Literpreis aber bei 3 4 Euro läge und der Staat erhebliche Steuererleichterungen böte, würde sich etwas bewegen. Klar ist jedoch auch, dass der Kostendruck auf Transportunternehmen und kleine Betriebe enorm ist. Ihnen muss der Staat entsprechende Kompensationen gewähren. Fahren Sie schon ein Elektroauto, Professor Lund? Nein, noch nicht. Aber das nächste Auto wird bestimmt eins. Mein Wunsch ist ein Plug-in-Hybrid, den ich zu Hause mithilfe von Sonnenergie auflade. E-Mobilität ist eine tolle Sache von globaler Bedeutung. Wir müssen auch an die sich entwickelnden Staaten denken, die unseren Lebensstandard erreichen wollen. Denen sollten wir ein Vorbild sein. n

11 Deutschland weiter zweitwichtigster Handelspartner Finnlands 11 Deutschland war auch im 1. Halbjahr 2012 der zweitwichtigste Handelspartner Finnlands, sowohl beim Import als auch beim Export. Im Vergleich zum entsprechenden Vorjahreszeitraum setzte sich der Aufwärtstrend im bilateralen Handel jedoch nicht fort. Die anhaltende unsichere Konjunkturlage auf den Weltmärkten und insbesondere in der Eurozone spiegelt sich auch im deutsch-finnischen Handel wider. Nach den Berechnungen der finnischen Zollverwaltung gingen die finnischen Einfuhren aus Deutschland in den ersten sechs Monaten dieses Jahres im Vergleich zum entsprechenden Vorjahreszeitraum um 3 % auf 3,7 Mrd. zurück. Finnische AuSSenhandelsstatistik Januar-Juni 2012 EXPORT Die finnischen Ausfuhren nach Deutschland nahmen sogar um 7 % ab und lagen bei 2,7 Mrd. Der Rückgang fiel damit stärker aus als der finnische Gesamthandel insgesamt, der bei den Ein- und Ausfuhren um 1 % zurückging. Trotz der rückläufigen Entwicklung behält Deutschland seine Position als zweitwichtigster Handelspartner Finnlands bei. An den finnischen Importen IMPORT Mio. Anteil % Veränd. % Mio. Anteil % Veränd. % Insgesamt , ,0 1 EU , ,3 0 darunter Deutschland , ,3 3 Schweden , ,5 +5 Niederlande , ,6 +2 Großbritannien , ,1 +5 Frankreich 915 3, ,1-6 Belgien 815 2, ,2 1 Estland 757 2, ,5 1 Italien 725 2, ,1 +21 Polen 721 2, ,8 11 Dänemark 566 2, ,2 4 Spanien 414 1, ,3 10 Österreich 173 0, ,9 +3 Nicht-EU-Länder , ,7 2 darunter Russland , ,3 12 USA , ,4 +0 China , ,3 +20 Norwegen 867 3, ,9 +13 Japan 522 1, ,3 13 Schweiz 406 1, ,0 6 Brasilien 376 1, ,4 4 Quelle: Finnische Zollverwaltung war Deutschland mit 12,3 % beteiligt und lag damit hinter Russland (Anteil 17,3 %) und vor Schweden (10,5 %). Russlands Spitzenposition ist in erster Linie auf die Lieferungen von Rohöl zurückzuführen, das Finnland zu 90 % aus dem östlichen Nachbarland bezieht. Beim Export hat Schweden seinen Spitzenplatz in der ersten Jahreshälfte 2012 verteidigen können, obwohl die Ausfuhren nach Schweden um 10 % zurückgingen. Nach Schweden gingen 11,1 % der finnischen Exporte. Deutschland liegt auf dem zweiten Platz (Anteil 9,3 %) vor Russland (8,9 %) und den Niederlanden (6,9 %). Die finnische Handelsbilanz weist in der ersten Jahreshälfte 2012 erneut ein Defizit aus, das ein Volumen von 1,2 Mrd. umfasst. Es fällt damit niedriger aus als im entsprechenden Vorjahreszeitraum (1,5 Mrd. ). Noch bis 2010 hatte die Handelsbilanz einen Überschuss verzeichnet, der in den vergangenen Jahren jedoch immer geringer geworden war. Grund für den negativen Trend ist die schwache Entwicklung im Bereich der Metallindustrie sowie in der Elektroindustrie und Forstwirtschaft. Eine positive Entwicklung verzeichnete demgegenüber die Chemieindustrie in der ersten Jahreshälfte n Außenhandel Ulkomaankauppa

12 12 Futurice bester mittelständischer Arbeitgeber Europas Das finnische Softwareunternehmen Futurice ist Mitte Juni in Berlin bei dem europaweiten Great Place to Work -Wettbewerb ausgezeichnet worden. In der Kategorie Kleine und mittlere Unternehmen (KMU) mit bis zu 250 Mitarbeitern sicherte es sich den Spitzenplatz. In der Begründung der Jury heißt es: Die Unternehmenskultur von Futurice basiert auf Transparenz und einer umfassenden Mitarbeiter- und Kundenbetreuung. Damit setzt sie ein neues Leitbild in der gesamten europäischen Arbeitswelt. Die heutige Arbeitskultur befindet sich im stetigen Wandel und Futurice zeigt, wie man sich dieser Herausforderung stellt. Futurice beschäftigt 150 Mitarbeiter in Helsinki, Tampere, Berlin, Düsseldorf und London. Nordex bekommt ersten Auftrag von Taaleritehdas Der Hamburger Windkraftanlagenhersteller Nordex soll im Frühjahr 2013 neun Windkraftanlagen an die finnische Vermögensverwaltung Taaleritehdas liefern. Wie das Unternehmen mitteilte, werden die neun Turbinen mit einer Gesamtleistung von 21,6 Megawatt den Windpark Honkapohja im Südwesten Finnlands bilden. Der Auftrag ist Teil eines im Juni unterzeichneten Rahmenvertrages über die Lieferung und Errichtung von bis zu 111 Turbinen. Dabei geht es um mehrere Windparks mit einem Projektvolumen von insgesamt rund 260 Megawatt installierter Leistung. Die Finanzierung ist nach Angaben des Vermögensverwalters zu großen Teilen durch Eigenkapital gesichert, das mit einem Publikumsfonds eingesammelt wurde. Pohjola-Bank erwartet Wirtschaftswachstum und weniger Arbeitslose 2013 Die OP-Pohjola Group geht in ihrer jüngsten Wirtschaftsprognose davon aus, dass die finnische Wirtschaft in diesem Jahr um 0,7 % und im nächsten Jahr um 1,4 % wachsen wird. Zu Jahresbeginn waren die Konjunkturexperten der Bank von 1 % bzw. 2 % ausgegangen. Trotz dieser Korrektur nach unten rechnet die Bank nicht mit einer Krise in Finnland. Grund dafür sind die relativ guten Wirtschaftsaussichten der wichtigsten finnischen Handelspartner. So soll das BIP in Schweden 2013 um 2 % und in Russland um rund 4 % wachsen. Für Deutschland rechnen die Pohjola-Experten mit einem Wachstum von 1,6 %. Lufthansa-Tochter übernimmt Catering bei Finnair LSG Sky Chefs, die Lufthansa-Cateringgesellschaft, hat Anfang August die Bordverpflegung bei Finnair übernommen. Nach Angaben von LSG läuft der Kooperationsvertrag über fünf Jahre und umfasst sowohl das Management als auch den operativen Betrieb. Das Abkommen räumt der Lufthansa-Tochter zudem das Recht ein, während der Laufzeit Finnairs komplette Catering-Sparte zu einem bereits vereinbarten Preis zu kaufen. LSG Sky Chefs ist nach eigenen Angaben der weltweit größte Anbieter von Bordverpflegung. Das Unternehmen belieferte 2011 mehr als 300 Airlines und erzielte einen Umsatz von 2,3 Milliarden Euro. 2. deutsch-finnisches Logistikforum analysiert Lage der Branche Über einhundert deutsche und finnische Fachleute der Logistikbranche haben sich auf dem 2. deutsch-finnischen Logistikforum in Hamburg ausgetauscht. Das Logistikforum fand Mitte Juni im Rahmen der transfairlog statt. In Fachvorträgen wurden unter anderem die nördliche Dimension des transeuropäischen Verkehrsnetzes, der Einsatz intelligenter Verkehrssysteme sowie Herausforderungen und Chancen der Logistikströme der Zukunft in der Ostseeregion behandelt. Die Botschafterin von Finnland in Berlin, Päivi Luostarinen, sprach von der Bedeutung der wirtschaftlichen und nachhaltigen Entwicklung der Logistik für das Land. So beabsichtigt die finnische Regierung, bis zum Jahr 2022 fast 5 Milliarden Euro in die Verkehrsinfrastruktur zu investieren. Sowohl Deutschland als auch Finnland sind als Logistikstandorte gut aufgestellt und investieren kräftig in die Infrastruktur. Nach dem neuesten Logistics Perfomance Index der Weltbank rangiert Finnland auf dem 3. und Deutschland auf dem 4. Platz. Der LPI-Vergleichsindex beurteilt die logistischen Rahmenbedingungen eines Landes insbesondere im Hinblick auf den Außenhandel. Finnland schnitt besonders dank der positiven Entwicklung der elektronischen Zollabfertigung, der logistischen Kompetenz und der Rückverfolgbarkeit gut ab, Deutschland wegen seiner Infrastruktur und der Einhaltung der Zeitpläne. Wirtschaftsnachrichten Talousuutiset

13 13 Erste Nordwesteuropa- Konferenz in Hamburg In einem bislang einzigartigen Verbundprojekt organisieren fünf deutsche Auslandshandelskammern am Freitag, 23. November 2012, in Hamburg die erste Nordwesteuropa-Konferenz. Unternehmer aus Dänemark, Deutschland, Finnland, den Niederlanden, Norwegen und Schweden treffen dort zusammen, um gemeinsam mit Top-Vertretern ihrer Länder die Zukunft der Region Nordwesteuropa zu diskutieren. Im Zentrum der Konferenz stehen die durch die Finanzkrise aufgeworfenen Fragen zur Zukunft Europas. Welche Länder werden künftig stärker, welche weniger miteinander konkurrieren? Welche Veränderungen erwarten insbesondere Nordwesteuropa den politischen und wirtschaftlichen Kern des Kontinents? Ziel der Veranstaltung ist es, vor dem Hintergrund dieser Fragen einen frühzeitigen Dialog der betroffenen Länder zu fördern. Hauptredner der Veranstaltung ist Hans-Werner Sinn, Präsident des ifo-instituts für Wirtschaftsforschung. Er wird über notwendige Impulse in Europa angesichts Energiewende und steigender Mobilität sprechen. Neben einem allgemeinen Plenum stehen drei hochklassige Workshops zu den Themen Megatrends, Energie/Standorte sowie Logistik/Mobilität auf dem Programm. Die Veranstalter rechnen mit über 200 Teilnehmern. DFHK-Firmenverzeichnis aktualisiert Das deutsch-finnische Firmenverzeichnis 2012 ist fertiggestellt worden und ab sofort erhältlich. Das Verzeichnis bietet eine aktuelle Übersicht über die deutsche Unternehmenspräsenz in Finnland und über die finnische Unternehmenspräsenz in Deutschland mit den entsprechenden Kontaktdaten. Es umfasst u.a. über 270 deutsche Muttergesellschaften nebst ihrem finnischen Hauptsitz sowie über 170 finnische Muttergesellschaften nebst ihrem Hauptsitz in Deutschland. Das Verzeichnis liegt in elektronischer Form als Excel-Datei vor und kann zum Preis von 150 Euro erworben werden. Mitglieder erhalten 20 Prozent Rabatt. Weitere Informationen: BJL BERGMANN R e c h t s a n w ä l t e Ihre Rechtsanwälte in Finnland Maßgeschneiderte Rechtsberatung im internationalen Umfeld Fleißige finnische Wohnungsbauer Die Finnen bauen nach den Schweizern in Europa die meisten Wohnungen. Das geht aus einer Prognose der Landesbausparkassen (LBS) für 2012 hervor. So ist in der Alpenrepublik die Wohnungsbautätigkeit mit 61 neuen Wohnungen je Einwohner höher als in Finnland, das mit 59 Wohnungen vor Frankreich (55) liegt. Deutschland steht mit 23 Wohnungsneubauten je Einwohner im europaweiten Vergleich im hinteren Feld der 19 untersuchten Länder. BJL Bergmann Attorneys at Law Eteläranta 4 B Helsinki, Finnland Tel Fax Geschäftsideen und Ziele des Mandanten im Blick grenzüberschreitend agierende Unternehmen Wirtschaftsnachrichten Talousuutiset

14 14 Die 50 größten finnischen Unternehmen Platz Firma Umsatz 2011 (in Mill. Euro) Branche Sitz Mitarbeiter (1 000) Internet 1 Nokia Elektronik Espoo Neste Oil Energie Espoo SOK Mischkonzern Helsinki Stora Ensto Forstindustrie Helsinki UPM-Kymmene Forstindustrie Helsinki Kesko Handel Helsinki Metso Metall Helsinki Fortum Energie Espoo OP-Pohjola-ryhmä Finanzierung Helsinki Sampo Finanzierung Helsinki Metsä Group Forstindustrie Espoo Kone Metall Helsinki Outokumpu Metall Espoo St1 Group Ölhandel Helsinki k.a. 15 YIT Bau Helsinki Nordea Pankki Suomi Finanzierung Helsinki Tamro Großhandel Vantaa Wärtsilä Metall Helsinki Varma Versicherungen Helsinki Ilmarinen Versicherungen Helsinki Cargotec Metall Helsinki Rautaruukki Metall Helsinki Sanoma Verlag Helsinki RTF Auto Autohandel Helsinki 2 25 HK-Scan Lebensmittel Turku ABB Elektronik Helsinki Lemminkäinen Bau Helsinki Teboil Ölhandel Helsinki Finnair Transport Vantaa Kemira Chemie Helsinki Oriola-KD Großhandel Espoo Huhtamäki Mischkonzern Espoo Stockmann Einzelhandel Helsinki Valio Lebensmittel Helsinki Itella Logistik Helsinki Konecranes Metall Hyvinkää Amer Sports Mischkonzern Helsinki Nordea Henkivakuutus Versicherungen Helsinki Tieto IT Helsinki Veikkaus Sonderdienstleistungen Vantaa HOK-Elanto Einzelhandel Helsinki Onvest Großhandel Vantaa Eläke-Tapiola Versicherungen Espoo Luvata Metall Espoo Wihuri Mischkonzern Helsinki Telia-Sonera Finland Telekommunikation Helsinki Ahlstrom Mischkonzern Helsinki Fazer Lebensmittel Vantaa Elisa Telekommunikation Helsinki St1 Holding Ölhandel Helsinki 180 Quelle: Talouselämä Wirtschaftsnachrichten Talousuutiset

15 Klare Botschaft: Mit den richtigen Worten zum Erfolg 15 Wer seine Produkte und Dienstleistungen im Ausland erfolgreich an den Mann bringen will, kommt an einer guten Übersetzung nicht vorbei. Nur so wird garantiert, dass die Verkaufsbotschaft zielgruppen- und branchengerecht vermittelt wird. An die Übersetzungsbüros werden dabei hohe Anforderungen gestellt. Das weiß auch Gerhard Gilbert. Seine Firma Traduct Oy mit Sitz in Turku bietet Übersetzungen in allen gängigen Sprachen an. Herr Gilbert, Sie bieten seit dem Jahr 1985 einen bunten Sprachenstrauß an. Wie hat sich das Angebot im Laufe dieser Zeit entwickelt? Vor rund drei Jahrzehnten waren vor allem Übersetzungen vom Finnischen ins Englische und Schwedische gefragt. Danach folgten Deutsch und Französisch. Heute ist bei unseren Kunden Englisch die vorherrschende Sprache, denn auch schon viele finnische Großunternehmen verwenden intern Englisch als Lingua franca und Ausgangssprache für alle Übersetzungen. Wir übersetzen die Texte dann für sie ins Finnische. Durch die Internationalisierung der Unternehmen hat andererseits die Zahl der Sprachkombinationen zugenommen: Im Kommen sind z. B. Polnisch, Portugiesisch, Russisch und Chinesisch. Wie groß ist der Anteil der deutschen Sprache? Der Anteil unserer Übersetzungen vom Deutschen und ins Deutsche schwankt erheblich, da wir für unsere Kunden die verschiedenartigsten Dokumente on-demand und fachgerecht in die jeweilige Zielsprache übertragen. Wir liefern also keine Massendienstleistungen, sondern wollen unseren Kunden einen zuverlässigen Rundum-Service bieten, der von kleinen Textübersetzungen, Verträgen, Handbüchern, Börsenmitteilungen und PowerPoint-Präsentationen bis zu fertig gesetzten Publikationen reicht. Machen Sie mitunter die Erfahrung, dass die Bedeutung einer guten Übersetzung für den Markterfolg von Firmen unterschätzt wird? Die Anforderungen der Kunden an die Übersetzungsqualität sind sehr unterschiedlich. Die einen sind bereits damit zufrieden, dass die Wörter ins Deutsche übertragen werden das sind Kunden, die die sprachliche und terminologische Qualität vielleicht nicht selbst beurteilen können. Andere wiederum legen äußerst großen Wert darauf, dass die Botschaft zielgruppen- und branchengerecht vermittelt wird. Wie in anderen Branchen kann auch im Übersetzungsgeschäft billig letztendlich ziemlich teuer werden. Auf welche Herausforderungen stoßen Sie bei Übersetzungen, insbesondere im technischen Bereich? Gerade im technischen Bereich ist es besonders wichtig, dass der übersetzen die technischen Zusammenhänge versteht und die Fachbegriffe erkennt. Übersetzen heißt interpretieren, und sachgemäß interpretieren kann man etwas nur, wenn man die Sache versteht. Schließlich sollen die Inhalte übersetzt werden, nicht die Wörter. Ein Beispiel aus der Automobilindustrie: Hochzeit = Zusammenführung der vormontierten Motor-/ Getriebe- und Fahrwerkseinheit. Den Fachbegriff Hochzeit (im Automobilbau) mit häät 1:1 ins Finnische zu übersetzen wäre ebenso Nonsens wie den Terminus (in der Papierindustrie) pastakeittiö statt mit Streichfarbenaufbereitungsanlage zu übersetzten und zur Nudelküche zu machen. Was sind die Trends in der Übersetzerbranche? Einerseits steigt der Preisdruck durch die Verwendung von IT-Tools und billigen Übersetzerarbeitskräften aus allen Erdteilen. Gleichzeitig werden viele Kunden durch die Globalisierung immer qualitätsbewusster, denn sie können jetzt Übersetzungen zum Beispiel in ihren lokalen Einheiten validieren lassen. Mit dem Vormarsch des Englischen lassen sich heute leichter Übersetzer für die Sprachen aufstrebender Länder finden. Allerdings wird im Geschäftsleben immer häufiger eine Art Allerweltsenglisch (Globish) verwendet, das seinerseits wieder Interpretationsprobleme verursachen kann. n Terminus des Monats Was genau ist eigentlich der Euro-Schutzschirm? Hätten Sie s gewusst? Europäischer Finanzstabilisierungsmechanismus (EFSM). Zusammen mit der Europäischen Finanzstabilisierungsfazilität (EFSF) bildet der EFSM den sogenannten Euro-Schutzschirm, der von der EU als Hilfe für in Zahlungsschwierigkeiten geratene Mitgliedstaaten aufgespannt wurde. Gerhard Gilbert, Geschäftsführer von Traduct, setzt auf klare Botschaften. Sie haben dieses Jahr auf Ihrer Website den Terminus des Monats eingeführt. Warum? Wenn man in der Kommunikationsbranche arbeitet, muss man einigermaßen wissen, wovon man spricht. Bei der bloßen Zeitungslektüre glaubt man verschiedene Fachbegriffe zu verstehen. Spätestens, wenn man aber jemandem einen Begriff erklären bzw. übersetzen soll, merkt man, dass es mit dem eigenen Wissen nicht immer so weit her ist. Und wenn wir schon mal etwas recherchiert haben, kann sich das vielleicht ein eifriger Googler zunutze machen. Unternehmen Yritys

16 16 Finnlands Kfz-Markt ist in Bewegung Die Pkw-Neuzulassungen in Finnland legten 2011 um 12,6 % zu, nach einem Plus von 23,6 % im Vorjahr. Auch der Lkw-Markt erholt sich seit Mitte Weiter abgenommen haben 2011 dagegen die Busregistrierungen. In Finnland existieren außer einer Reihe von Kfz-Zulieferern zwei Produzenten von Kraftfahrzeugen: der Lkw-Bauer Sisu und das Unternehmen Valmet. Letzteres entwickelt Elektroautos und soll zwischen 2013 und 2016 für Mercedes auch Modelle der A-Klasse fertigen. Marktentwicklung/-bedarf Die einzelnen Segmente des Kfz-Marktes in Finnland haben sich 2011 unterschiedlich entwickelt. Die Neuzulassungen von Pkw erhöhten sich 2011 um 12,6 % auf rund Fahrzeuge und haben zusammen mit dem starken Plus von 2010 (+23,6 %) den hohen Einbruch von 2009 ( 35,1 %) zum Großteil kompensiert. Beim Pkw-Absatz war in Finnland 2011 der VW-Konzern führend, der mit Autos der Typen VW, Skoda und Audi einen Marktanteil von insgesamt 26,6 % (2010: 25,6 %) hatte. Auch im Vergleich der einzelnen Marken ließ VW 2011 mit 13,6 % Toyota (10,6 %) hinter sich. Noch 2010 hatte der japanische Autobauer die Spitzenposition in Finnland inne. Im 1. Quartal 2012 waren die Pkw- Registrierungen in Finnland um 34,0 % höher als in den ersten drei Monaten 2011, was vor allem an der zum in Kraft getretenen durchschnittlichen Erhöhung der Registrierungssteuer lag. Diese fällt beim Autokauf zusätzlich zur Mehrwertsteuer in Höhe von 23 % an, weshalb der Wagenerwerb in Finnland traditionell teurer als in vielen anderen Ländern ist. Bei der Registrierungssteuer gelten seitdem geringere Raten für Pkw, die weniger als 110 g CO 2 je Kilometer ausstoßen. Für alle anderen wurde der Satz erhöht und beträgt im Maximalfall 50 % statt zuvor 48,8 %. Für einen Wagen mit einem CO 2 - Ausstoß von 200 g/km wird zum Beispiel nun eine Registrierungssteuer von etwa 35 % statt zuvor 29 % fällig. Da im 2. Quartal 2012 aufgrund der höheren Steuer deutlich weniger Pkw angemeldet wurden als im gleichen Vorjahreszeitraum, war die Zahl der Registrierungen im gesamten 1. Halbjahr 2012 mit Pkw um 5,8 % geringer als in den ersten sechs Monaten Branchenkenner halten es für möglich, dass der Absatz von neuen Pkw 2012 insgesamt um % unter dem Niveau von 2011 verbleiben wird. Von sollen in Finnland Modelle der Mercedes- A-Klasse produziert werden. DAIMLER AG Branchenreport Toimialakatsaus

17 Bei den Neuzulassungen für Nutzfahrzeuge verlief die Entwicklung in Finnland 2011 uneinheitlich: Bei Lkw über 3,5 t gab es einen Anstieg um 18,9 %, bei Bussen hingegen einen Rückgang um 22,4 %. Bereits im Jahr 2010 war der Absatz von Lkw um 9,5 % und von Bussen um 13,3 % zurückgegangen. Die per Lkw beförderte Gütermenge verringerte sich in Finnland 2011 um 13 % auf 313 Mio. t. Eindeutiger Marktführer in der Klasse bis zu 6 t war 2011 Mercedes-Benz mit einem Anteil von 65,4 % aller zugelassenen Wagen vor Ford (9,8 %), Iveco (8,3 %) und VW (5,1 %). In Finnland waren Ende 2011 bei einer Gesamtbevölkerung von 5,4 Mio. Menschen Pkw registriert, das waren 3,5 % mehr als vor Jahresfrist. Damit kam Ende 2011 statistisch ein Auto auf 1,8 Einwohner. Außerdem gab es Busse, Lkw und kleinere Lieferwagen. Das Durchschnittsalter des Fuhrparks hat sich seit 2007 stark erhöht. So waren Pkw und Lkw auf Finnlands Straßen 2010 im Schnitt jeweils über zwölf Jahre alt und Busse sowie Transporter (Vans) im Mittel sogar 13 Jahre. Produktion/Branchenstruktur Die exportorientierte finnische Kfz-Industrie steigerte ihren Umsatz 2011 um 16,5 %, vor allem dank der Dynamik auf den Auslandsmärkten (+23,1 %). Bereits 2010 hatte sich der Gesamtumsatz der Branche um 15,1 % erhöht, nach einem Einbruch um 34,2 % im Krisenjahr Insgesamt ging die finnische Kfz-Produktion in den letzten Jahren jedoch stetig zurück: Liefen 2001 noch Pkw von finnischen Bändern, so waren es 2010 nur noch Wagen. Ab 2013 soll es jedoch wieder zu einem Anstieg kommen, wenn bei Valmet Automotive Oy bis 2016 insgesamt Modelle der Mercedes-A- Klasse vom Band rollen sollen. Im März 2011 begann Valmet auch die Fertigung des Elektroauto-Modells Fisker Karma. Darüber hinaus entwickelt das Unternehmen das Elektrofahrzeug Eva, das ein Viersitzer für den Stadtverkehr mit einer Reichweite von 160 km und einer Höchstgeschwindigkeit von 120 km/h werden soll. Ende 2010 hatte Valmet das Osnabrücker Kfz-Unternehmen Karmann übernommen. Die Lkw-Produktion von Sisu hatte 2009 stark unter dem Absatzeinbruch im Zuge der allgemeinen Wirtschaftskrise gelitten. Das Unternehmen konnte aber seinen Umsatz laut den neuesten veröffentlichten Zahlen im Geschäftsjahr 2010 um 33,1 % auf 223 Mio. Euro steigern. Der drittgrößte Kfz-Betrieb, der Karosseriebauer Lahden Autokori, stellt in Zusammenarbeit mit Scania deren Busse her. Die finnische Statistik führt laut den neuesten verfügbaren Zahlen für 2010 insgesamt 275 Unternehmen in der Kfz-Industrie auf. Diese produzierten mit Mitarbeitern einen Gesamtwert von 1,2 Mrd. Euro und erzielten dabei eine reine Wertschöpfung von 349 Mio. Euro. Noch 2008 hatten 303 Betriebe eine Produktion von 1,6 Mrd. Euro realisiert. Außenhandel Die finnischen Einfuhren wichtiger Kfz- Teile stiegen 2011 um 12,4 % auf 979,8 Mio. Euro. Besonders starke Zuwächse gab es bei Karosserien (+56,1 %) und Anderen Kfz-Teilen der SITC-Position (+20,9 %). Insgesamt war Deutschland bei wichtigen Kfz-Teilen gemäß der Abgrenzung der Tabelle (s.u.)mit einen Importanteil von 24,8 % die führende Liefernation. Darüber hinaus bezogen finnische Kunden vor allem Branchenprodukte aus Schweden (20,5 %) und Italien (6,8 %). Bei Dieselmotoren, Pumpen sowie bei Zündanlagen, Anlassern, Lichtmaschinen etc. stellte Deutschland mehr als die Hälfte des finnischen Gesamtimports. n AUTOR: TORSTEN PAULY (GTAI) 17 Marktanteile der Pkw-Hersteller 2011 (in %) Kfz-Produktion in Finnland (in Einheiten; Veränderungen in %) andere Marken 28 % Volkswagen 14 % Toyota 11 % Kategorie Veränderung 2010/09 Pkw ,5 Lkw ,5 Quelle: Tilastokeskus/TraFi Wichtige Kfz-Produzenten in Finnland (Umsätze in Mio. Euro; Veränderungen in %) Mercedes- Benz 4 % Opel 4 % Kia 5 % Audi 5 % Nissan 6 % Volvo 7 % Skoda 8 % Ford 8 % Unternehmen (Sitz) Umsatz 2010 Veränderung 2010/09 Internetadresse Valtra Oy Ab (Äänekoski) 497,0 7,1 Agco Sisu Power Oy (Linnavuori/Nokia) 223,2 33,1 MSK Group Oy (Kauhava) 90,8 11,5 Valmet Automotive Oy (Uusikaupunki) 72,5 30,3 Lahden Autokori Oy (Lahti) 36,1 14,2 Oy Närpiön Puu ja Metalli (Närpiö) 37,5 2,6 Quelle: Talouselämä, Fonecta Finder (Suomen Asiakastieto Oy) Quelle: Tilastokeskus/TraFi Einfuhr wichtiger Kfz-Teile nach Finnland (in Mio. Euro, Anteil Deutschlands in %) SITC Warenbezeichnung Anteil aus Deutschland (2011) Hubkolbenmotoren mit Fremdzündung 47,9 42,3 18, Diesel- oder Halbdieselmotoren 25,0 20,7 65, Kraftstoff-, Öl- u. Kühlmittelpumpen f. Kolbenverbrennungsmotoren 29,4 33,1 53, Kabelsätze 52,6 59,5 1, ,.33 Zündanlagen, Anlasser, Lichtmaschinen etc. 54,4 61,6 60, Beleuchtungs- u. Signalgeräte (ohne 778.2), Scheibenwischer etc. 44,0 50,5 23, Fahrgestelle 94,4 78,2 1, Karosserien (einschl. Fahrerhäuser) 1,6 2,5 8, Andere Kfz-Teile (Stoßstangen, Bremsen, Schaltgetriebe, Achsen, etc.) 522,5 631,4 24,0 Quelle: Eurostat Branchenreport Toimialakatsaus

18 18 Lebensmittel Elintarvikkeet Mämmi Kraftpaket aus Roggen. Mämmi funktionales Lebensmittel und Spezialität mit jahrhundertealter Tradition Gerade wegen der kargen Umweltbedingungen wissen Finnen die Reichtümer ihrer Natur seit Jahrhunderten zu schätzen. Das prägt finnische Lebensmittel und die finnische Küche bis heute. Besondere Schätze der finnischen Ernährungskultur sind dabei Roggen und Roggenprodukte. Reich an Nährwerten, natürlich und gesund, stehen Roggenprodukte bei Verbrauchern auch heute ganz oben auf den Einkaufszetteln so wie in Deutschland. Eine finnische Spezialität kennt man in deutschen Haushalten allerdings noch kaum: Mämmi. Mämmi ist der Klassiker finnischer Küche zur Osterzeit, ein aus Vollkornroggen gebackener, kräftig malzig schmeckender Pudding, der in Finnland Jahr für Jahr tausendfach genossen wird. Mit Milch Deutsche würden wohl eher Vanillesoße bevorzugen ist Mämmi eine anregende Nachspeise oder ein Snack zwischendurch, in dem die ganze Energie des Roggens steckt. Entwickelt im 17. Jahrhundert, ist Mämmi eine durch die EU geschützte, regionale Spezialität. Während das sechs bis sieben Stunden langsam gebackene Mämmi zu seiner Entstehungszeit zu den wenigen süßen Speisen in Finnland gehörte, treten heute andere Vorzüge in den Vordergrund: Mämmi enthält im Vergleich zu Roggengetreide die dreifache Menge Phenole sowie andere Antioxidantien. Weitere wirksame Stoffe sind B-Vitamine und Beta-Glucan, das die Aufnahme von Zucker verlangsamt und damit ausgleichend auf den Blutzuckerhaushalt wirkt. Mit diesen Eigenschaften kann Mämmi als ein funktionales Lebensmittel gelten. Dies wird auch durch neue Forschungsergebnisse gestützt, die sich mit dem positiven Einfluss von Roggenprodukten auf den Fett- und Zuckerstoffwechsel beschäftigen. Die Untersuchungen konzentrieren sich zudem auf die mögliche positive Wirkung des hohen Fasergehaltes auf den Cholesterinhaushalt oder auf die Verringerung des Risikos bestimmter Krebsarten. Mämmi ist in Finnland mit einem Namen fest verbunden: Kymppi-Maukkaat, zu Deutsch: zehn Leckerbissen. Das mittelständische Familienunternehmen aus dem südfinnischen Toijala ist seit den 60er-Jahren finnischer Spitzenproduzent der beliebten Spezialität. In dieser Zeit ist Mämmi aber nicht gänzlich unverändert geblieben: Das zuckerfreie Mämmi von Kymppi enthält nicht nur keinen zusätzlichen Zucker, sondern ist darüber hinaus bio-zertifiziert. Lasse Koski, Geschäftsführer von Kamppi-Maukkaat, ist davon überzeugt, dass Mämmi mit diesen Eigenschaften auch in Deutschland Erfolg haben könnte. Sein Unternehmen nimmt Teil an dem Exportnetzwerk der DFHK für finnische Lebensmittel. Interesse von deutscher Seite an diesem Produkt besteht bereits. Wenn alles planmäßig verläuft, werden sich die Einkäufer zweier deutscher Handelsketten in wenigen Wochen von den Qualitäten Mämmis überzeugen können. n

19 JobXchange 19 Personalvermittlung über jobxchange Finden Sie über die Deutsch-Finnische Handelskammer qualifizierte Mitarbeiter für Ihr Unternehmen! Unsere Bewerberdatenbank jobxchange enthält einige hundert Profile von Bewerbern, die oft aus einer Festanstellung heraus auf der Suche nach neuen beruflichen Herausforderungen sind. Vertreten sind die verschiedensten Fachrichtungen und Qualifikationsstufen. Gemeinsames Merkmal der meisten Kandidaten sind außergewöhnlich gute Sprachkenntnisse und ein ausgeprägtes Interesse an deutsch-finnischen Wirtschaftsbeziehungen, oft kombiniert mit einem entsprechenden familiären Hintergrund. Ob junge Praktikanten oder erfahrene Führungskräfte wir vermitteln Ihnen gerne Personal, das Sie mit einer Stellenanzeige nicht erreichen. Wenn Sie an uns herantreten, durchsuchen wir unsere Datenbank nach geeigneten Kandidaten und reichen deren Bewerbungsunterlagen an Sie weiter. Eine Vermittlungspauschale fällt dabei erst an, wenn Sie über uns wirklich fündig werden. Nähere Informationen: Markus Majer, Tel Eine aktuelle Auswahl an jobxchange-bewerbern: 203 Finnin (37), zunächst Studium der Betriebswirtschaftslehre und Tätigkeit als Steuerprüferin u. a. von international agierenden Großkonzernen. Kürzlich abgeschlossenes Zweitstudium mit dem Hauptfach Germanistik und den Nebenfächern Personalführung und Kommunikation. Nunmehr auf der Suche nach einer Tätigkeit im Bereich Accounting/Auditing; Sprachkenntnisse: Finnisch (Muttersprache), Deutsch (fließend), Englisch (gut), Schwedisch (gut). 206 Finne (37), Wirtschaftsstudium in Finnland, danach langjährige Tätigkeit im Bank- und Finanzsektor, sucht neue berufliche Herausforderungen im Bereich Business Development sowie Verkauf/Export; Sprachkenntnisse: Finnisch (Muttersprache), Deutsch (fließend), Englisch (fließend), Schwedisch (fließend), Französisch (Grundkenntnisse), Estnisch (Grundkenntnisse). 216 Deutscher (31), Diplom-Wirtschaftsingenieur mit mehrjähriger Berufserfahrung in Finnland in unterschiedlichen Tätigkeitsfeldern der Telekommunikationsbranche sowie mit internationalen Erfahrungen, sucht nach neuen Herausforderungen. Interessen: Logistics/Supply Chain/Freight Forwarding, Project Management, SAP; Sprachkenntnisse: Deutsch (Muttersprache), Finnisch (gut), Englisch (fließend). 201 Österreicher (33), technischer Hochschulabschluss, vielseitig einsetzbar, sucht Arbeit in Finnland. Interessengebiete: Verwaltung, Engineering, Media; Sprachkenntnisse: Deutsch (Muttersprache), Englisch (fließend), Finnisch (Grundkenntnisse). 222 Finnin/Schweizerin (47), mit langjährigen Erfahrungen als Deutsch- und Englischlehrerin sowie als Büroassistentin, sucht Bürotätigkeit in Finnland; Sprachkenntnisse: Finnisch (Muttersprache), Deutsch (fließend), Englisch (fließend), Schwedisch (Grundkenntnisse), Spanisch (Grundkenntnisse). 202 Österreicherin (30), Master in Business Administration mit mehrjähriger Berufserfahrung als Assistentin der Geschäftsleitung, ist auf der Suche nach einer Tätigkeit im Bereich Energie, Executive Assistance, General/Product Management; Sprachkenntnisse: Deutsch (Muttersprache), Englisch (fließend), Finnisch (Grundkenntnisse), Ungarisch (gut). 218 Deutsche (25), Magisterabsolventin mit praktischen Erfahrungen im musealen, kulturellen und touristischen Sektor, möchte in Finnland tätig werden. Große Flexibilität bezüglich des künftigen Aufgabenbereichs; Sprachkenntnisse: Deutsch (Muttersprache), Finnisch (Grundkenntnisse), Englisch (fließend), Schwedisch (Grundkenntnisse), Französisch (Grundkenntnisse). 219 Deutscher (36), Rechtsanwalt mit betriebswirtschaftlichen Kenntnissen und internationaler Erfahrung, sucht Tätigkeit in Finnland im juristischen oder gern auch im wirtschaftlichen Bereich; Sprachkenntnisse: Deutsch (Muttersprache), Englisch (fließend), Finnisch (Grundkenntnisse), Schwedisch (Grundkenntnisse), Französisch (Grundkenntnisse).

20 20 Geschäftsvermittlungen Liikeyhteyksiä Finnische Unternehmen suchen Vertriebspartner/Abnehmer in Deutschland Suomalaiset yritykset etsivät edustajaa/ ostajaa Saksasta Lieferant für Mess- und Regeltechnik sucht Kontakt zu Mess- und Regeltechnikherstellern, die einen Vertriebspartner in Finnland suchen. BuCo-Net Oy Muurarinkuja ORIMATTILA Tel: / Ansprechpartner: Herr Raimo Salmén Schmuckkunsthandwerkerin sucht Wiederverkäufer/in für handgefertigten Silberschmuck. H&A Collection Verjpolku 3 B PORVOO Finnland Tel w ww.hetasilverdesign.com Ansprechpartnerin: Frau Heta Salmi Hersteller von Strickwaren sucht Wiederverkäufer. Kainotar Ky Köyliöntie KÖYLIÖ / Ansprechpartnerin: Frau Sanni Salonen / Frau Niina Sinisalo Hersteller von Gebrauchs- und Dekorationsartikeln sowie Schmuck aus recyceltem Glas sucht Wiederverkäufer. Lasistudio Jan Torstensson Oy Kiikostentie KIIKOINEN Tel Ansprechpartner: Herr Antti Torstensson Einrichtungs- und Kunstkeramiktöpferin sucht Wiederverkäufer. Sirpa Luukkonen Väinöläntie HUITTINEN Finnland Tel Ansprechpartnerin: Frau Sirpa Luukkonen Finnische Töpferin sucht Wiederverkäuferin für Keramik. PianKera Hembergintie MYRSKYLÄ Finnland Tel Ansprechpartnerin: Pia Vuorinen Saksalaiset yritykset etsivät edustajaa/ ostajaa Suomesta Deutsche Unternehmen suchen Vertriebspartner/Abnehmer in Finnland Berliiniläinen yritys tarjoaa ratkaisuja prosessien optimointiin esim. kulutussähkön tehokas ohjaus, etäluettava sähkömittausteknologia ( Smart Metering ) ja käyttämällä huipputehokkaita lämmöntuottajia, erityisesti lämpöpumppuja. Ainutlaatuista Adunos Smart-Metering-Boxissa ovat langaton m-bus-järjestelmä ja luotettava radiojärjestelmä. Adunos etsii yhteyttä tukkukauppiaisiin, LVI-asennusyrityksiin, energian tuottajiin ja enegia-alan sopimusurakoitsijoihin. Adunos GmbH Am Schlangengraben BERLIN Deutschland Puh Faksi Yhteyshenkilö: Herr Matthias Michael Yritys on yksi johtavia tehokkaiden lämmönjakojärjestelmien tarjoajia, jonka erityisosaamista ovat asennus- ja käyttöystävälliset kokonaisjärjestelmät. Standardiratkaisut vähentävät huomattavasti suunnittelutyön osuutta. Monimutkaisetkin käyttöjärjestelmät voidaan ottaa helposti käyttöön. Asennuksen kustannukset, virheiden määrä ja ohjaus- ja koordinointikustannukset rakennustyömaalla vähenevät selvästi. Lisäksi yritys tarjoaa käyttöönotto-, koulutus- ja valvontapalveluja. Yli asiakkaalla Euroopassa on käytössä PEWO-järjestelmä. Yritys tarjoaa tuotteita erityisesti teollisuuskäyttöön kuten prosessilämmön tai prosessikylmän hyödyntämiseen, kaukolämpöasemille, energianhankintaan, poistolämmön hyödyntämiseen, lämmitys- ja kylmäpiirien asennukseen ja palvelinten viilennysjärjestelmiin. Yritys etsii edustajaa tai myyjää tuotteilleen Suomessa. PEWO Energietechnik GmbH Geierswalder Straße ELSTERHEIDE Deutschland Puh Faksi Sähköposti: Yhteyshenkilö: Herr Christian Grossmann Suojapakkausten valmistaja etsii yhteyttä pakkausten myyjiin. Yritys valmistaa sekä standardipakkauksia että pakkauksia asiakkaiden toiveiden mukaan. Emba-Protec GmbH & Co.KG Wilhelmstr VLOTHO Deutschland Puh Faksi Sähköposti: Yhteyshenkilö: Herr Herbert Stumpe Pohjoissaksalainen helmien maahantuoja etsii ostajia. Di-Perle GmbH Ulzburger Str NORDERSTEDT Deutschland Puh Faksi Sähköposti: Yhteyshenkilö: Herr Hans Busse Yritys kehittää kaasulämmitteisiä hajautetun energiatuotannon lämmitysjärjestelmiä, jotka toimivat ilman jakeluhäviöitä. Maksimaalinen hyötysuhde pystytään todistamaan. Lämmitysalan tuotteisiin kuuluvat energiatehokkaasti, tiiviisti ja huoltoystävällisesti rakennettavat hallien lämmitysjärjestelmät: säteilylämmittimet (energiansäästö jopa yli 60 %), matalan intensiteetin säteilylämmittimet, ilmatekniikka ja aurinkoilmakeräimet. Vuosikymmenien kokemus infrapunatekniikan alalla hyödynnetään jokaisessa tuotteessa, olipa kyse lämmitysjärjestelmistä (prosessilämpö) tai laitteiden valmistuksesta (mm. kuivauslaitteet). Yritys etsii yhteistyöstä kiinnostuneita kaasuasennusurakoitsijoita, lämmityslaitteiden valmistajia ja kaasun jakelijoita. GoGaS Goch GmbH & Co. KG Zum Ihnedieck DORTMUND Deutschland Puh Faksi Sähköposti: Yhteyshenkilö: Herr Heiko Schneider Vuodesta 1967 lähtien tunnettu prosessilämpöalalla toimiva yritys valmistaa termistä öljyteknologiaa prosessilämmön hankkimiseksi. Tähän päivään mennessä yritys on toimittanut yli laitetta, joiden tehoaste on suurempi kuin 93 % pienistä laboratoriolaitteista erittäin vaativiin reaktorilämmittimiin (termiset öljykattilat, sähkökuumentimet ja lämmityslaitteet, lämmitys-viilennys-jäädytyslaitteet, hukkalämpöjärjestelmät, höyrynkehittäjät). HTT toimittaa kaikki laitevalmistuksessa tarvittavat osat ja komponentit. Yritys etsii yhteyttä pumppujen, lämmönvaihdinten ja kattilalaitosten myynti- ja huoltoyrityksiin sekä ostajia, jotka tarvitsevat prosessilämpöä. Lisäksi yritys on kiinnostunut kamiinoiden ja painesäiliöiden toimittajista. HTT energy GmbH Fuellenbruchstrasse HERFORD Deutschland Puh Faksi Sähköposti: Yhteyshenkilö: Herr Thorsten Stahlberg Yritys takaa hiilidioksidipäästöjen vähenemisen ja energiansäästön. Yrityksen osaamista ovat ilmastointi-, kylmä- ja palonsuojelutekniikan ja muiden teknisten järjestelmäratkaisujen suunnittelu, luonnostelu, asennus ja käyttöönotto sekä

DESIGN NEWS MATTI MÄKINEN EIN DESIGNER IN ANGEBOT WIE LOCKEN WIR DEN GEIST IN DIE FLASCHE?

DESIGN NEWS MATTI MÄKINEN EIN DESIGNER IN ANGEBOT WIE LOCKEN WIR DEN GEIST IN DIE FLASCHE? WIE KÖNNEN SIE MATTI MÄKINEN TREFFEN? EIN DESIGNER IN ANGEBOT EIN GELUNGENES PRODUKT WORAN ERKENNT MAN DAS GELUNGENE PRODUKT? WIE LOCKEN WIR DEN GEIST IN DIE FLASCHE? UND WAS BEDEUTET DIESES KURZ ZUSAMMENGEFASST?

Lisätiedot

Esittäytyminen Vorstellungen

Esittäytyminen Vorstellungen Esittäytyminen Vorstellungen Tehtävän kohderyhmä saksa; yläkoulun A- ja B-kieli Tehtävän konteksti Suomalainen ja saksalainen oppilas tapaavat toisensa ensimmäistä kertaa oltuaan sähköpostiyhteydessä.

Lisätiedot

MEDIENMITTEILUNG (HELSINGIN KÄRÄJÄOIKEUS) (Frei zur Veröffentlichung am 28.11.2013 Informationssekretärin Anni Lehtonen

MEDIENMITTEILUNG (HELSINGIN KÄRÄJÄOIKEUS) (Frei zur Veröffentlichung am 28.11.2013 Informationssekretärin Anni Lehtonen HELSINGIN KÄRÄJÄOIKEUS HELSINKI DISTRICT COURT BEZIRKSGERICHT HELSINKI MEDIENMITTEILUNG (HELSINGIN KÄRÄJÄOIKEUS) (Frei zur Veröffentlichung am 28.11.2013 Informationssekretärin Anni Lehtonen um 10.00 Uhr)

Lisätiedot

ÜB. 1. der Fuβ der Kopf das Knie der Bauch die Schulter das Auge der Mund. jalka pää polvi vatsa hartia, olkapää silmä suu

ÜB. 1. der Fuβ der Kopf das Knie der Bauch die Schulter das Auge der Mund. jalka pää polvi vatsa hartia, olkapää silmä suu Lektion 7 Hatschi! ÜB. 1 der Fuβ der Kopf das Knie der Bauch die Schulter das Auge der Mund jalka pää polvi vatsa hartia, olkapää silmä suu ÜB. 1 Fortsetzung die Hand das Ohr der Finger die Nase das Bein

Lisätiedot

Design mehr als schöner Schein. Design enemmän kuin estetiikkaa

Design mehr als schöner Schein. Design enemmän kuin estetiikkaa Design mehr als schöner Schein Design enemmän kuin estetiikkaa Magazin der Deutsch-Finnischen Handelskammer Saksalais-suomalaisen Kauppakamarin jäsenlehti Neue Mitglieder Uudet jäsenet Wir heißen folgende

Lisätiedot

BESCHREIBUNG: MATERIAL FÜR HUMANISTEN/GESELLSCHAFTSWISSENSCHAFTLER

BESCHREIBUNG: MATERIAL FÜR HUMANISTEN/GESELLSCHAFTSWISSENSCHAFTLER BESCHREIBUNG: MATERIAL FÜR HUMANISTEN/GESELLSCHAFTSWISSENSCHAFTLER Allgemeines Bei der Systembeschreibung, die bei diesen Fachrichtungen üblich ist, wird wie folgt vorangegangen: 1. Schritt: Das System

Lisätiedot

Lektion 5. Unterwegs

Lektion 5. Unterwegs Lektion 5 Unterwegs ÜBUNG 1.a) und b) 1. Dessau 2. Dresden 3. Frankfurt an der Oder 4. Jena 5. Leipzig 6. Rostock 7. Weimar 8. Wittenberg A Sachsen-Anhalt B Sachsen E Brandenburg C Thüringen H Sachsen

Lisätiedot

HAKIJA ID Valvoja täyttää. yht. maks. 30 p. / min. 10 p. maks. 30 p. / min. 10 p.

HAKIJA ID Valvoja täyttää. yht. maks. 30 p. / min. 10 p. maks. 30 p. / min. 10 p. HAKIJA ID Valvoja täyttää HELSINGIN YLIOPISTO GERMAANINEN FILOLOGIA / SAKSAN KÄÄNTÄMINEN Valintakoe / Tasokoe SAKSAN KIELEN KOE 4.6.2010 Sivua ei saa kääntää ennen kuin siihen annetaan lupa. Merkitse kaikki

Lisätiedot

die Olympischen Spiele: 1936 B:ssä järjestettiin kesäolympialaiset, joita kansallissosialistit käyttivät myös propagandistisesti hyväkseen.

die Olympischen Spiele: 1936 B:ssä järjestettiin kesäolympialaiset, joita kansallissosialistit käyttivät myös propagandistisesti hyväkseen. Lektion 2 Eine Wild-East-Tour ÜB. 1 (2) die Spree: Berliinin läpi virtaava joki der Bundeskanzler: pääkaupunkiaseman vuoksi Saksan politiikan johtohahmon, liittokanslerin, asemapaikka die Türkei (Turkki):

Lisätiedot

n Messen im Zeichen der Energieeffizienz n Energiatehokkuus huomisen haasteena

n Messen im Zeichen der Energieeffizienz n Energiatehokkuus huomisen haasteena 1 2009 n Messen im Zeichen der Energieeffizienz n Energiatehokkuus huomisen haasteena Vorwort Esipuhe Nur offene Märkte helfen uns aus der Krise 200 m vom Kamppi-Zentrum High Speed Internet Zugang 400

Lisätiedot

Kertaustehtävät. 1 Ratkaise numeroristikko. 2 Täydennä verbitaulukko. kommen finden nehmen schlafen. du er/sie/es. Sie. a b a) 20.

Kertaustehtävät. 1 Ratkaise numeroristikko. 2 Täydennä verbitaulukko. kommen finden nehmen schlafen. du er/sie/es. Sie. a b a) 20. Kertaustehtävät 1 Ratkaise numeroristikko. a b a) 20 c b) 9 c) 11 d d) 12 e e) 40 f f) 2 g g) 3 h h) 70 i i) 30 j j) 6 k k) 100 l l) 18 m m) 17 n n) 61 o)! 2 Täydennä verbitaulukko. ich du er/sie/es kommen

Lisätiedot

Logistik verbindet Logistiikka yhdistää

Logistik verbindet Logistiikka yhdistää Logistik verbindet Logistiikka yhdistää Magazin der Deutsch-Finnischen Handelskammer Saksalais-suomalaisen Kauppakamarin jäsenlehti 3 Vorwort Esipuhe Gemeinsam geht es besser! Yhteistyö kannattaa! Liebe

Lisätiedot

Das Erste Finnische Lesebuch für Anfänger

Das Erste Finnische Lesebuch für Anfänger Das Erste Finnische Lesebuch für Anfänger 1 2 Enni Saarinen Das Erste Finnische Lesebuch für Anfänger Stufen A1 und A2 zweisprachig mit finnisch-deutscher Übersetzung 3 Das Erste Finnische Lesebuch für

Lisätiedot

Magazin der Deutsch-Finnischen Handelskammer Saksalais-suomalaisen Kauppakamarin jäsenlehti

Magazin der Deutsch-Finnischen Handelskammer Saksalais-suomalaisen Kauppakamarin jäsenlehti Magazin der Deutsch-Finnischen Handelskammer Saksalais-suomalaisen Kauppakamarin jäsenlehti Terminkalender 2013 Tapahtumakalenteri 2013 Premium partner Fact-Finding-Reise nach 23. 26.4.2013 Fact finding

Lisätiedot

Energiapolitiikka väritti vuosikokousta DFHK-Jahrestagung im Zeichen der Energiepolitik

Energiapolitiikka väritti vuosikokousta DFHK-Jahrestagung im Zeichen der Energiepolitik 2 2007 Energiapolitiikka väritti vuosikokousta DFHK-Jahrestagung im Zeichen der Energiepolitik B a d e n Pinot Gris Badenin auringossa, vuoristojen suojassa on Pinot-perheen keidas. Viinilehti: Enemmän

Lisätiedot

Frische Winde aus dem Norden Uusia tuulia pohjoisesta MAGAZIN DER DEUTSCH-FINNISCHEN HANDELSKAMMER SAKSALAIS-SUOMALAISEN KAUPPAKAMARIN JÄSENLEHTI

Frische Winde aus dem Norden Uusia tuulia pohjoisesta MAGAZIN DER DEUTSCH-FINNISCHEN HANDELSKAMMER SAKSALAIS-SUOMALAISEN KAUPPAKAMARIN JÄSENLEHTI Frische Winde aus dem Norden Uusia tuulia pohjoisesta MAGAZIN DER DEUTSCH-FINNISCHEN HANDELSKAMMER SAKSALAIS-SUOMALAISEN KAUPPAKAMARIN JÄSENLEHTI Terminkalender Tapahtumakalenteri PREMIUM PARTNER Fact-Finding

Lisätiedot

Harrastukset ja vapaa-aika Hobby und Freizeit. Tehtävän kohderyhmä. Tehtävän konteksti. saksa; yläkoulun A- ja B-kieli

Harrastukset ja vapaa-aika Hobby und Freizeit. Tehtävän kohderyhmä. Tehtävän konteksti. saksa; yläkoulun A- ja B-kieli Harrastukset ja vapaa-aika Hobby und Freizeit Tehtävän kohderyhmä saksa; yläkoulun A- ja B-kieli Tehtävän konteksti Suomalainen nuori kertoo harrastuksistaan saman ikäisille ulkomaalaisille nuorille. Aihepiirinä

Lisätiedot

PEKKA ERVASTIN KIRJE RUDOLF STEINERILLE

PEKKA ERVASTIN KIRJE RUDOLF STEINERILLE PEKKA ERVASTIN KIRJE RUDOLF STEINERILLE Käännös saksankielestä 18.1.1999 Kristian Miettinen. Käännöksen tarkistus Pentti Aaltonen. Alaviitteet Seppo Aalto. Kirje on peräisin Dornachin Rudolf Steiner -arkistosta.

Lisätiedot

ENERGIA N ENERGIA R G I ENERGIA. Magazin der Deutsch-Finnischen Handelskammer Saksalais-suomalaisen Kauppakamarin jäsenlehti

ENERGIA N ENERGIA R G I ENERGIA. Magazin der Deutsch-Finnischen Handelskammer Saksalais-suomalaisen Kauppakamarin jäsenlehti ENERGIA N ENERGIA R G I ENERGIA Magazin der Deutsch-Finnischen Handelskammer Saksalais-suomalaisen Kauppakamarin jäsenlehti Kiitämme sponsoreita Finnish-German Energy Day -tapahtuman tukemisesta Wir danken

Lisätiedot

Bergbau in Finnland unerkannte Möglichkeiten. Suomen kaivosala elää uutta nousukautta

Bergbau in Finnland unerkannte Möglichkeiten. Suomen kaivosala elää uutta nousukautta 1 2011 n n Bergbau in Finnland unerkannte Möglichkeiten Suomen kaivosala elää uutta nousukautta Vorwort Esipuhe Building future. creating Value. 14 15 June 2011, CCH - Congress Center Hamburg, Germany

Lisätiedot

Generation Digital Digisukupolvi MAGAZIN DER DEUTSCH-FINNISCHEN HANDELSKAMMER SAKSALAIS-SUOMALAISEN KAUPPAKAMARIN JÄSENLEHTI

Generation Digital Digisukupolvi MAGAZIN DER DEUTSCH-FINNISCHEN HANDELSKAMMER SAKSALAIS-SUOMALAISEN KAUPPAKAMARIN JÄSENLEHTI Generation Digital Digisukupolvi MAGAZIN DER DEUTSCH-FINNISCHEN HANDELSKAMMER SAKSALAIS-SUOMALAISEN KAUPPAKAMARIN JÄSENLEHTI Terminkalender Tapahtumakalenteri PREMIUM PARTNER Oktoberfest Helsinki im Kaisaniemi

Lisätiedot

n Jubiläumsfeier im Rathaus von Helsinki n 30-vuotisjuhla kaupungintalolla

n Jubiläumsfeier im Rathaus von Helsinki n 30-vuotisjuhla kaupungintalolla 1 2008 n Jubiläumsfeier im Rathaus von Helsinki n 30-vuotisjuhla kaupungintalolla Der beste internationale Partner im Eisenbahnwesen hat viel zu bieten! *) Maßgeschneiderte Transportlösungen Containerganzzüge

Lisätiedot

Magazin der Deutsch-Finnischen Handelskammer Saksalais-suomalaisen Kauppakamarin jäsenlehti

Magazin der Deutsch-Finnischen Handelskammer Saksalais-suomalaisen Kauppakamarin jäsenlehti Magazin der Deutsch-Finnischen Handelskammer Saksalais-suomalaisen Kauppakamarin jäsenlehti 2 Open House Etwa 100 Mitglieder und Gäste kamen am 1. November zum Tag der offenen Tür in die DFHK. Im Rahmen

Lisätiedot

Kompetenz. Pätevyys opittua osaamista. Können will gelernt sein

Kompetenz. Pätevyys opittua osaamista. Können will gelernt sein Kompetenz Können will gelernt sein Pätevyys opittua osaamista Magazin der Deutsch-Finnischen Handelskammer Saksalais-suomalaisen Kauppakamarin jäsenlehti 2 Jahrestagung Vuosikokous Über 100 Teilnehmer

Lisätiedot

Wegweiser für Innovationen

Wegweiser für Innovationen 3 2008 n Saksan messut - innovaatioiden tiennäyttäjinä n Deutsche Messen Wegweiser für Innovationen Mitglieder Jäsenet Neue Mitglieder Wir heißen folgende Unternehmen als neue Mitglieder in der Deutsch-Finnischen

Lisätiedot

START SMART! MAGAZIN DER DEUTSCH-FINNISCHEN HANDELSKAMMER SAKSALAIS-SUOMALAISEN KAUPPAKAMARIN JÄSENLEHTI

START SMART! MAGAZIN DER DEUTSCH-FINNISCHEN HANDELSKAMMER SAKSALAIS-SUOMALAISEN KAUPPAKAMARIN JÄSENLEHTI START SMART! MAGAZIN DER DEUTSCH-FINNISCHEN HANDELSKAMMER SAKSALAIS-SUOMALAISEN KAUPPAKAMARIN JÄSENLEHTI Terminkalender Tapahtumakalenteri PREMIUM PARTNER Geschäftsanbahnung 26. 29.1. Suomen Infrastrukturprojekte:

Lisätiedot

Mit Sisu aus der Krise. Sisulla ulos kriisistä

Mit Sisu aus der Krise. Sisulla ulos kriisistä 1 2010 n n Mit Sisu aus der Krise Sisulla ulos kriisistä Mitglieder Jäsenet Vorwort Esipuhe Neue Mitglieder Wir heißen folgende Unternehmen als neue Mitglieder in der Deutsch-Finnischen Handelskammer willkommen.

Lisätiedot

Magazin der Deutsch-Finnischen Handelskammer Saksalais-suomalaisen Kauppakamarin jäsenlehti

Magazin der Deutsch-Finnischen Handelskammer Saksalais-suomalaisen Kauppakamarin jäsenlehti Magazin der Deutsch-Finnischen Handelskammer Saksalais-suomalaisen Kauppakamarin jäsenlehti Jahrestagung Vuosikokous 1 2 3 4 5 6 1. Der traditionelle Vorabend fand in PS-starker Atmosphäre bei Veho in

Lisätiedot

mit Präsidentin Halonen

mit Präsidentin Halonen 2 2008 n DFHK-Jubiläum in Hamburg mit Präsidentin Halonen n und in Helsinki mit Wirtschaftsminister Glos Fotogalerie Kuvagalleria Oberbürgermeister Jussi Pajunen (links) und Botschafter René Nyberg führten

Lisätiedot

Hamburg Umwelthaupstadt 2011. Hampuri - Euroopan vihreä pääkaupunki

Hamburg Umwelthaupstadt 2011. Hampuri - Euroopan vihreä pääkaupunki 2 2011 n n Hamburg Umwelthaupstadt 2011 Hampuri - Euroopan vihreä pääkaupunki Fotogalerie Kuvagalleria Vorwort Esipuhe Warum ist so erfolgreich? Siemens war Gastgeber des traditionellen Vorabends für den

Lisätiedot

Helsinki. Welt-Designhauptstadt 2012. Maailman design-pääkaupunki 2012

Helsinki. Welt-Designhauptstadt 2012. Maailman design-pääkaupunki 2012 4 2009 Helsinki n Welt-Designhauptstadt 2012 n Maailman design-pääkaupunki 2012 Fotogalerie Kuvagalleria Ein geführter Stadtrundgang durch die historische Altstadt von Dresden war Teil des Rahmenprogramms

Lisätiedot

Der alternative Verkehrsdienst Vaihtoehtoinen kuljetuspalvelu A N D I. in der Verbandsgemeinde St.Goar-Oberwesel

Der alternative Verkehrsdienst Vaihtoehtoinen kuljetuspalvelu A N D I. in der Verbandsgemeinde St.Goar-Oberwesel Der alternative Verkehrsdienst Vaihtoehtoinen kuljetuspalvelu A N D I in der Verbandsgemeinde St.Goar-Oberwesel Ausgangssituation Lähtökohta Das Land Rheinland-Pfalz hatte Ende der Neunziger Jahre ein

Lisätiedot

Musiikkitalon akustiikkaa ylistetään

Musiikkitalon akustiikkaa ylistetään 3 2011 n n Musiikkitalon akustiikkaa ylistetään Neue Musikhalle Helsinki Akustik begeistert Vorwort Esipuhe Wir danken unseren Sponsoren für das gelungene Oktoberfest Kiitos sponsoreillemme onnistuneesta

Lisätiedot

Suomalaisia elintarvikkeita Saksan markkinoille. Finnische Lebensmittel für den deutschen Markt

Suomalaisia elintarvikkeita Saksan markkinoille. Finnische Lebensmittel für den deutschen Markt 3 2009 n n Suomalaisia elintarvikkeita Saksan markkinoille Finnische Lebensmittel für den deutschen Markt Saksan alkeet sijoittajille kom pe Tenz netz werk * [kɔmpeˈtɛntsˈnɛtsvɛrk] * Osaajien verkosto

Lisätiedot

FINNLAND [KU:L] Magazin der Deutsch-Finnischen Handelskammer Saksalais-suomalaisen Kauppakamarin jäsenlehti

FINNLAND [KU:L] Magazin der Deutsch-Finnischen Handelskammer Saksalais-suomalaisen Kauppakamarin jäsenlehti FINNLAND [KU:L] Magazin der Deutsch-Finnischen Handelskammer Saksalais-suomalaisen Kauppakamarin jäsenlehti Terminkalender Tapahtumakalenteri Premium partner Prüfung 26.4. Liikesaksan kirjallinen koe Wirtschaftsdeutsch

Lisätiedot

Deutsch-Finnische Handelskammer Saksalais-Suomalainen Kauppakamari Tysk-Finska Handelskammaren

Deutsch-Finnische Handelskammer Saksalais-Suomalainen Kauppakamari Tysk-Finska Handelskammaren Deutsch-Finnische Handelskammer Saksalais-Suomalainen Kauppakamari Tysk-Finska Handelskammaren T ätigkeit sbericht To i m i n t a k e r t o m u s 2009 Vorwort Esipuhe Inhalt Sisältö Vorwort Esipuhe Vorwort...3...Esipuhe

Lisätiedot

Tulevaisuuden energiayhteistyö

Tulevaisuuden energiayhteistyö 4 2010 n n Energiekonzepte der Zukunft Tulevaisuuden energiayhteistyö 28. 1. 1. 2. 2011 The World of Event Decoration Juhlakoristelun lumoa. Hanki uutta hohtoa ja vielä enemmän mielikuvitusta tuotetarjontaasi.

Lisätiedot

Hotelliin saapuminen An der Rezeption

Hotelliin saapuminen An der Rezeption 1 Tehtävän kohderyhmä saksa A- ja B-kieli, 7.-9.-luokka 2 Tehtävän konteksti matkustaminen aihepiirin käsittelyvaihe: Hotelliin saapuminen An der Rezeption Ennakkoon on käsitelty lukukirjasta tekstikappale,

Lisätiedot

LED valon hiljainen vallankumous

LED valon hiljainen vallankumous 2 2010 n n LED die stille Licht-Revolution LED valon hiljainen vallankumous Vorwort Esipuhe One size doesn t fi t all. Jokainen postitusprojekti vaatii omanlaisensa toteutuksen. Yhden koon ratkaisuja ei

Lisätiedot

SATZUNG SÄÄNNÖT SAKSALAIS-SUOMALAISEN KAUPPAKAMARIN. der DEUTSCH-FINNISCHEN HANDELSKAMMER e. V. verabschiedet auf der. vahvistettu

SATZUNG SÄÄNNÖT SAKSALAIS-SUOMALAISEN KAUPPAKAMARIN. der DEUTSCH-FINNISCHEN HANDELSKAMMER e. V. verabschiedet auf der. vahvistettu SATZUNG der DEUTSCH-FINNISCHEN HANDELSKAMMER e. V. verabschiedet auf der Mitgliederversammlung am 26. Mai 2003 in Helsinki SAKSALAIS-SUOMALAISEN KAUPPAKAMARIN SÄÄNNÖT vahvistettu jäsenkokouksessa 26. toukokuuta

Lisätiedot

NunnaUuni-Anleitung zur Händlerwerbung

NunnaUuni-Anleitung zur Händlerwerbung NunnaUuni-Anleitung zur Händlerwerbung Diese Anleitung enthält die allgemeinen Grundsätze zur Darstellung der Produktmarke und Produkte von NunnaUuni in den Anzeigen der Händler. Vom Standpunkt des einheitlichen

Lisätiedot

n Hafen Helsinki-Vuosaari eröffnet n Vuosaaren satama avattu

n Hafen Helsinki-Vuosaari eröffnet n Vuosaaren satama avattu 4 2008 n Hafen Helsinki-Vuosaari eröffnet n Vuosaaren satama avattu Excellence by COOPERATION Opening in November 2008. www.portofhelsinki.fi VUOSAARI HARBOUR HELSINKI Frohe Weihnachten und ein erfolgreiches

Lisätiedot

Gemeinsame Energieziele setzen

Gemeinsame Energieziele setzen 4 2011 n n Yhteisiä energiatavoitteita Gemeinsame Energieziele setzen Kiitämme sponsoreita energiapäivämme tukemisesta Wir danken den Sponsoren unseres Energietags Platin Sponsor Gold Sponsors Exhibitors

Lisätiedot

20 Jahre deutsche Einheit. 20 vuotta yhteistä Saksaa

20 Jahre deutsche Einheit. 20 vuotta yhteistä Saksaa 3 2010 n n 20 Jahre deutsche Einheit 20 vuotta yhteistä Saksaa Mitglieder Jäsenet Neue Mitglieder Wir heißen folgende Unternehmen als neue Mitglieder in der Deutsch-Finnischen Handelskammer willkommen.

Lisätiedot

Vapaa kauppa tie ulos kriisistä

Vapaa kauppa tie ulos kriisistä 2 2009 n Präsidenten Lorenz-Meyer und Weber: Über offene Märkte aus der Krise n Kauppakamarin vuosikokous: Vapaa kauppa tie ulos kriisistä Fotogalerie Kuvagalleria Vorwort Esipuhe Liebe Mitglieder der

Lisätiedot

Deutsch-Finnische Handelskammer Saksalais-Suomalainen Kauppakamari Tysk-Finska Handelskammaren

Deutsch-Finnische Handelskammer Saksalais-Suomalainen Kauppakamari Tysk-Finska Handelskammaren Deutsch-Finnische Handelskammer Saksalais-Suomalainen Kauppakamari Tysk-Finska Handelskammaren Tätigkeitsbericht Toimintakertomus 2012 Inhalt Sisältö Vorwort 3 Esipuhe Neue Mitglieder 4 Uudet jäsenet Mitgliedschaft

Lisätiedot

n DFHK zu Gast in Potsdam n Syyskokous historiallisessa Potsdamissa

n DFHK zu Gast in Potsdam n Syyskokous historiallisessa Potsdamissa 4 2007 n DFHK zu Gast in Potsdam n Syyskokous historiallisessa Potsdamissa 23. 27. 1. 2008 Koristein myynti nousuun. Olipa kyseessä spontaanit häät, riehakas halloween, tai harras joulu juhlimiseen on

Lisätiedot

Deutsch-Finnische Handelskammer Saksalais-Suomalainen Kauppakamari Tysk-Finska Handelskammaren

Deutsch-Finnische Handelskammer Saksalais-Suomalainen Kauppakamari Tysk-Finska Handelskammaren Deutsch-Finnische Handelskammer Saksalais-Suomalainen Kauppakamari Tysk-Finska Handelskammaren Tätigkeitsbericht Toimintakertomus 2013 Inhalt Sisältö Vorwort 3 Esipuhe neue Mitglieder 4 Uudet jäsenet Mitgliedschaft

Lisätiedot

n Finnland vor Renovierungsboom n Korjausrakentaminen ohittaa uudisrakentamisen

n Finnland vor Renovierungsboom n Korjausrakentaminen ohittaa uudisrakentamisen 3 2007 n Finnland vor Renovierungsboom n Korjausrakentaminen ohittaa uudisrakentamisen B a d e n Pinot Gris Badenin auringossa, vuoristojen suojassa on Pinot-perheen keidas. Viinilehti: Enemmän kuin hintansa

Lisätiedot

Deutsch-Finnische Handelskammer Saksalais-Suomalainen Kauppakamari Tysk-Finska Handelskammaren

Deutsch-Finnische Handelskammer Saksalais-Suomalainen Kauppakamari Tysk-Finska Handelskammaren Deutsch-Finnische Handelskammer Saksalais-Suomalainen Kauppakamari Tysk-Finska Handelskammaren TÄTIGKEITSBERICHT TOIMINTAKERTOMUS 2014 Inhalt Sisältö Vorwort 3 Esipuhe Neue Mitglieder 4 Uudet jäsenet Premium

Lisätiedot

Saksa Euroopan kehityksen veturi

Saksa Euroopan kehityksen veturi Saksa Euroopan kehityksen veturi Professori Dr. Michael Hüther Saksan taloustutkimusinstituutin johtaja, Köln Saksalais-Suomalainen Kauppakamari, Helsinki, 14. toukokuuta 2012 Agenda EUROOPPA? EUROOPPA!

Lisätiedot

1 Täydennä werden-verbillä. Wie alt 1) ihr Anna, Peter und Paul? Anna 2) 18 und Peter und ich 3) 16.

1 Täydennä werden-verbillä. Wie alt 1) ihr Anna, Peter und Paul? Anna 2) 18 und Peter und ich 3) 16. Kertaustehtävät 1 Täydennä werden-verbillä. Mira: Paul: Wie alt 1) ihr Anna, Peter und Paul? Anna 2) 18 und Peter und ich 3) 16. Laura: Frau Schumacher, wie alt 4) Sie dieses Jahr? Frau Schumacher: Ich

Lisätiedot

Page 1 of 9. Suurlähettiläs Päivi Luostarinen Itsenäisyyspäivän vastaanotto 6.12.2011 Felleshus. Hyvät naiset ja herrat, Hyvät ystävät,

Page 1 of 9. Suurlähettiläs Päivi Luostarinen Itsenäisyyspäivän vastaanotto 6.12.2011 Felleshus. Hyvät naiset ja herrat, Hyvät ystävät, Page 1 of 9 Suurlähettiläs Päivi Luostarinen Itsenäisyyspäivän vastaanotto 6.12.2011 Felleshus Hyvät naiset ja herrat, Hyvät ystävät, Olen tavattoman iloinen ja ylpeä, että saan emännöidä ensimmäistä kertaa

Lisätiedot

Sydämen koti. saatesanat

Sydämen koti. saatesanat saatesanat Sydämen koti yhä uudelleen juuriltaan revitty sielu vereslihalla kaikkien tuolien välissä matkalaukussa sydämen koti Näin kirjoitin muutama vuosi sitten, kun taas kerran kipuilin oman itseni

Lisätiedot

Apukysymyksiä: Wie viele Einwohner? Wie alt? Sehenswürdigkeiten? Was kann man dort machen?

Apukysymyksiä: Wie viele Einwohner? Wie alt? Sehenswürdigkeiten? Was kann man dort machen? Aihepiiri Helsinki Suomen kesä Mökkielämä Viestinnällinen tavoite Matkalipun osto Hotellihuoneen varaaminen Toriostosten tekeminen Suomen kesästä kertominen Oman kotipaikkakunnan esitteleminen Ääntäminen

Lisätiedot

1. asua asutaan ei asuta antaa annetaan ei anneta a, ä >e; schwache Stufe. 2. saada saadaan ei saada. 4. osata osataan ei osata

1. asua asutaan ei asuta antaa annetaan ei anneta a, ä >e; schwache Stufe. 2. saada saadaan ei saada. 4. osata osataan ei osata PASSIV DIE FORMENBILDUNG 1. asua asutaan ei asuta antaa annetaan ei anneta a, ä >e; schwache Stufe 2. saada saadaan ei saada 3. tulla tullaan ei tulla 4. osata osataan ei osata 5. tarvita tarvitaan ei

Lisätiedot

bab.la Sanontoja: Yksityinen kirjeenvaihto Onnentoivotukset saksa-suomi

bab.la Sanontoja: Yksityinen kirjeenvaihto Onnentoivotukset saksa-suomi Onnentoivotukset : Avioliitto Herzlichen Glückwunsch! Für Euren gemeinsamen Lebensweg wünschen wir Euch alle Liebe und alles Glück dieser Welt. Onnittelut! Toivomme teille molemmille kaikkea onnea maailmassa.

Lisätiedot

"Wir trinken bis Iittala erscheint" Pressglas und Andenken-Becher aus der Glashütte Iiittala, Finnland

Wir trinken bis Iittala erscheint Pressglas und Andenken-Becher aus der Glashütte Iiittala, Finnland Abb. 2002-5/038 Weingläser, gepresst, teilweise mit angeschmolzenen, geblasenen Stielen aus Iittala 1981, S. 79/84, Abb. 4, Weingläser [Viinapikareita] von links nach rechts: Dekor Arvika, gepresst Nr.

Lisätiedot

bab.la Sanontoja: Yksityinen kirjeenvaihto Onnentoivotukset suomi-saksa

bab.la Sanontoja: Yksityinen kirjeenvaihto Onnentoivotukset suomi-saksa Onnentoivotukset : Avioliitto Onnittelut! Toivomme teille molemmille kaikkea onnea maailmassa. Herzlichen Glückwunsch! Für Euren gemeinsamen Lebensweg wünschen wir Euch alle Liebe und alles Glück dieser

Lisätiedot

Kielioppikäsitteitä saksan opiskelua varten

Kielioppikäsitteitä saksan opiskelua varten Kielioppikäsitteitä saksan opiskelua varten Puhuttaessa vieraasta kielestä kieliopin termien avulla on ymmärrettävä, mitä ovat 1. sanaluokat (esim. substantiivi), 2. lausekkeet (esim. substantiivilauseke)

Lisätiedot

Deutsch-Finnische Handelskammer Saksalais-Suomalainen Kauppakamari Tysk-Finska Handelskammaren

Deutsch-Finnische Handelskammer Saksalais-Suomalainen Kauppakamari Tysk-Finska Handelskammaren Deutsch-Finnische Handelskammer Saksalais-Suomalainen Kauppakamari Tysk-Finska Handelskammaren Tätigkeitsbericht Toimintakertomus 2 011 Vorwort Esipuhe Inhalt Sisältö Vorwort Esipuhe Vorwort 3 Esipuhe

Lisätiedot

Einheit 1 Liebe fürs Leben oder auch nicht?

Einheit 1 Liebe fürs Leben oder auch nicht? Liebe fürs Leben oder auch nicht? Los geht s! Aller Anfang ist schwer Ääniteteksti...14 Schlüsseltext: Zwischen Kind und Karriere Sisältö: Teksti kertoo ensin yleisellä tasolla väestökehityksestä Saksassa.

Lisätiedot

BUNDESGESETZBLATT FÜR DIE REPUBLIK ÖSTERREICH. Jahrgang 2001 Ausgegeben am 20. Februar 2001 Teil III

BUNDESGESETZBLATT FÜR DIE REPUBLIK ÖSTERREICH. Jahrgang 2001 Ausgegeben am 20. Februar 2001 Teil III P. b. b. Verlagspostamt 1030 Wien WoGZ 213U BUNDESGESETZBLATT FÜR DIE REPUBLIK ÖSTERREICH Jahrgang 2001 Ausgegeben am 20. Februar 2001 Teil III 42. Übereinkommen zwischen der Republik Österreich und der

Lisätiedot

Gesetzentwurf. Deutscher Bundestag 8. Wahlperiode. Drucksache 8/3993. der Bundesregierung

Gesetzentwurf. Deutscher Bundestag 8. Wahlperiode. Drucksache 8/3993. der Bundesregierung Deutscher Bundestag 8. Wahlperiode Drucksache 8/3993 12.05.80 Gesetzentwurf der Bundesregierung Sachgebiet 810 Entwurf eines Gesetzes zu dem Abkommen vom 23. April 1979 zwischen der Bundesrepublik Deutschland

Lisätiedot

Kleine und große Sprachen im (zusammen)wachsenden Europa

Kleine und große Sprachen im (zusammen)wachsenden Europa Internationale Sprachenkonferenz Kleine und große Sprachen im (zusammen)wachsenden Europa Unter der Schirmherrschaft von Bundeskanzler Gerhard Schröder und Premierminister Paavo Lipponen Kansainvälinen

Lisätiedot

Finnisch Sprachkurs mit Maria Baier. 1. Kurze Vorstellung. Personalpronomen 1. minä 2. sinä 3. hän (se bei Gegenständen, Tieren)

Finnisch Sprachkurs mit Maria Baier. 1. Kurze Vorstellung. Personalpronomen 1. minä 2. sinä 3. hän (se bei Gegenständen, Tieren) Finnisch Sprachkurs mit Maria Baier 1. Kurze Vorstellung Kuka sinä olet? Wer du bist? Wer bist du? Minä olen... Ich bin... Hauska tutustua! Schön, dich kennen zulernen Personalpronomen 1. minä 2. sinä

Lisätiedot

Der Genauigkeitsbegriff und sein Verhältnis zu anderen Qualitätskriterien des simultanen Konferenzdolmetschens

Der Genauigkeitsbegriff und sein Verhältnis zu anderen Qualitätskriterien des simultanen Konferenzdolmetschens Der Genauigkeitsbegriff und sein Verhältnis zu anderen Qualitätskriterien des simultanen Konferenzdolmetschens Tanja Ufer Universität Tampere Institut für Sprach- und Translationswissenschaften Translationswissenschaft

Lisätiedot

Lektion 1. Ärger in Tegel

Lektion 1. Ärger in Tegel Lektion 1 Ärger in Tegel ÜB. 1. a) 1. C 2. G 3. K 4. E (myös: der Föhn) 5. D 6. I 7. M 8. A 9. H 10. B 11. F 12. J 13. L ÜB. 2 (1) draußen lentokenttä essen gehen valitettavasti der Gast erledigen ulkona

Lisätiedot

Post- ja prepositioiden rektiosijoista

Post- ja prepositioiden rektiosijoista OsMo IKOLA Post- ja prepositioiden rektiosijoista E. N. Setälän tuttu määritelmä kuuluu: "Postpositiot ja prepositiot muodostavat jonkin substantiivin sijan yhteydessä lauseessa adverbiaalin (harvoin attribuutin)."

Lisätiedot

Erään. henkisen parantumisen tukijan. Credo. eines. Spirituellenheilungsbegleiters - 1 -

Erään. henkisen parantumisen tukijan. Credo. eines. Spirituellenheilungsbegleiters - 1 - Erään henkisen parantumisen tukijan Credo eines Spirituellenheilungsbegleiters - 1 - Credo eines Spirituellenheilungsbegleiters Text: Pablo Andrés Alemany Lektorat: Astrid Ogbeiwi In Finnisch übersetzt

Lisätiedot

Zur Wiedergabe von Helsinkier Toponymen in den deutschen Übersetzungen von drei finnischen Romanen

Zur Wiedergabe von Helsinkier Toponymen in den deutschen Übersetzungen von drei finnischen Romanen UNIVERSITÄT HELSINKI Institut für moderne Sprachen Germanistik Zur Wiedergabe von Helsinkier Toponymen in den deutschen Übersetzungen von drei finnischen Romanen Magisterarbeit Betreuerin: Prof. Dr. Irma

Lisätiedot

Seppo Hentilä. Bewegung, Kultur und Alltag im Arbeitersport. Liike, kulttuuri ja arki työläisurheilussa

Seppo Hentilä. Bewegung, Kultur und Alltag im Arbeitersport. Liike, kulttuuri ja arki työläisurheilussa Seppo Hentilä Bewegung, Kultur und Alltag im Arbeitersport Liike, kulttuuri ja arki työläisurheilussa Bewegung, Kultur und Alltag im Arbeitersport Liike, kulttuuri ja arki työläisurheilussa Seppo Hentilä

Lisätiedot

ZUR EXPLIZIERUNG ALS ÜBERSETZUNGSSTRATEGIE

ZUR EXPLIZIERUNG ALS ÜBERSETZUNGSSTRATEGIE ZUR EXPLIZIERUNG ALS ÜBERSETZUNGSSTRATEGIE Explikationen in der finnischen Übersetzung von Petra Hammesfahrs Erzählung Der Blinde Pro Gradu Arbeit Institut für moderne und klassische Sprachen Deutsche

Lisätiedot

KH 2222. Surroundsound-System mit Q-Sound. Bedienungsanleitung

KH 2222. Surroundsound-System mit Q-Sound. Bedienungsanleitung KH 2222 Surroundsound-System mit Q-Sound Bedienungsanleitung De KH 2222 IB v. 1.0, 04-12-2003 Kompernaß Handelsgesellschaft mbh Burgstraße 21 D-44867 Bochum, Deutschland www.kompernass.com Index 1. Technische

Lisätiedot

UNIVERSITÄT TAMPERE Institut für Sprach- und Translationswissenschaften Deutsche Sprache und Kultur

UNIVERSITÄT TAMPERE Institut für Sprach- und Translationswissenschaften Deutsche Sprache und Kultur UNIVERSITÄT TAMPERE Institut für Sprach- und Translationswissenschaften Deutsche Sprache und Kultur ZU VERÄNDERUNGEN UND PROBLEMSTELLEN IN DER MÜNDLICHEN DEUTSCH-FINNISCHEN UNTERNEHMENSKOMMUNIKATION. DARGESTELLT

Lisätiedot

A Fixemer Logistics GmbH általános tehe

A Fixemer Logistics GmbH általános tehe Nutzungsbedingungen Fixemer Frachtenportal (1) Geltungsbereich und Leistungsumfang Für die Nutzung dieser Website (im Folgenden: Portal) gelten im Verhältnis zwischen dem Nutzer (im Folgenden: Nutzer)

Lisätiedot

Herranniemi 1920-luvulla

Herranniemi 1920-luvulla IDEASTA TOSITOIMIIN Elettiin vuotta 1958, jolloin Aino ja Lauri Nevalainen asustivat Herranniemessä pitäen karjaa ja hoitaen viljelyksiä noin 50 hehtaarin maatilalla. Talvella Aino-emäntä huomasi sanomalehti

Lisätiedot

SUN 400 XL. Onnistuminen supervauhdilla! Kauan odotettu ratkaisu. hoikka kiinteä esteettinen. hoikka, kiinteä ja kaunis vartalo helposti!

SUN 400 XL. Onnistuminen supervauhdilla! Kauan odotettu ratkaisu. hoikka kiinteä esteettinen. hoikka, kiinteä ja kaunis vartalo helposti! Kauan odotettu ratkaisu hoikka, kiinteä ja kaunis vartalo helposti! hoikka kiinteä esteettinen Taattu menestys! Onnistuminen supervauhdilla! Kuntoilulaite on oikea rahasampo painonhallinnan alalla. SUUR

Lisätiedot

Maaliskuu - März 201 4 Nr. 1

Maaliskuu - März 201 4 Nr. 1 Maaliskuu - März 201 4 Nr. 1 DER KIENSPAN S U O M I -S AKS A YH D I S TYS F I N N I S CH -D E U TS CH E R VE RE I N LAP P E E N RAN TA DER KIENSPAN Lappeenrannan Suomi-Saksa Yhdistys ry:n tiedotuslehti

Lisätiedot

Z-N626 LAITTEEN PIKAOPAS

Z-N626 LAITTEEN PIKAOPAS Z-N626 LAITTEEN PIKAOPAS FI SISÄLTÖ YLEISKUVAUS TIETOJA KÄYTTÖOHJEESTA... S. 02 TURVAOHJEET... S. 02 ENNEN ENSIMMÄISTÄ KÄYTTÖKERTAA... S. 02 LAITTEEN YLEISKUVAUS ZENEC-JÄRJESTELMÄ... S. 03 MONITOIMIOHJAUSPYÖRÄ...

Lisätiedot

Jumala on norsu. saatesanat

Jumala on norsu. saatesanat saatesanat Jumala on norsu Vanha kertomus kuvaa neljää sokeaa, jotka kohtaavat savannilla käyskennellessään norsun. Koska he eivät ole ikinä ennen tavanneet mokomaa otusta, he koettavat käsillään hapuillen

Lisätiedot

Regierungsvorlage _. 3 der Beilagen zu den Steno graphischen Protokollen des Nationalrates XVII. GP. i Artikla. Ausgedruckt am 20. 2.

Regierungsvorlage _. 3 der Beilagen zu den Steno graphischen Protokollen des Nationalrates XVII. GP. i Artikla. Ausgedruckt am 20. 2. 3 der Beilagen XVII. GP - Regierungsvorlage (gescanntes Original) 1 von 6 3 der Beilagen zu den Steno graphischen Protokollen des Nationalrates XVII. GP Ausgedruckt am 20. 2. 1987 Regierungsvorlage _ ABKOMMEN

Lisätiedot

Einheit 1. Aihepiiri. Viestinnällinen tavoite. Ääntäminen (kertaus) Kielioppi. Moniste-/Kalvopohjat. Vinkkejä käsittelyyn.

Einheit 1. Aihepiiri. Viestinnällinen tavoite. Ääntäminen (kertaus) Kielioppi. Moniste-/Kalvopohjat. Vinkkejä käsittelyyn. Aihepiiri Vaateostoksilla Viestinnällinen tavoite Esittäytyminen ja tutustuminen (kertaus) Ostosten tekeminen Ääntäminen (kertaus) Vokaaliyhtymät ei, ie ja eu ä Vokaalin jälkeinen h b, d, g sanan ja tavun

Lisätiedot

Jeder braucht ein Zuhause

Jeder braucht ein Zuhause saatesanat Jeder braucht ein Zuhause Jumalanpalveluksessa kuulijoilta kysyttiin, mikä heille antaa kodin tunnun. Vastaukset kuvailivat niin auton nahkaistuinten tuoksua kuin lempinojatuolia lämpöisen takan

Lisätiedot

Arvoisa lukija, kuulun niihin ihmisiin, jotka

Arvoisa lukija, kuulun niihin ihmisiin, jotka M. A. Numminen Ludwig Wittgensteinin Tractatuksen ensimmäinen lause Jaakko Mattila, Myöhempi pimeä kohta, 2010, fotoetsaus, 60x60cm, 20kpl, editio Arvoisa lukija, kuulun niihin ihmisiin, jotka ahmivat

Lisätiedot

http://www.finnland.de/public/print.aspx?contentid=260138&nodeid=41795&culture...

http://www.finnland.de/public/print.aspx?contentid=260138&nodeid=41795&culture... Botschaft von Finnland, Berlin - Generalkonsulat von Finnland, Hamburg: Aktuelle... http://www.finnland.de/public/print.aspx?contentid=260138&nodeid=41795&culture... Seite 1 von 3 Startseite > Aktuelles

Lisätiedot

Gesetzentwurf. Deutscher Bundestag 9. Wahlperiode. Drucksache 9/573. der Bundesregierung

Gesetzentwurf. Deutscher Bundestag 9. Wahlperiode. Drucksache 9/573. der Bundesregierung Deutscher Bundestag 9. Wahlperiode Drucksache 9/573 12.06.81 Sachgebiet 611 Gesetzentwurf der Bundesregierung Entwurf eines Gesetzes zu dem Abkommen vom 5. Juli 1979 zwischen der Bundesrepublik Deutschland

Lisätiedot

Deutschsprachige Ärzte in Helsinki. Allgemeinmedizin:

Deutschsprachige Ärzte in Helsinki. Allgemeinmedizin: Stand April 2016 Deutschsprachige Ärzte in Helsinki Allgemeiner NOTRUF 112 Medizinischer Notdienst (09) 10023 Diese Angaben basieren auf Informationen, die der Auslandsvertretung zum Zeitpunkt der Abfassung

Lisätiedot

Getränke Kaffee 2,20 Tee 1,60 Heiße Zitrone 1,20 Heiße Schokolade 2,80. Cola 2,50 Orangensaft 2,50 Mineralwasser 2,50 Apfelschorle 2,50

Getränke Kaffee 2,20 Tee 1,60 Heiße Zitrone 1,20 Heiße Schokolade 2,80. Cola 2,50 Orangensaft 2,50 Mineralwasser 2,50 Apfelschorle 2,50 02 Im Café Speisen Croissant 1,20 Bagel 2,70 Pizza 5,90 Salat 4,50 Muffin 2,20 Apfelstrudel 2,70 Fruchtsalat 3,00 Eis 0,90 pro Kugel Getränke Kaffee 2,20 Tee 1,60 Heiße Zitrone 1,20 Heiße Schokolade 2,80

Lisätiedot

26 VKU NachrichtenDienst 01 12

26 VKU NachrichtenDienst 01 12 TERMINE SONSTIGE TERMINE SONSTIGE Creating a Brighter Future - FTTH Conference 2012 14.02. 16.02.2012 München Die mittlerweile 9. Jahres-Konferenz des FTTH Councils Europe findet 2012 erstmalig in Deutschland

Lisätiedot

Hochschule Aalen WS05. Finnisch für Interessierte. Quelle: http://www.helsinginsanomat.fi/viivijawagner/1101982015529. Dozent: Magnus Mäkelä

Hochschule Aalen WS05. Finnisch für Interessierte. Quelle: http://www.helsinginsanomat.fi/viivijawagner/1101982015529. Dozent: Magnus Mäkelä Hochschule Aalen WS05 Finnisch für Interessierte Quelle: http://www.helsinginsanomat.fi/viivijawagner/1101982015529 Dozent: Magnus Mäkelä Diese Unterlage ist nur im Zusammenhang mit der Vorlesung vollständig

Lisätiedot

Poikkea kirkkoon! saatesanat

Poikkea kirkkoon! saatesanat saatesanat Poikkea kirkkoon! Pimeänä talvisena lauantai-iltana 1970-luvun puolivälissä rantautui kotipaikkakuntani asemalle itäeurooppalainen matkustaja. Kun yhteistä kieltä ei ollut, lähetti asemanhoitaja

Lisätiedot

Guide WANDERN/RETKEILYREITTEJÄ LYNGENFJORD

Guide WANDERN/RETKEILYREITTEJÄ LYNGENFJORD Guide WANDERN/RETKEILYREITTEJÄ LYNGENFJORD Photographer: Georg Sichelschmidt NATURALLY EXCITING Willkommen in der Lyngenfjordregion/Ivgu Mit dieser Broschüre möchten wir Sie einladen, die Besonderheiten

Lisätiedot

b) finiitti verbin imperfektillä (+ ptp ja tai infinitiivillä) * sana muodoissa huomioitavaa sija valinnan jälkeen (substantiivi fraase)

b) finiitti verbin imperfektillä (+ ptp ja tai infinitiivillä) * sana muodoissa huomioitavaa sija valinnan jälkeen (substantiivi fraase) SAKSAN KIELIOPPI (opintoni muistiinpanoja) 1) KURSSEILLA > OPITAAN KIELEN PERUS YKSITYISKOHDAT ja KÄYTTÄMINEN * sanatasolla (sanamuodot) > fraasetasolla (sijat) > lausetasolla (sanajärjestys) > virketasolla

Lisätiedot

Perfektiin liittyvää lisämateriaalia on runsaasti. Siitä voi valita ryhmän tarpeen ja käytettävissä olevan ajan mukaan.

Perfektiin liittyvää lisämateriaalia on runsaasti. Siitä voi valita ryhmän tarpeen ja käytettävissä olevan ajan mukaan. Aihepiiri Wienin nähtävyyksiä Kulkuneuvot Viestinnällinen tavoite Tien kysyminen ja neuvominen Sähköpostiviestin kirjoittaminen Menneestä kertominen Ääntäminen (kertaus) s-äänteet r-äänteet Sanapaino en-pääte

Lisätiedot

SAATESANAT Mauri Lunnamo, päätoimittaja Ritva Prinz ja Mari Mansikka SKTK:n toimisto suljettu - 21.-31.12.2009 - ist das ZfkA-Büro geschlossen.

SAATESANAT Mauri Lunnamo, päätoimittaja Ritva Prinz ja Mari Mansikka SKTK:n toimisto suljettu - 21.-31.12.2009 - ist das ZfkA-Büro geschlossen. SAATESANAT Moro tervehtii tamperelainen. Näin aloittaa myös joulun enkeli ilmoituksensa paimenille Tampereen kiälellä Pertti Kallion tekstissä, joka sivulla 3 tarjoaa hieman erilaisen lähestymistavan tuttuun

Lisätiedot

Tipp! Pronomini korvaa esimerkiksi substantiivin. Persoonapronomini viittaa puheena oleviin ihmisiin ja asioihin.

Tipp! Pronomini korvaa esimerkiksi substantiivin. Persoonapronomini viittaa puheena oleviin ihmisiin ja asioihin. Tipp! KaDeWe (das Kaufhaus des Westens) on Manner-Euroopan suurin tavaratalo, joka on tunnettu hyvistä valikoimistaan. Tutustumisen arvoinen on erityisesti sen elintarvike osasto. Valikoimassa on esimerkiksi

Lisätiedot

vom Autor ins Deutsche übertragen, Textbearbeitung Bernd Kebelmann Fotos: Małgorzata Płoszewska

vom Autor ins Deutsche übertragen, Textbearbeitung Bernd Kebelmann Fotos: Małgorzata Płoszewska EERO VARTIO, HELSINKI EINE REPORTAGE FÜR DIE FINNISCHE KULTURZEITSCHRIFT KAJASTUS vom Autor ins Deutsche übertragen, Textbearbeitung Bernd Kebelmann Fotos: Małgorzata Płoszewska Quelle: KULTURZEITSCHRIFT

Lisätiedot

Ei yksinäinen puu valkeeta ota.

Ei yksinäinen puu valkeeta ota. SAATESANAT Ei yksinäinen puu valkeeta ota. Sen tietää jokainen, joka on joskus yrittänyt sytyttää tulta nuotioon tai saunan pesään. Yhtä lailla me ihmiset tarvitsemme yhteyttä. Kesän matkoja suvun tai

Lisätiedot