n Jubiläumsfeier im Rathaus von Helsinki n 30-vuotisjuhla kaupungintalolla

Koko: px
Aloita esitys sivulta:

Download "n Jubiläumsfeier im Rathaus von Helsinki n 30-vuotisjuhla kaupungintalolla"

Transkriptio

1 n Jubiläumsfeier im Rathaus von Helsinki n 30-vuotisjuhla kaupungintalolla

2 Der beste internationale Partner im Eisenbahnwesen hat viel zu bieten! *) Maßgeschneiderte Transportlösungen Containerganzzüge nach/von Moskau und China Moderne und schnelle Anlagen an den Grenzübergängen Dienstleistungen in den Terminalen in der Nähe von den Grenzen und Häfen Häfen mit hohem technischen Standard Gute Seeverbindungen nach Westeuropa Wir geben gern nähere Auskünfte über die Vorteile von VR Cargos Transportlösungen. Wir sprechen Russisch! *) Die Russische Eisenbahngesellschaft OAO RZD vergibt den Preis des internationalen Partners des Jahres für die dynamische Entwicklung gemeinsamer Gütertransporte, für das Organisieren neuer Transportsysteme und für den Ausbau der Infrastruktur in den Grenzgebieten. VR Cargo (Finnische Bahnen), Postfach 488, Helsinki, Finnland, Tel.: , Fax: , Die Vertretung der Finnischen Bahnen in Moskau, Russland, Tel.: , Fax:

3 30 Jahre DFHK eine deutsch-finnische Erfolgsgeschichte Als die Deutsch-Finnische Handelskammer am 13. Juni 1978 in der Finlandia-Halle in Helsinki nach langwierigen Verhandlungen um Namen, Sitz und Status ihre Gründungsversammlung abhielt, konnten die deutschen und finnischen Gründungsmitglieder bei allem Optimismus nicht ahnen, wie dynamisch sich der deutschfinnische Handel entwickeln würde. Belief sich der Handel Finnlands mit der damaligen Bundesrepublik auf 7,9 Mrd. Fmk und mit der DDR auf 0,4 Mrd. Fmk, was zusammen 1,4 Mrd. entspricht, so erreichte der finnisch-deutsche Handel im vergangenen Jahr nach der finnischen Statistik die Rekordmarke von 15,6 Mrd.. Der Warenaustausch hat sich seit 1978 nominal also mehr als verzehnfacht. ist Finnlands wichtigster Handelspartner. Welch beeindruckender Erfolg! Legt man die Zahlen der deutschen Statistik zugrunde, bestehen gute Aussichten, dass in 2008 pünktlich zum runden Geburtstag der Deutsch-Finnischen Handelskammer erstmals die 20-Mrd.-Marke im beiderseitigen Handel erreicht wird. Finnland rangiert in der deutschen Exportstatistik an beachtlicher 19. Stelle noch vor solchen Schwergewichten wie Australien, Brasilien, Kanada, Mexiko, Südafrika, Südkorea und selbst Indien. Die DFHK mit ihren 750 finnischen und deutschen Mitgliedern vertritt die Interessen beider Seiten ähnlich wie die anderen 80 deutschen Auslandshandelskammern (AHKs) weltweit. Diese Bilateralität ist die Basis einer partnerschaftlichen Zusammenarbeit und eines unverzichtbaren Interessenausgleiches. Die besondere deutsch-finnische Prägung wird dadurch unterstrichen, dass die Kammersatzung alle zwei Jahre einen Wechsel zwischen Finnen und Deutschen beim Amt des Kammerpräsidenten vorsieht. So haben bis heute 16 deutsche und finnische Persönlichkeiten der Wirtschaft die Geschicke unserer Kammer als Präsidenten geprägt. Ihnen und den zahlreichen anderen ehrenamtlichen Vorstandsmitgliedern der DFHK sei an dieser Stelle sehr herzlich gedankt. Sie waren und sind Gewähr dafür, dass die DFHK jederzeit alles unternehmen wird, damit die Wirtschaftsbeziehungen zwischen Finnland und störungsfrei florieren können. Die DFHK ist das ideale Gesprächsforum für deutsche und finnische Unternehmen, um sich über Themen wie Wettbewerbsfähigkeit und Nachhaltigkeit in einem wirtschaftlich geeinten Europa und in einer globalisierten Welt auszutauschen. Die DFHK hat in den ersten 30 Jahren ihres Bestehens bewiesen, dass sie die Zeichen der Zeit in einem sich dynamisch verändernden Umfeld stets erkannt hat. Es ist ihr gelungen, die Interessen ihrer Mitgliederg wirkungsvoll zu bündeln, dann und wann aufkommende Probleme im partnerschaftlichen Dialog zu lösen, die wirtschftlichen und unternehmerischen Beziehungen zwischen Finnland und nachhaltig zu fördern und damit einen unschätzbaren Beitrag zum beiderseitigen Wohlstand zu leisten. Diese Anpassungsfähigkeit an den wirtschaftlichen Wandel und die Sensibilität für die gemeinsamen finnischen und deutschen Interessen sind gute Voraussetzungen dafür, dass auch die nächsten runden Geburtstage der DFHK 2018 und 2028 von Erfolgsgeschichten gekrönt sein werden. Manfred Dransfeld Geschäftsführer der Deutsch-Finnischen Handelskammer Deutsch-Finnischer Handel

4 Sisältö Saksalais-Suomalainen Kauppakamari 30 vuotta saksalais-suomalainen menestystarina Kun Saksalais-Suomalainen Kauppakamari piti Finlandiatalossa perustamiskokoustaan pitkällisten neuvottelujen jälkeen nimestä, sijainnista ja asemasta, eivät saksalaiset ja suomalaiset perustajajäsenet kaikessa optimismissaan saattaneet aavistaa, miten voimakkaasti Saksan ja Suomen välinen kauppa kehittyisi. Suomen kauppa senaikaisen Saksan liittotasavallan kanssa oli arvoltaan 7,9 miljardia Suomen markkaa ja DDR:n kanssa 0,4 miljardia Suomen markkaa, mikä yhteensä vastaa 1,4 miljardia euroa. Viime vuonna Suomen ja Saksan välinen kauppa ylsi suomalaistilastojen mukaan ennätyslukuun 15,6 miljardia euroa. Tavaranvaihto on vuodesta 1978 yli kymmenkertaistunut. Saksa on Suomen tärkein kauppakumppani. Miten vaikuttava tulos! Kun otetaan pohjaksi saksalaistilastot, näyttää hyvin mahdolliselta, että tänä vuonna täsmälleen Saksalais-Suomalaisen Kauppakamarin juhlavuonna kahdenvälisessä kaupassa ylitetään ensimmäistä kertaa 20 miljardin euron raja. Suomi on Saksan vientitilastossa kunnioitettavalla 19. sijalla jopa ennen sellaisia suuria maita kuten Australia, Brasilia, Kanada, Meksiko, Etelä-Afrikka, Etelä-Korea ja jopa Intia. Kauppakamari edustaa 750 suomalaisen ja saksalaisen jäsenensä kautta molempien maiden etuja, aivan kuten muutkin 80 saksalaista ulkomaista kauppakamaria (AHK) ympäri maailmaa. Tämä kahdenvälisyys on kumppanuuteen perustuvan yhteistyön ja välttämättömän intressien yhteensovittelun perusta. Erityinen saksalais-suomalainen piirre korostuu, kun Kauppakamarin hallituksen puheenjohtajaksi nousee kahden vuoden välein vuorotellen suomalainen ja saksalainen. Tähän päivään mennessä 16 saksalaista ja suomalaista talouselämän päättäjää on vaikuttanut Kauppakamarin kohtaloihin hallituksen puheenjohtajana. Kiitämme sydämellisesti heitä ja lukuisia muita ansioituneita Kauppakamarin hallituksen jäseniä. He olivat ja ovat takeena sille, että Kauppakamari tekee kaikkensa, jotta Saksan ja Suomen väliset taloussuhteet voisivat kukoistaa häiriöttä. Saksalais-Suomalainen Kauppakamari on ihanteellinen areena saksalaisille ja suomalaisille yrityksille keskusteluihin kilpailukyvystä ja kestävästä kehityksestä taloudellisesti yhdentyvässä Euroopassa ja globalisoituvassa maailmassa. Saksalais-Suomalainen Kauppakamari on ensimmäisenä 30 vuotenaan osoittanut tunnistavansa ajan merkit alati muuttuvassa ympäristössä. Kauppakamari on onnistunut vaikuttavasti yhdistämään jäsenistönsä edut, ratkaisemaan mahdollisia ongelmia rakentavasti keskustellen, kestävästi edistämään taloudellisia ja yritystoiminnallisia suhteita Suomen ja Saksan välillä ja siten kohottamaan merkittävästi molempien osapuolten vaurautta. Kykymme sopeutua taloudelliseen muutokseen ja herkkyytemme tunnistaa yhteisiä suomalais-saksalaisia intressejä luovat hyvät edellytykset sille, että myös seuraavia juhlavuosia 2018 ja 2028 voidaan kruunata menestystarinoin. Saksankieliset sivut: 6 Kauppakamari 8 Suomen suhdannekatsaus 9 Saksan vienti Suomeen kasvoi 11 % 11 Merikuljetukset yli 100 miljoonaa tonnia 11 Transitotoimitukset nousivat 30,7 miljardiin euroon 12 Talousuutiset 17 Uudet jäsenet 18 Kuljetusliikkeiden vastuu tullioikeudellisessa passitusmenettelyssä 20 Liikeyhteydet Suomenkieliset sivut: 25 Kauppakamari 26 Saksa Suomen tärkein kauppakumppani 27 Saksan talous kasvoi 2,5 % 28 Talousuutiset 32 Saksan satamat hyötyvät Itä-Euroopan kasvusta 34 Kaikkea se saksalainen keksii 36 Patentin hyödyntämisrahastot väliportaana innovaatio- ja pääomamarkkinoiden välillä 38 Messu-uutisia Saksalais-Suomalaisen Kauppakamarin 30-vuotisjuhlaa vietetään Helsingin kaupungintalolla. Ohjelma, johon kuuluu mm. Saksan talousministeri Glosin puhe, on nähtävissä sivulla 25. Manfred Dransfeld Saksalais-Suomalaisen Kauppakamarin toimitusjohtaja 4 Deutsch-Finnischer Handel

5 Inhalt Deutsche Seiten: 6 DFHK intern 8 Finnische Wirtschaft wuchs 2007 um 4,4 % 9 Deutsche Exporte erstmals über 10 Mrd. 10 wichtigster Handelspartner Finnlands 11 Seetransporte erstmals über 100 Mio. Tonnen 11 Transitlieferungen nach Russland um ein Viertel auf 30,7 Mrd. gestiegen 12 Wirtschaftsnachrichten 17 Neue Mitglieder 18 Die Haftung des Transportunternehmers in zollrechtlichen Versandverfahren 21 Geschäftsvermittlungen Finnische Seiten: 25 DFHK intern 27 Deutsche Wirtschaft im Jahr 2007 um 2,5 % gewachsen 28 Wirtschaftsnachrichten aus 32 Deutsche Häfen profitieren vom Wachstum in Osteuropa 34 Was der Deutsche so alles erfindet 36 Patentverwertungsfonds: Scharnierfunktion zwischen Innovations- und Kapitalmarkt. 38 Messeneuigkeiten DFHK-Terminkalender 14. April Jahre DFHK Jubiläumsfeier im Rathaus von Helsinki 8. Mai 2008 Deutsch-Finnisches Logistik- Forum in Hamburg 9. Mai 2008 DFHK-Jahrestagung in Hamburg mit Staatspräsidentin Tarja Halonen 9. Mai 2008 Finnland-Sprechtag in der IHK Magdeburg 15. Mai 2008 Sprechtag Ostsee in der IHK zu Kiel 19. Mai 2008 Deutsches Gourmet Spargelessen in Helsinki 27. Mai 2008 Informationsveranstaltung der nordischen Auslandshandelskammern in Berlin zur Energieeffizienz in Gebäuden Mitteilungen der Deutsch-Finnischen Handelskammer Das Magazin erscheint vier mal jährlich. Die Abgabe erfolgt kostenlos an Mitglieder. Nach druck nur mit Quellen angabe. Auflage: 2000 Präsident: Berndt Brunow Geschäftsführer: Manfred Dransfeld Redaktion: Riitta Ahlqvist Bernd Fischer Anja Kontturi Mariaana Rainerla-Pulli Redaktionsschluss: 17. März 2008 Anzeigen Verwaltung: Maija-Liisa Saksa (FI) Sana-Saku Oy Tel Layout: Adverbi Oy Druck: Hannun Tasapaino Oy Gedruckt auf umwelt freund lichem Novatech Single Matt, Galerie Art Gloss ISSN X Deutsch-Finnische Handelskammer Annankatu 25 Postfach 83 FI Helsinki Ihr 30-jähriges Jubiläum wird die DFHK am 14. April 2008 im Rathaus von Helsinki feiern, das am Südhafen direkt am Marktplatz gelegen ist. Das Programm, u.a. mit einem Festvortrag von Bundeswirtschaftsminister Glos, finden Sie auf Seite 6. Tel Fax Internet: Deutsch-Finnischer Handel

6 DFHK intern Kauppakamari DFHK-Jahrestagung am 9. Mai 2008 in Hamburg mit Staatspräsidentin Halonen 30 Jahre DFHK Jubiläumsfeier am 14. April 2008 im Rathaus von Helsinki Die Deutsch-Finnische Handelskammer begeht ihr 30-jähriges Bestehen mit einer Jubiläumsfeier am 14. April im Rathaus von Helsinki. Programm Uhr Registrierung der Gäste Begrüßungscocktail Uhr Eröffnung Berndt Brunow, Präsident der DFHK Grußworte Oberbürgermeister Jussi Pajunen Botschafter Wilfried Grolig Parlamentspräsident Sauli Niinistö Festrede Bundeswirtschaftsminister Michael Glos Uhr Kurzpräsentation durch Nord Stream Empfang mit Büfett im Foyer des Rathauses Uhr Ende der Veranstaltung Die Reden werden simultan Deutsch/Finnisch gedolmetscht. Die Teilnahme an der Jubiläumsfeier ist dank der großzügigen Unterstützung der Sponsoren kostenlos. Die Einladung an die Mitglieder ist bereits versandt worden. Weitere Anmeldungen können bis 4. April 2008 online über unsere Internet-Seite vorgenommen werden. Die finnische Staatspräsidentin Tarja Halonen wird Ehrengast der DFHK-Jahrestagung in Hamburg sein, mit der die Kammer am 9. Mai ihr 30-jähriges Jubiläum in feiert. Der Empfang, auf den die Festvortragsveranstaltung mit einem Grußwort von Staatspräsidentin Halonen folgt, wird um Uhr im Hotel Steigenberger in Hamburg beginnen. Am Vormittag findet ferner die satzungsgemäße Mitgliederversammlung in der Handelskammer Hamburg statt. Die Einladungen mit dem genauen Programmablauf erhalten die Mitglieder in Kürze. Deutsch-Finnisches Logistik-Forum am 8. Mai 2008 in Hamburg Am 8. Mai 2008, also einen Tag vor der DFHK-Jahrestagung, findet im Hotel Atlantic in Hamburg ein ganztägiges Deutsch-Finnisches Logistik-Forum unter Beteiligung des DFHK-Verkehrsausschusses statt. Hochkarätige Experten aus Finnland und referieren dabei über die Möglichkeiten des Logistik-Standorts Finnland sowie über die Erfahrungen, die deutsche Unternehmen mit Finnland als Gateway gemacht haben. An mehreren Ständen informieren ferner finnische Logistik- und Hafenunternehmen über ihr Leistungsangebot. Die Mitglieder der DFHK werden zu diesem Logistik-Forum in Kürze eine gesonderte Einladung erhalten. Deutsches Gourmet Spargelessen am 19. Mai 2008 Nach dem großen Erfolg im vergangenen Jahr veranstaltet die DFHK auch 2008 ein Deutsches Gourmet Spargelessen, das am 19. Mai im Restaurant Pörssi in Helsinki stattfinden wird. In diesem Jahr hat die DFHK den Michelin 2-Sterne- Koch Henri Bach aus Essen gewinnen können. Die passenden Weine kommen dieses Mal vom Weingut Wittmann in Rheinhessen, das zu den besten Weinerzeugern s zählt. Das Deutsche Gourmet Spargelessen bietet finnischen und deutschen Mitgliedsunternehmen erneut die Möglichkeit, ihre Geschäftspartner zu diesem exklusiven Ereignis einzuladen. Nähere Informationen erteilt dfhk.fi. Tel Philipp Wittmann, Mitinhaber und Kellermeister des Weinguts Wittmann, wird beim Gourmet Spargelessen am 19. Mai die Weine seines Weinguts vorstellen. 6 Deutsch-Finnischer Handel

7 DFHK intern Kauppakamari Kosten sparen in DFHK-Vertragshotels Auch in diesem Jahr erhalten die Mitgliedsunternehmen der DFHK wieder Vorzugspreise bei unseren Vertragshotels in Finnland, Schweden, Estland, Litauen und Russland sowie bei der Kempinski-Kette in. Um in den Genuss der Vorzugspreise zu gelangen, ist es unbedingt notwendig, bereits bei der Buchung auf die Mitgliedschaft in der DFHK Bezug zu nehmen. Bei einigen Hotelketten ist ferner die Angabe einer Identifikationsnummer erforderlich. Diese findet sich - wie das gesamte Hotelverzeichnis - auf den nur Mitgliedern zugänglichen Internetseiten der DFHK (www.dfhk.fi). Dort sind ferner die Mitglieder-Sonderkonditionen für Hertz- Mietwagen aufgeführt. Harry Helenius wird neuer Botschafter in Berlin Harry Helenius ist zum neuen Botschafter von Finnland in der Bundesrepublik ernannt worden und wird sein Amt zum 1. Juni 2008 antreten. Der 62-jährige Helenius, der seit 2004 Botschafter von Finnland in Moskau ist, begann im Jahre 1973 seine Laufbahn im Ministerium für auswärtige Angelegenheiten Finnlands und war dort unter anderem Generalsekretär des Komitees für wissenschaftlich-technische Zusammenarbeit zwischen Finnland und der Sowjetunion, Leiter des Referats für Russland und Mittel- und Osteuropa sowie Leiter der Ostabteilung. Botschafter Helenius war ferner u.a. an der Botschaft von Finnland in Madrid, bei der KSZE-Folgekonferenz in Wien, zweimal an der Botschaft von Finnland in Moskau sowie an der Botschaft in Stockholm tätig. Von 1998 bis 2001 war er Generalkonsul von Finnland in St. Petersburg. Der jetzige finnische Botschafter in Berlin, René Nyberg, wird in Zukunft das Russia Office eine gemeinsame Initiative des finnischen Nationalfonds für Forschung und Entwicklung (SITRA) und 14 finnischer Großunternehmen - leiten. Ziel dieser Institution ist es, die Geschäftstätigkeit und Investitionen zwischen Finnland und Russland zu fördern. Finnland Partnerland auf dem Bremer Logistiktag Finnland ist in diesem Jahr Partnerland des Bremer Logistiktags, der vom April 2008 unter dem Motto Logistik schafft Dynamik Innovation für Ökonomie und Ökologie stattfindet. Die Sicht der finnischen Wirtschaft zu diesem Thema werden dabei der Präsident der Deutsch-Finnischen Handelskammer, Berndt Brunow, in einem Vortrag und Botschafter René Nyberg in einer Tischrede beleuchten. Veranstalter des Bremer Logistiktages ist die angesehene Kieserling Stiftung in Zusammenarbeit mit der Deutschen Außenhandels- und Verkehrs-Akademie. Internetseiten der DZT auf Reisemesse ausgezeichnet Im Rahmen der Reisemesse Matka 2008 vom in Helsinki wurden die finnischen Webseiten der Deutschen Zentrale für Tourismus (DZT) von der Gilde der finnischen Reisejournalisten zur besten Internetseite der Reisebranche in Finnland im Jahr 2007 gewählt. Auch auf der Matka 2008 wurden die Webseiten der DZT auf dem deutschen Gemeinschaftsstand fleißig sowohl von den Reisefachleuten als auch von den Verbrauchern genutzt. Bei der DZT, die in Finnland durch die DFHK vertreten wird, lag erneut die Federführung des deutschen Gemeinschaftsstandes, auf dem zehn Aussteller vertreten waren. Die Reisemesse in Helsinki zählte dieses Jahr rund Besucher und ist damit nach wie vor die größte Reisemesse in Nordeuropa. Dr. Axel Nitschke neuer Leiter des DIHK-Bereichs International/AHK Der bisherige Chefvolkswirt des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), Dr. Axel Nitschke (48), hat Anfang Januar 2008 die Leitung des DIHK-Bereichs International/AHK übernommen. Er ist damit Nachfolger von Michael Pfeiffer, der als Geschäftsführer zu Invest in Germany gewechselt ist. Dr. Nitschke, der zugleich Stellv. Hauptgeschäftsführer des DIHK bleibt, ist damit jetzt auch verantwortlich für das Netz der rund 120 deutschen Auslandshandelskammern, Repräsentanzen und Delegiertenbüros. Neuer Chefvolkswirt des DIHK ist Dr. Volker Treier (38), langjähriger Konjunkturexperte und zuletzt stellvertretender Bereichsleiter Bildung im DIHK. Finnische Ernährungskultur auf der Grünen Woche Auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin war Finnland nach einer Pause von fünf Jahren wieder mit einem offiziellen Stand vertreten, der von Land- und Forstwirtschaftsministerin Sirkka-Liisa Anttila eröffnet wurde. Die Teilnahme an der Grünen Woche hatte in erster Linie das Ziel, das Image der finnischen Ernährungskultur in und Mitteleuropa zu verbessern. Besonderer Wert wurde daher auf die Originalität, Reinheit und Rückverfolgbarkeit der finnischen Lebensmittel gelegt. Im Rahmen der Grünen Woche veranstaltete das finnische Land- und Forstwirtschaftsministerium im Finnland-Institut in Berlin auch ein Seminar Natürlich Brot und Getreide aus Finnland, auf dem u.a. der Präsident der Deutsch-Finnischen Handelskammer, Berndt Brunow, einen viel beachteten Vortrag hielt über Fazer Bakeries ein erfolgreiches finnisches Bäckereiunternehmen im Ostseeraum mit starkem Wachstum in Russland. Deutsch-Finnischer Handel

8 Konjunktur Suhdanne Finnische Wirtschaft wuchs 2007 um 4,4 % Das Bruttoinlandsprodukt in Finnland hat sich im Jahr 2007 um real 4,4 % erhöht. Damit konnte das Wachstum von 2006, das sich korrigierten Berechnungen zufolge auf 4,9 % belaufen hatte, zwar nicht ganz erreicht werden, gleichwohl lag Finnland erneut deutlich über dem EU-Durchschnitt. Das Bruttoinlandsprodukt stieg auf 178,8 Mrd., was einem BIP pro Kopf der Bevölkerung in Höhe von entspricht. Besonders kräftig legten in 2007 die Investitionen mit 7,6 % zu, der Private Verbrauch zog um 2,8 % an. Der Export erhöhte sich real um 4,8 %, der Import nahm um 4,1 % zu. In diesem Jahr schwächt sich die Hochkonjunktur in Finnland ab. Gleichwohl geht das finnische Finanzministerium in seiner jüngsten Prognose von einem immer noch recht stattlichen Anstieg des Bruttoinlandsprodukts um 2,8 % aus. Wirtschaftswachstum in Finnland ,2 +3,9 +5,0 +2,6 +1,6 +1,8 +3,7 +2,8 +4,9 +4,4 Quelle: Statistisches Zentralamt. Endgültige Werte bis 2006, vorläufige Angabe für 2007, Prognose für ,8 Inflation im Jahresdurchschnitt 2007 auf 2,5 % gestiegen Der Preisauftrieb in Finnland hat sich im vergangenen Jahr beschleunigt. Im Jahresdurchschnitt belief sich die Inflationsrate auf 2,5 %, nachdem sie in 2006 lediglich 1,6 % betragen hatte. Überdurchschnittlich stark zogen im letzten Jahr die Wohnungspreise und mieten an. Doch auch Zinserhöhungen für Verbraucherkredite sowie höhere Preise für Lebensmittel und in Restaurants beschleunigten die allgemeine Teuerung. Inflationsdämpfend wirkten sich niedrigere Preise für Unterhaltungselektronik sowie für Computer aus. Zu Jahresbeginn stiegen die Preise weiter kräftig an. Im Januar 2008 wurde mit 3,8 % die höchste Inflationsrate seit dem Jahr 2000 registriert. Konjunkturdaten Finnland - reale Veränderungen in Prozent Bruttoinlandsprodukt +2,8 +4,9 +4,4 +2,8 +2,3 Investitionen +3,5 +4,7 +7,6 +3,6 +2,3 Privater Verbrauch +3,3 +4,1 +3,7 +2,8 +2,2 Export +7,0 +11,8 +4,8 +3,4 +2,5 Import +11,8 + 7,8 +4,1 +3,2 +2,4 Inflation +0,9 +1,6 +2,5 +3,3 +2,2 Arbeitslosenquote 8,4 7,7 6,9 6,2 5,9 Quelle: Finnisches Finanzministerium Endgültige Werte für 2005 und 2006, Vorläufige Werte für 2007, Prognosen für 2008 und Überschuss der öffentlichen Haushalte 5,3 % des BIP Der Finanzierungsüberschuss der öffentlichen Haushalte hat sich in Finnland im letzten Jahr weiter erhöht und erreichte den Rekordwert von 9,5 Mrd., was 5,3 % des Bruttoinlandsprodukts entsprach. Allein 5,8 Mrd. entfielen auf die Sozialversicherungsträger. Im Staatssektor nahm der Überschuss dank kräftig gestiegener Dividenden aus Unternehmensbeteiligungen sowie aufgrund höherer Steuereinnahmen um 2,2 Mrd. auf 3,8 Mrd. zu. Das Finanzierungsdefizit der Gemeinden verringerte sich auf 0,1 Mrd.. Die öffentliche Verschuldungsquote sank weiter und belief sich auf 35,4 % des Bruttoinlandsproduktus. Sie liegt damit knapp 25 Prozentpunkte unter dem entsprechenden Maastricht- Kriterium. Arbeitslosenquote sank in 2007 auf 6,9 % Die Arbeitslosenquote ist in Finnland im Jahr 2007 weiter gesunken. Den Erhebungen des Statistischen Zentralamtes zufolge waren im vergangenen Jahr durchschnittlich Erwerbspersonen ohne Beschäftigung, was einer Arbeitslosenquote von 6,9 % entsprach. Gegenüber dem Jahr 2006 ging die Erwerbslosenquote damit um 0,8 Prozentpunkte zurück. Die Zahl der Beschäftigten erhöhte sich um auf , was nur noch knapp unter der Rekordzahl von aus dem Jahre 1990 liegt. Zahl der Konkurse weiter zurückgegangen In Finnland wurden im Jahr 2007 insgesamt Konkurse registriert und damit 27 bzw. 1,2 % weniger als im Jahr zuvor. Es handelt sich um die niedrigste Zahl seit mehr als 20 Jahren. Von den Konkursen waren Beschäftigte betroffen und damit 517 mehr als Deutsch-Finnischer Handel

9 Deutsche Exporte nach Finnland erstmals über 10 Mrd. Außenhandel Ulkomaankauppa Die deutschen Ausfuhren nach Finnland erhöhten sich 2007 nach Angaben des Statistischen Bundesamtes um 11 % gegenüber dem Vorjahr und erreichten 10,3 Mrd.. Damit wurde zum ersten Mal die Marke von 10 Mrd. übertroffen. In umgekehrter Richtung wiesen die Zahlen des Statistischen Bundesamtes einen Rückgang der deutschen Einfuhren aus Finnland um 2 % auf 8,4 Mrd. aus. Das Gesamtvolumen des deutsch-finnischen Handels belief sich somit auf 18,7 Mrd.. Wie in den Vorjahren lagen die deutschen Zahlen damit erneut um ca. ein Fünftel über dem Wert, den die Finnische Zolldirektion für den Handel zwischen Finnland und bekanntgab und der sich auf 15,6 Mrd. belief. Am deutschen Außenhandel ist Finnland mit einem Anteil von 1,1 % sowohl auf der Einfuhr- wie auch auf der Ausfuhrseite beteiligt. In der deutschen Importstatistik liegt Finnland an 23. Stelle, in der Exportstatistik sogar auf dem 19. Platz und damit nur einen Rang hinter Japan. Von der Exportstruktur her ist Finnland für die deutsche Industrie ein ganz typischer Absatzmarkt. Wie bei der deutschen Ausfuhr insgesamt so entfallen auch bei den deutschen Lieferungen nach Finnland etwa drei Viertel auf die Automobilindustrie, den Maschinenbau, die Elektrotechnik und die Chemische Industrie. Bei den deutschen Exporten nach Finnland gab es im letzten Jahr überdurchschnittliche Steigerungsraten bei den Posten Eisen und Stahl (+ 39 %) Kraftmaschinen (+26 %), Sonstige Maschinen (+23 %) und Kommunikationsgeräte (+24 %). In umgekehrter Richtung, also bei den deutschen Importen aus Finnland, registrierte das Statistische Bundesamt beim Posten Kommunikationsgeräte eine Verminderung der Lieferungen um nicht weniger als 43 % bzw. 0,6 Mrd.. Dies ist allerdings nicht auf einen Einbruch der Nachfrage, sondern auf Sonderfaktoren bei der statistischen Erfassung von Handy-Lieferungen zurückzuführen. Durch diese Sonderfaktoren erklärt sich letztlich auch der zweiprozentige Rückgang der deutschen Gesamteinfuhren aus Finnland. n Deutsch-finnischer Handel nach Warengruppen 2007 Deutsche Ausfuhr nach Finnland Mio. Veränd. % Anteil % 0 Nahrungsmittel 334, ,2 1 Getränke und Tabak 98,8 +9 1,0 2 Rohstoffe 298, ,9 3 Brennstoffe 53, ,5 4 Fette und Öle 2, ,0 5 Chemische Erzeugnisse 1.156, ,2 6 Bearbeitete Waren 1.258, ,2 Darunter 64 Papier und Pappe 102,0 +7 1,0 65 Garne und Gewebe 113,2 +4 1,1 67 Eisen und Stahl 329, ,2 68 Nicht-Eisen Metalle 165, ,6 69 Andere Metallwaren 331, ,2 7 Maschinen, Elektronik, Fahrzeuge 5.276, ,3 Darunter 71 Kraftmaschinen 218, ,1 72 Arbeitsmaschinen 346,8 +2 3,4 73 Metallbearbeitungsmaschinen 88, ,9 74 Sonstige Maschinen 751, ,3 75 Büromaschinen, EDV-Geräte 341,0 +6 3,3 76 Kommunikationsgeräte 570, ,5 77 Elektrische Apparate 771,7-8 7,5 78 Straßenfahrzeuge 2.091, ,3 8 Sonstige Fertigwaren 1.013, ,9 Darunter 84 Bekleidung 169, ,6 85 Mess- und Prüfgeräte 217,5 +9 2,1 9 Andere sonst nicht erfasste Waren 798,6 +6 7,8 Insgesamt , ,0 Deutsche Einfuhr aus Finnland Mio. Veränd. % Anteil % 0 Nahrungsmittel 91, ,1 1 Getränke und Tabak 3, ,0 2 Rohstoffe 638, ,6 Darunter 24 Holz 99, ,2 25 Zellstoff 430,5 0 5,1 3 Brennstoffe 326,2-20 3,9 4 Fette und Öle 0,1-98 0,0 5 Chemische Erzeugnisse 524,9 +8 6,2 6 Bearbeitete Waren 3.138, ,3 darunter 63 Holzwaren 159,6 +9 1,9 64 Papier und Pappe 1.638, ,5 67 Eisen und Stahl 747,0 +8 8,9 68 Nicht-Eisen Metalle 405,1 +5 4,8 7 Maschinen, Elektronik, Fahrzeuge 2.460, ,3 Darunter 71 Kraftmaschinen 133, ,6 72 Arbeitsmaschinen 453, ,4 73 Metallbearbeitungsmaschinen 28, ,3 74 Sonstige Maschinen 273, ,3 76 Kommunikationsgeräte 773,0-43 9,2 77 Elektrische Apparate 180,6 +4 2,2 78 Straßenfahrzeuge 591,3-22 7,0 8 Sonstige Fertigwaren 182, ,2 9 Andere sonst nicht erfasste Waren 1.034, ,3 Insgesamt 8.400, ,0 Quelle: Statistisches Bundesamt Deutsch-Finnischer Handel

10 Außenhandel Ulkomaankauppa wichtigster Handelspartner Finnlands Die Bundesrepublik hat auch im Jahr 2007 ihre Stellung als größter Handelspartner Finnlands behaupten können. Den Angaben der Finnischen Zollverwaltung zufolge war im letzten Jahr mit 12,4 % am finnischen Außenhandel beteiligt und lag damit vor Russland, auf das 12,1 % entfielen. Während der Anteil s am finnischen Export bei 10,9 % lag, so belief er sich beim finnischen Import sogar auf 14,1 %. Gleichwohl landete in der finnischen Importstatistik ganz knapp hinter Russland, auf das ebenfalls 14,1 % entfielen. Die Einfuhren aus Russland waren mit Mio. um gerade einmal 6 Mio. höher als die Importe aus. Dies ist im Wesentlichen auf die Entwicklung in den letzten Wochen des Jahres zurückzuführen, als der kräftig anziehende Ölpreis den Wert der Importe aus Russland überdurchschnittlich stark ansteigen ließ. Gleichwohl kann mit einem Anstieg seiner Lieferungen nach Finnland um 10 % auf 8,4 Mrd. durchaus zufrieden sein, zumal die finnischen Importe aus Schweden, China und Großbritannien weniger stark zulegten. Diese Länder folgen in der finnischen Importstatistik hinter auf den nächsten Plätzen. In der finnischen Exportstatistik lag (Anteil 10,9 %) an der Spitze vor Schweden (10,7 %), Russland (10,2 %), den USA (6,4 %) und Großbritannien (5,8 %). Gegenüber dem Vorjahr erhöhten sich die finnischen Ausfuhren nach den Berechnungen der finnischen Zollverwaltung zufolge um 3 % auf 7,2 Mrd.. Wie bereits in der Analyse zum deutsch-finnischen Handel auf Seite 9 aufgeführt, liegt diese Zahl deutlich unter dem Wert von 8,4 Mrd., den das Statistische Bundesamt für die Lieferungen von Finnland nach ermittelte. Insgesamt belief sich der finnische Export im Jahr 2007 auf 65,5 Mrd. und lag damit um 7 % über dem Vorjahresniveau. Überdurchschnittlich starke Exportzuwächse konnten im vergangenen Jahr insbesondere die finnische Werftindustrie sowie der Maschinenbau verzeichnen. So Finnische Außenhandelsstatistik 2007 EXPORT IMPORT SALDO Mio. Anteil % Veränd. % Mio. Anteil % Veränd. % Mio. Insgesamt , , EU , , darunter , , Schweden , , Großbritannien , , Niederlande , , Frankreich , , Italien , , Estland , , Spanien , , Belgien , , Dänemark , , Polen , , Österreich 469 0, , Nicht EU-Länder , , darunter Russland , , USA , , China , , Norwegen , , Japan , , Ver. Arab. Em , , Schweiz 618 0, , Quelle: Finnische Zollverwaltung erhöhten sich die Schiffsablieferungen ins Ausland um gut ein Drittel, während die Ausfuhr von Maschinen um ein Fünftel anzog. Um 2 % rückläufig waren dagegen die Exporte von Kommunikationsgeräten. Dies lag nicht zuletzt an den gesunkenen Lieferungen von Handys, von denen stückzahlmäßig im letzten Jahr 30,7 Millionen und damit 2,2 Millionen weniger als in 2006 exportiert wurden. Gleichwohl übertrafen die Ausfuhren von Kommunikationsgeräten mit einem Wert von 9,7 Mrd. knapp die Papier- und Zellstoffexporte, die sich auf 9,6 Mrd. beliefen. Die finnischen Importe erreichten 59,5 Mrd., was einem Anstieg gegenüber dem Vorjahr um 8 % entsprach. Der Aktivsaldo in der finnischen Handelsbilanz verringerte sich geringfügig um 0,2 Mrd. auf 6,0 Mrd.. Während Finnland im Handel mit den meisten Ländern zum Teil recht kräftige Überschüsse erzielt, ist der finnische Außenhandel mit den beiden wichtigsten Handelspartnern (-1,3 Mrd. ) und Russland (-1,7 Mrd. ) defizitär. n 10 Deutsch-Finnischer Handel

11 Verkehr Liikenne Seetransporte erstmals über 100 Mio. Tonnen Die Seetransporte zwischen Finnland und dem Ausland erreichten im Jahr 2007 erstmals ein Volumen von mehr als 100 Mio. Tonnen. Aus Exporten in Höhe von 44,7 Mio. Tonnen und Importen von 57,9 Mio. Tonnen errechnete sich ein Gesamtvolumen von 102,6 Mio. Tonnen, womit das Vorjahresergebnis um 3,4 Mio. Tonnen übertroffen wurde. Dieser Anstieg ist ausschließlich auf die um 6 % höheren Importe zurückzuführen, da auf der Exportseite das Transportvolumen stagnierte. Genau die Hälfte der Seetransporte wurde mit den drei auch wertmäßig wichtigsten Handelspartnern Finnlands abgewickelt. An der Spitze lag mit 19,6 Mio. Tonnen, wovon 11,3 Mio. Tonnen auf die Exporte und 8,3 Mio. Tonnen auf die Lieferungen aus entfielen. Schweden folgte mit 17,5 Mio. Tonnen (10,5 Mio. t Exporte, 7,0 Mio. t Importe) auf dem zweiten Rang. Russland belegte mit 14,0 Mio. Tonnen den dritten Platz, wobei die Ausfuhren gerade einmal 0,3 Mio. Tonnen und die Einfuhren infolge der umfangreichen Öllieferungen 13,7 Mio. Tonnen ausmachten. Die Öllieferungen sind ebenfalls verantwortlich dafür, dass der 40 km östlich von Helsinki gelegene Ölhafen Sköldvik auch 2007 der umschlagsstärkste Hafen Finnlands Die größten Exporthäfen Finnlands t 1. Helsinki Kotka Sköldvik Rauma Kokkola Hamina Hanko Turku Pori Naantali Kemi Oulu Kaskinen Uusikaupunki Raahe 754 mit einem Gesamtvolumen von 16,3 Mio. Tonnen war. Sköldvik lag auf der Importseite klar an der Spitze vor Helsinki, dem anderen wichtigen Öl- Die größten Importhäfen Finnlands t 1. Sköldvik Helsinki Raahe Naantali Pori Kotka Rauma Turku Hanko Hamina Kokkola Inkoo Oulu Koverhar Kemi Quelle: Finnisches Seefahrtsamt hafen Naantali bei Turku sowie Kotka. Wichtigster Exporthafen Finnlands war Helsinki vor Sköldvik, Kotka und Rauma. n Transitlieferungen nach Russland um ein Viertel auf 30,7 Mrd. gestiegen Die über die finnisch-russische Landgrenze gehenden Transitlieferungen haben sich nach Berechnungen der finnischen Zollverwaltung im Jahr 2007 um 24 % auf 30,7 Mrd. erhöht. Vom Volumen her stieg der Transitverkehr um 25 % auf 3,7 Mio. Tonnen. Sowohl wert- als auch volumenmäßig haben sich die Transitlieferungen über Finnland nach Russland innerhalb von fünf Jahren mehr als verdoppelt und dürften etwa ein Viertel der russischen Gesamteinfuhren ausmachen. Mit Abstand wichtigster Hafen für den Transitverkehr ist Kotka, wo etwa die Hälfte aller für den Weitertransport nach Russland bestimmten Waren in Finnland ankommt. Wertmäßig am stärksten nahmen im letzten Jahr die Transitlieferungen von Maschinen und Geräten zu, die sich um 53 % auf 3,7 Mrd. erhöhten. Die größte Warengruppe stellen jedoch nach wie vor PKW dar, deren Transitlieferungen um 29 % auf 9,3 Mrd. stiegen. Insgesamt wurden von den Häfen Hanko, Kotka, Turku und Hamina PKW auf Sattelanhängern über die finnisch-russische Landgrenze nach Russland verbracht. Hinzu kamen weitere PKW, die in Hanko für den Weitertransport über den Seeweg direkt nach St. Petersburg bzw. Paldiski verladen wurden. Wichtigster Einfuhrhafen für den PKW-Transit ist weiter Hanko, wo PKW auf Sattelanhängern für den Weitertransport zur russischen Landgrenze abgefertigt wurden. Zweitwichtigster Hafen für den PKW-Transit ist Kotka mit PKW. Insgesamt PKW gelangten per Bahn nach Russland, was einem Anteil von 3 % an den gesamten PKW-Transitlieferungen nach Russland entsprach. n Deutsch-Finnischer Handel

12 Wirtschaftsnachrichten Talousuutiset S-Gruppe dominiert im Lebensmitteleinzelhandel Im finnischen Einzelhandel hat die so genannte S-Gruppe ihren Marktanteil auch im letzten Jahr um 1,1 Prozentpunkte auf 41,0 % erhöht. Die weiterhin als Genossenschaft fungierende S-Gruppe konnte damit ihren Vorsprung auf die K-Gruppe ausbauen, deren Marktanteil um 0,5 Prozentpunkte auf 33,9 % stieg. Vor zehn Jahren hatte noch die K-Gruppe, die von der börsennotierten Kesko Oyj getragen wird, mit einem Marktanteil von 38 % deutlich vor der S-Gruppe gelegen, die damals auf 25 % kam. Im Hintergrund dieser Entwicklung stehen die Einverleibung der Spar-Kette sowie der früher selbstständigen und ebenfalls genossenschaftlichen HOKund Elanto-Ketten durch die S-Gruppe. Dritter Akteur im oligopolistisch geprägten finnischen Lebensmitteleinzelhandel ist die mehrheitlich in schwedischem Besitz befindliche Tradeka Oy mit einem Marktanteil von 11,9 %. Den Marktanteil der seit 2002 in Finnland operierenden deutschen Lidl-Kette schätzt das Marktforschungsunternehmen Nielsen auf 4,7 %. Im letzten Jahr konnte Lidl mit +19,4 % einen deutlich höheren Umsatzzuwachs als die Konkurrenz verzeichnen. Marktanteile im finnischen Lebensmitteleinzelhandel 2007 in % K-Gruppe S-Gruppe 33,9% (+0,5) 41,0% (+1,1) 13,1% ( 1,7) 11,9% (0,0) Sonstige Tradeka Finnische Energieindustrie hält zwei weitere Kernkraftwerke für notwendig Der Verband der Finnischen Energieindustrie vertritt die Auffassung, dass in Finnland nach Fertigstellung des fünften Kernkraftkernwerkes im Jahr 2011 bis 2030 zwei weitere Kernkraftwerke sowie ein Kohlekraftwerk gebaut werden müssten, um den steigenden Energiebedarf der Industrie und der privaten Haushalte befriedigen zu können. Laut einer Studie, die das Beratungsunternehmen Pöyry Energy Oy erstellt hat, beläuft sich der Investitionsbedarf im Energiebereich bis 2020 auf 5500 MW und bis 2030 auf 8400 MW. Im Gegensatz zur finnischen Energieindustrie ist Wirtschaftsminister Mauri Pekkarinen der Ansicht, dass in Finnland höchstens ein weiteres Kernkraftwerk notwendig sei. 12 Deutsch-Finnischer Handel

13 Wirtschaftsnachrichten Talousuutiset Hartwall wird Teil der Heineken-Gruppe Die Übernahme der größten britischen Brauerei Scottish & Newcastle (S&N) durch Carlsberg und Heineken hat auch Einfluss auf den finnischen Biermarkt. Die seit dem Jahr 2002 im Eigentum von S&N befindliche finnische Hartwall-Brauerei mit ihren Biermarken Lapin Kulta und Karjala ist jetzt Teil der niederländischen Heineken-Gruppe. Hartwall und die bereits seit 1999 zur Carlsberg-Gruppe gehörende Sinebrychoff-Brauerei haben zusammen einen Anteil von etwa 70 % am finnischen Biermarkt. Carlsberg ist es im Rahmen der S&N-Übernahme gelungen, seinen bisherigen Anteil von 50 % an der Baltic Beverages Holding (BBH) auf 100 % zu erhöhen. Die BBH befand sich bis 2002 im Eigentum von Hartwall, das die BBH mit großem unternehmerischem Geschick in den neunziger Jahren in Russland auf die Erfolgsspur geführt hatte. Scandlines erhöht Schlagzahl im Finnlandverkehr Die Reederei Scandlines hat Anfang Januar 2008 die Abfahrtsfrequenz und Kapazität auf der Frachtverbindung Rostock-Hanko verdoppelt. Die in den 80er Jahren in Rauma gebauen RoRo-Schiffe Aurora und Merchant verkehren jeweils viermal wöchentlich ab Rostock bzw. Hanko. Die beiden 155 m langen und 25 m breiten Schiffe besitzen eine Ladekapazität von Lademetern. Niederländische Gasunie beteiligt sich an Nord Stream Das niederländischen Gasinfrastrukturunternehmen N.V. Nederlandse Gasunie hat sich mit 9 % am Nord Stream- Konsortium beteiligt, nachdem es jeweils 4,5 % von den deutschen Firmen E.ON Ruhrgas und BASF/Wintershall übernommen hat. Diese halten jetzt jeweils 20 % der Nord Stream-Anteile, während die russische Gazprom mit 51 % unverändert Mehrheitsaktionär des internationalen Joint Ventures bleibt. Mit dem Einstieg von Gasunie wird der Transport von Nord Stream-Erdgas in die Niederlande und andere westeuropäische Länder wie Großbritannien erleichtet und gleichzeitig die europäische Dimension des Ostsee-Pipeline-Projekts von Nord Stream unterstrichen. Skilanglaufhalle für Helsinki Die milden Winter der letzten Jahre haben auch in Helsinki den Entschluss zum Bau einer Halle beschleunigt, in der die finnischen Wintersportfreunde ganzjährig Ski fahren können. Im Stadtteil Kivikko wurde im Januar 2008 mit dem Bau des privat finanzierten Arctic Sport Center begonnen, das bereits Ende 2008 fertiggestellt sein soll. Kernstück der Halle soll eine gut 1 km lange und 8 m breite Skilanglaufstrecke mit drei Loipen sein. turku distribution centre Wenn sich Saku und Mia zusammentun, braucht Herr Mäkinen nicht bis morgens um drei aufzubleiben. Der Hafen von Turku und seine Logistik- Partner bilden ein starkes Team: Gemeinsam stellen sie im effizienten Auslieferungszentrum sicher, dass Güter schnell und zuverlässig zur rechten Zeit am rechten Ort ankommen. IT-basierte Kontrollsysteme in den Terminals und Lagerhallen sorgen für einen optimalen Güterstrom. Professionelle Finishing- und Verpackungsservices erhöhen den Wert des Angebots für Kunden zusätzlich. Deutsch-Finnischer Handel

14 Wirtschaftsnachrichten Talousuutiset Deutsch-Russische Auslandshandelskammer gegründet Am 14. Dezember 2007 fand in Moskau die offizielle Verkündung der bilateralen Deutsch-Russischen Auslandshandelskammer statt. Die Mitgliederversammlung des Verbandes der Deutschen Wirtschaft in der Russischen Föderaton hatte mit ihrer Zustimmung zuvor den Weg für die Umstrukturierung des Verbandes in eine Auslandshandelskammer frei gemacht. Die Deutsch-Russische Auslandshandelskammer hat ihren Sitz in Moskau und verfügt über weitere Standorte in St. Petersburg, Novosibirsk und Kaliningrad. Ihre Kontaktdaten finden sich im Internet unter Finnland Land der Patente Im Vergleich zur Bevölkerungszahl werden in Finnland die drittmeisten Patente angemeldet. Lediglich die Schweiz und die Niederlande liegen diesbezüglich vor Finnland. Im Jahr 2007 wurden beim Finnischen Patent- und Registeramt insgesamt Patente beantragt, davon stammten aus dem Inland. Finnland ist daher auch in den Fokus von auf Patentbewertung, -verwertung und -management spezialisierten Beratungsgesellschaften gerückt. Potentiellen finnischen Kunden stellt unser neues Mitglied, die IP Bewertungs AG aus Hamburg, daher in unserem finnischen Teil ab Seite 36 die Möglichkeiten einer optimalen Verwertung von Patenten vor. HelsinKISSBerlin der finnische Monat in Berlin Die finnische Hauptstadt Helsinki und ihre Nachbarstädte Espoo, Vantaa und Kauniainen werden vom einen Hauch von Helsinki nach Berlin bringen. In Zusammenarbeit mit dem Finnland-Institut in, der Botschaft von Finnland, der Stadt Berlin und anderen Kooperationspartnern wird unter dem Motto HelsinKISSBerlin gezeigt, was die finnische Hauptstadtregion derzeit im kulturellen, wirtschaftlichen und wissenschaftlichen Bereich zu bieten hat. Gleichzeitig soll die Hauptstadtregion als Investitionsziel präsentiert und als starkes Zentrum für Wissenschaft und Kultur im Ostseeraum positioniert werden. Nähere Einzelheiten über das abwechslungsreiche Programm finden sich im Internet unter Fortum übernimmt russischen Stromversorger TGK-10 Im Rahmen einer Auktion hat der halbstaatliche finnische Energiekonzern Fortum einen Mehrheitsanteil am russischen Stromversorger TGK-10 erworben und strebt dessen vollständige Übernahme zu einem Gesamtwert von 2,7 Mrd. an. TGK-10 ist der größte Stromerzeuger in der Ural-Region mit einer Kapazität von Megawatt Strom und Megawatt Heizleistung. Ja, senden Sie uns ein kostenloses Probeheft der Wirtschaftszeitschrift Ost-West-Contact und die Anzeigenpreise zu. (Bitte ankreuzen) Firma Firma Abteilung Herr/Frau Boommärkte im Blick Seit über 50 Jahren liefert die Zeitschrift OST-WEST-CONTACT Hintergrundberichte, Analysen und Trends zur Wirtschaftslage in Mittel- und Osteuropa. Neben der Monatszeitschrift erscheinen zahlreiche Sonderpublikationen. Straße PLZ Ort Telefon OWC Verlag für Außenwirtschaft GmbH Hohenzollernstraße D Düsseldorf, Germany Telefon + 49 (0) Telefax + 49 (0) Internet 14Weg_OWC_DFHK.indd 1 Deutsch-Finnischer Handel 11:05: Uhr

15 Wirtschaftsnachrichten Talousuutiset Tourismuswerbung im Ausland jetzt durch Finpro Die finnische Tourismuswerbung erhält eine neue Struktur. Die zwölf Auslandsbüros der Finnischen Zentrale für Tourismus, u.a. in Frankfurt am Main, werden im Laufe dieses Jahres geschlossen. Die Tourismus-Werbung im Ausland liegt in Zukunft in den Händen von Finpro, der offiziellen Exportförderorganisation Finnlands, die in ihr Büro in München unterhält. Das Hauptbüro der Finnischen Zentrale für Tourismus in Helsinki wird seine Tätigkeit allerdings fortsetzen und sich mit einem verminderten Personalbestand von 30 Mitarbeitern im Bereich des Produktmarketing vor allem auf die Weiterentwicklung des Finnland-Bildes konzentrieren. Deutschsprachige Informationen über Finnland als Reiseland finden sich weiterhin im Internet unter UPM plant Gemeinschaftsunternehmen mit russischem Sveza-Konzern Das finnische Forstindustrieunternehmen UPM und der russische Konzern Sveza haben eine Absichtserklärung zur Gründung eines Joint Ventures unterzeichnet. Die endgültige Investitionsentscheidung zum Bau einer modernen Fabrik für Forstprodukte in der nordwestrussischen Region Wologda soll nach Erstellung einer Machbarkeitsstudie fallen. Es ist vorgesehen, dass die beiden Partner jeweils 50 % am Grundkapital des Joint Ventures halten. Der geplante Industriekomplex umfasst eine moderne Zellstofffabrik, ein Sägewerk und eine Fabrik für OSB-Bauplatten. Die geplanten Kapazitäten belaufen sich auf Tonnen Zellstoff, Kubikmeter Schnittholz und Kubikmeter OSB-Platten. Die Produktion soll vorwiegend in Russland abgesetzt werden. Ausstellung Finnisches Design in Dresde Im Rahmen der Networking-Initiative Finnland-Sachsen findet vom im World Trade Center in Dresden eine Ausstellung mit Arbeiten von Studierenden der Unversität für Kunst und Design Helsinki statt. Mit dieser Initiative, die auch Vortragsveranstaltungen und Workshops umfasst, soll fin- nisches Design einer breiteren Öffentlichkeit in Sachsen vorgestellt werden. Veranstalter der Ausstellung, die am 3. April feierlich eröffnet wird, sind die Honorarkonsularische Vertretung von Finnland in Dresden, das Finnland-Institut in Berlin, die IHK Dresden sowie das World Trade Center Dresden. Deutsch-Finnischer Handel

16 Wirtschaftsnachrichten Talousuutiset 303 neue ausländische Unternehmen in Finnland Wie die Wirtschaftsförderungsgesellschaft Invest in Finland mitteilte, wurden in Finnland im Jahr 2007 insgesamt 303 neue ausländische Unternehmen registriert und damit mehr als jemals zuvor. Gegenüber dem Vorjahr war dies ein Anstieg um 46 %. Von den 303 neuen ausländischen Firmen entfielen genau 100 auf Neugründungen, während 203 auf Unternehmensübernahmen zurückzuführen waren. Wichtigstes Ursprungsland der neuen Unternehmen war wie in den Vorjahren Schweden (87) vor den USA (34), Großbritannien (24), Dänemark (23), Norwegen (21) sowie (20), das als Finnlands wichtigster Handelspartner erst auf dem sechsten Platz rangierte. PKW-Neuzulassungen 2007 durch Autosteuer-Reform gebremst In Finnland wurden im letzten Jahr PKW neu zugelassen. Das waren 13,8 % weniger als in Der Rückgang erklärt sich weitgehend dadurch, dass zahlreiche Verbraucher ihre PKW-Anschaffungen in dieses Jahr verschoben, um in den Genuss der seit Anfang 2008 geltenden niedrigeren Autosteuer zu gelangen durch die vor allem Dieselwagen begünstigt werden. Bereits in den ersten Monaten 2008 war zu Produktionseinstellungen bei Stora Enso Stora Enso wird im Laufe dieses Jahres seine Zellstofffabrik in Kemijärvi und seine Papierfabrik Summa in Hamina schließen sowie die Produktion an der Papiermaschine PM 1 in Anjalankoski einstellen. Als Gründe für die Produktionseinstellungen, die knapp Mitarbeiter betreffen, nannte Stora Enso überschüssige Kapazitäten sowie dramatische Kostensteigerungen, insbesondere bei importiertem Rohholz. Stora Enso hat Gespräche mit der finnischen Anaika Group aufgenommen, die im nordfinnischen Kemijärvi etwa 100 Mitarbeiter bei der Leimholzfertigung beschäftigen könnte. In Südostfinnland nahe Hamina und Anjalakoski wiederum sollen bei der Empower Oy 100 Arbeitsplätze für Mitarbeiter von Stora Enso geschaffen werden. erkennen, dass der Anteil der Dieselwagen in diesem Jahr spürbar zunehmen wird. Dies dürfte vor allem den Herstellern mit konkurrenzfähigen Dieselmodellen und damit auch deutschen Marken zugute kommen. Im Jahr 2007 lag Toyota unter den einzelnen Marken wie schon in den vergangenen Jahren mit einem Anteil von 13,3 % an den Neuzulassungen an der Spitze vor Volkswagen (Anteil 10,3 %), Volvo (7,1 %) und Ford (6,4 %). Die weiteren deutschen Automarken platzierten sich wie folgt: 10. Opel (4,4 %), 13. Audi (3,3 %), 14. Mercedes (2,9 %), 17. BMW (2,0 %). 16 Deutsch-Finnischer Handel

17 Recht Lakiasiat Die Haftung des Transportunternehmers in zollrechtlichen Versandverfahren - Transittransporte können für den Spediteur zum Risiko werden von Peter Jaspers, Rechtsanwalt, LL.M, bei BJL Bergmann Rechtsanwälte, Helsinki Finnland hat eine Schlüsselposition als Transitland für den Transport von Waren mit Ursprung außerhalb der Europäischen Union, besonders aus Osteuropa und Asien. Die hiermit verbundenen logistischen Aufgaben werden oft von in Finnland ansässigen Unternehmen oder Niederlassungen geleistet, die auch die Zollformalitäten übernehmen. Die in der EU zur Verfügung stehenden Versandverfahren vereinfachen die Abwicklung, können für das Transportunternehmen aber auch ein Risiko mit sich bringen. Nach hergebrachtem Grundsatz sind eingeführte Waren bei jedem Grenzübertritt zu verzollen. Die Staaten der Europäischen Union bilden eine Zollgemeinschaft, so dass der Transport über innergemeinschaftliche Grenzen hinweg keine Zollpflichten auslöst. Wird dagegen eine Ware von einem Drittland in das Gebiet der Europäischen Union verbracht, löst dieser Vorgang die Zollpflicht aus. Ebenso ist bei Einfuhr von Waren eine Einfuhrumsatzsteuer zu entrichten. Bedeutung der Versandverfahren Sind die eingeführten Waren für den Transit in einen anderen Mitgliedsstaat der Union bestimmt, kann die Zoll- und Steuerpflicht durch Inanspruchnahme der Versandverfahren so aufgeschoben werden, dass sie erst am Bestimmungsort erfüllt werden. Wenn zum Beispiel ein russischer Lieferant Waren per Straßentransport an einen spanischen Abnehmer versendet, kann der Importeur bei der Einreise nach Finnland das Versandverfahren T1 (externes Versandverfahren) einleiten. Zoll- und Steuerpflichten werden dann erst am spanischen Bestimmungsort an einer Binnenzollstelle erfüllt. Die Ausnutzung des Versandverfahrens bietet eine Reihe von Vorteilen. Der Spediteur braucht die Zölle und Steuern nicht vorzustrecken, sondern sie werden sogleich vom eigentlichen Empfänger getragen. Dieser kann die Waren vor der zollrechtlichen Abfertigung begutachten und bei Fehllieferungen umgehend zurücksenden. Neben dem externen Versandverfahren T1 hat für Finnland das besondere interne Versandverfahren T2F Bedeutung. Dieses ist anwendbar bei Transporten von und nach der autonomen Region Åland, die ein gesondertes Steuergebiet darstellt. Für Transporte von und nach dem sonstigen Finnland gilt eine vereinfachte Zollabfertigung, Transporte in die restliche Europäische Gemeinschaft sind aber Gegenstand des T2F-Verfahrens. Für die Ausfuhr von Waren von oder durch Finnland nach Russland oder ins sonstige Osteuropa wird zumeist vom TIR-Versandverfahren Gebrauch gemacht. Dieses beruht auf einem multinationalen Übereinkommen und ist derzeit in 54 Vertragsstaaten anwendbar. Anders als im EU-Versandverfahren, das bereits zu weiten Teilen auf eine elektronische Abwicklung umgestellt ist, wird der TIR-Transport immer von einem Zolldokument, dem Carnet TIR, begleitet. Die Carnets werden von den zugelassenen nationalen Transportverbänden ausgegeben. Kein Versandverfahren ohne Sicherheiten Die Durchführung eines Versandverfahrens bedeutet stets auch den Aufschub der Zollschuld. Die jeweils anzuwendenden zollrechtlichen Vorschriften setzen deshalb grundsätzlich voraus, dass die Entrichtung des Zolls durch Sicherheiten gewährleistet wird. Nur für einige Fälle wie den Lufttransport oder den Transport durch nationale Eisenbahngesellschaften bestehen Ausnahmen von der Pflicht zur Stellung von Sicherheiten. Die Sicherheit kann in der Form der Einzelsicherheit für ein bestimmtes Versandverfahren oder als Gesamtbürgschaft gestellt werden. Üblicherweise wird die Sicherheit von demjenigen gestellt, der die Waren zum Versandverfahren anmeldet, oft also dem Transport- oder Logistikunternehmen. Anders ist dies im TIR-Verfahren. Hier verlangen die Zollstellen vom Transportunterneh- 18 Deutsch-Finnischer Handel

18 Recht Lakiasiat mer selbst keine Sicherheit. Ein national zugelassener Verband (in Finnland der Verband für Transporte und Logistik, SKAL) bürgt für Zölle und andere Abgaben, die im Falle von Unregelmäßigkeiten in Zusammenhang mit einem TIR-Transport entstehen können. Die gestellten Sicherheiten ändern jedoch nichts daran, dass der Transportunternehmer für die Abgaben einstehen muss. Wenn zum Beispiel aufgrund einer Bürgschaft die Zollschuld beglichen wird, hat der Bürge das Recht, für den gezahlten Betrag vom ursprünglichen Schuldner, also dem Transportunternehmer, Ersatz zu verlangen. Wer anmeldet, haftet Während ein die Waren transportierendes Logistik- oder Speditionsunternehmen durch das Versandverfahren von der Notwendigkeit entlastet wird, an der Grenze Zölle und Steuern zu entrichten, ist es damit nicht aus der Haftung für diese Zahlungen entlassen. Das damit verbundene Risiko wird oft nicht richtig wahrgenommen, kann aber ganz erheblich sein. Die vorübergehende Freistellung des Transports von den zollrechtlichen Pflichten im Versandverfahren ist an die Erfüllung der mit dem Verfahren verbundenen Pflichten geknüpft. Zu diesen Pflichten gehört es unter anderem, dass die Waren innerhalb einer gesetzten Frist unverändert der Bestimmungszollstelle vorgeführt werden. Die Haftung für die Erfüllung dieser Pflicht trifft das Unternehmen, das die Waren zum Versandverfahren angemeldet hat, also in der Regel den Spediteur bzw. das Transportunternehmen. Da andererseits die Entgegennahme und Zollabfertigung in der Regel Aufgabe des Empfängers der Waren ist, hat das Logistikunternehmen meist keinen unmittelbaren Einfluss auf den ordnungsgemäßen Abschluss des Verfahrens. Hat zum Beispiel ein finnisches Logistikunternehmen die Waren eingeführt und zum Vergabeverfahren angemeldet und diese dann nach Spanien weitergeschickt, dann wird das Verfahren nur dann ordnungsgemäß abgeschlossen, wenn von der Zollstelle in Spanien fristgemäß eine Rückmeldung in Finnland eintrifft. Wenn eine solche Rückmeldung nicht erfolgt, z.b. weil der Empfänger die ordnungsgemäße Anmeldung unterlassen hat, wird das finnische Unternehmen von den fin- nischen Zollbehörden auf Zahlung von Zöllen und Umsatzsteuer in Anspruch genommen. Die Einfuhrumsatzsteuer beträgt 22 % des Transaktionswertes und stellt damit eine ernstzunehmende wirtschaftliche Belastung dar. Die Haftung kann auch eintreten, ohne dass den Empfänger der Waren eine Schuld trifft. Wenn zum Beispiel die sich im Versandverfahren befindliche Ware auf dem Transport gestohlen wird, führt dies zur Entstehung der Zoll- und Steuerpflicht, und zwar nach den Steuersätzen des Landes, in welchem der Diebstahl geschehen ist. Verantwortlich für diese Abgaben ist in erster Linie der Empfänger als Importeur. Der Spediteur, der das Versandverfahren angemeldet hat, haftet aber in vollem Umfang mit und kann von den Behörden nach freier Wahl auch statt des Empfängers in Anspruch genommen werden. Kein Vorsteuerabzug im Haftungsfall In einem solchen Haftungsfall besteht der größte Schadensposten oft in der Einfuhrumsatzsteuer. Ein gerne übersehener Umstand ist, dass der Spediteur diese Umsatzsteuer nicht als Vorsteuer geltend machen kann, sondern dass sie bei ihm als reiner Schaden bestehen bleibt. Der Vorsteuerabzug setzt nämlich voraus, dass die Einfuhr zum Zwecke der steuerpflichtigen Geschäftstätigkeit des Unternehmens erfolgte. Dies ist nur dann der Fall, wenn die Waren in das Eigentum des Unternehmens gelangen oder in anderer Weise von diesem Unternehmen wirtschaftlich verwertet werden. Dies trifft aber auf den Transporteur gerade nicht zu. Selbstverständlich kann der Spediteur in dem oben geschilderten Szenario Ersatz vom Empfänger der Waren verlangen, wenn diesem ein Verschulden zur Last fällt. Gerade bei steuerlich unzuverlässigen Empfängern ist deren Zahlungsunfähigkeit jedoch keine Seltenheit. Eine mögliche gerichtliche Durchsetzung der Ansprüche müsste im Ausland erfolgen und wäre daher mit großem Kostenrisiko verbunden. Zur Verdeutlichung der Größenordnung des Risikos sei ein Beispiel aus dem Bereich der TIR-Transporte genannt. Der finnische Verband für Transporte und Logistik (SKAL), der in Finnland für TIR-Transporte bürgt, hat im Juli 2007 die von den Transportunternehmen zu leistende Sicherheit von Euro auf Euro verzehnfacht, weil die Haftungsrisiken mit der alten Sicherheitssumme nicht annähernd abgedeckt waren und zahlreiche Transportunternehmen durch solche Haftungsfälle in Konkurs gegangen waren. Festzustellen ist, dass die drohenden Konkurse durch diese Erhöhung der Sicherheit nicht abgewendet werden, denn der Verband wird erst in Anspruch genommen, wenn das Transportunternehmen bereits zahlungsunfähig ist. Der Transportunternehmer muss sich vielmehr durch sachgerechte Gestaltung seiner vertraglichen Verhältnisse selbst schützen. Begrenzung und Handling der Haftung Transportunternehmen können sich gegen die hier beschriebenen Risiken sichern, indem sie sich von der Zuverlässigkeit der Transportempfänger überzeugen und sich für die Zoll- und Steuerhaftung gegebenenfalls eine ausreichende Sicherheit stellen lassen. Entsprechende Vertragsklauseln können sicherstellen, dass der Transportunternehmer die Versandverfahren nicht ohne solche Sicherheit anmelden muss. Sollte der Haftungsfall bereits eingetreten sein, ist ein zügiges Tätigwerden gegenüber den Behörden in Finnland erforderlich. Unter bestimmten Voraussetzungen kann der Unternehmer einen Erlass oder eine Erstattung des Zolls bzw. der Umsatzsteuern erreichen. Für die Beantragung dieser Erleichterungen gelten allerdings kurze Fristen, die leicht verstreichen, wenn man sich zu lange darauf verlässt, dass der Empfänger die Angelegenheit am Bestimmungsort noch regeln wird. n Zum Thema Gateway Finland hat die Anwaltskanzlei BJL Bergmann Rechtsanwälte eine Broschüre in Englisch und Finnisch herausgebracht. Die Broschüre kann neben anderen deutsch-, finnischund englischsprachigen Publikationen der Kanzlei über die Internetseite com kostenlos bestellt werden. Deutsch-Finnischer Handel

19

20 Geschäftsvermittlungen Liikeyhteyksiä Finnische Unternehmen suchen deutsche Produkte Suomalaiset yritykset etsivät saksalaisia tuotteita Südfinnisches Unternehmen sucht Kontakt zu Großhändlern von Weißporzellan und Gebrauchsporzellan. Suomen Brodeerauskeskus / WB-Kaiverrus Oy Anterontie VANTAA Finnland Tel Fax Ansprechpartner: Herr Seppo Pakkanen Finnischer Veredelungsbetrieb von Bastelkarton und papieren sucht Kontakt zu Herstellern von alubeschichteten Pappen/Aluminiumfoliekarton. Die Farben sind gold und silber. Arkkituote Oy Minna Canthin katu HELSINKI Finnland Tel Fax Ansprechpartner: Frau Sarianna Nikula Südostfinnisches Unternehmen sucht Sprengmatten, Schutzmaterial für Abbauten und gebrauchte LKW-Reifen. Tuuros Ky Myllykoskentie 8 as ANJALANKOSKI Finnland Tel Ansprechpartner: Herr Pekka Sipilä Erfahrener südfinnischer Handelsvertreter mit guten Kontakten zu Einkäufern in den Handelsketten sucht Hersteller von Männerunterwäsche und Hemden. Klaus Karaus Mistelikuja VANTAA Finnland Tel Ansprechpartner: Herr Klaus Karaus Finnischer Importeur von Kosmetik sucht Kontakt zu größeren Großhändlern, die die Marken Weleda, Dr. Hauschka und Ecover verkaufen. Marika Westerholm-Amin Svedjavägen KARIS Finnland Tel Ansprechpartner: Frau Marika Westerholm-Amin Finnische Unternehmen suchen Vertriebspartner/Abnehmer in Suomalaiset yritykset etsivät edustajaa/ ostajaa Saksasta Südfinnischer Hersteller von Fußmatten aus Kunststoff sucht Kontakt zu Baumärkten, Einrichtungshäusern, Möbelhäusern sowie Importeure/Handelsvertreter/Kooperationspartner im Baubereich. Plast-Turf Oy Ilvestie NURMIJÄRVI Finnland Tel Fax Ansprechpartner: Herr Michael Klix Kooperation, Dienstleistungen Yhteistyökumppaneita, palveluita Finnisches Unternehmen sucht Kontakt zu Consultingunternehmen (Geschäftsmanagement, Internationalisierung, internationale Firmenübernahme) zwecks Zusammenarbeit in bilateralen EU-Projekten sowie EU-Projekten mit dritten Ländern. Gute Verbindungen und Zusammenarbeit u.a. in Russland, Polenund Tschechien, wo finnische Unternehmen in deren Export- und Importgeschäften geholfen wurden. Dasselbe wird den deutschen Unternehmen angeboten. Sprachen: finnisch, deutsch, englisch, tschechisch und russisch. Euro-Fincontact Oy Pispalanharju 40 A TAMPERE Finnland Tel Fax Ansprechpartner: Herr Reijo Kaakkolammi Geschäftsvermittlungen Liikeyhteydet Mundus erledigt für Ihre Arbeitnehmer den ganzen Relocation-Prozess (Umzug, Wohnungssuche, praktische Dinge und Papiere) effektiv und schnell, damit sie sich völlig auf ihre Arbeit konzentrieren und sich gleichzeitig auf angenehme Weise in der neuen Heimat niederlassen können. Wir wollen für Ihre Arbeitnehmer ein vertraulicher Kontakt im Ausland sein, damit die Mission auch unter möglich schwierigen Umständen erfolgreich sein wird und eine frühzeitige Rückkehr vermieden werden kann. Mundus bietet auch einen vielseitigen und professionellen Sprachservice an und veranstaltet Kulturvorlesungen und Workshops, in denen Sie sich mit den Sitten und dem Alltag anderer EU-Länder vertraut machen können, damit Sie Ihren Partner oder Kunden im Ausland besser verstehen und peinliche Situationen leichter vermieden werden können. Alle Dienstleitungen auf Deutsch, Finnisch, English, Niederländisch und Französisch. Mundus Relocation-, Kultur- und Sprachservice Mäntysalontie 19 E KLAUKKALA Finnland Tel Ansprechpartner: Frau Nicole Saari Saksalaiset yritykset etsivät suomalaisia tuotteita Deutsche Unternehmen suchen finnische Produkte Pohjoissaksalainen huvimajojen valmistaja ja grillikotien tukkukauppias etsii yhteyttä kotaan asennettavien pihagrillien valmistajiin. Scandinavic WoodArt Andersen GmbH & Co.KG Flensburger Str STERUP Puh Faksi Yhteyshenkilö: Herr Stefan Andersen Keskisaksalainen yritys etsii yhteyttä pehmopaperituotteiden (talous- ja WC-paperi) valmistajiin. Hyga GmbH & Co.KG Steineshoffweg MÜHLHEIM AN DER RUHR Puh Faksi Yhteyshenkilö: Herr Marcus Urbani Deutsch-Finnischer Handel

MEDIENMITTEILUNG (HELSINGIN KÄRÄJÄOIKEUS) (Frei zur Veröffentlichung am 28.11.2013 Informationssekretärin Anni Lehtonen

MEDIENMITTEILUNG (HELSINGIN KÄRÄJÄOIKEUS) (Frei zur Veröffentlichung am 28.11.2013 Informationssekretärin Anni Lehtonen HELSINGIN KÄRÄJÄOIKEUS HELSINKI DISTRICT COURT BEZIRKSGERICHT HELSINKI MEDIENMITTEILUNG (HELSINGIN KÄRÄJÄOIKEUS) (Frei zur Veröffentlichung am 28.11.2013 Informationssekretärin Anni Lehtonen um 10.00 Uhr)

Lisätiedot

DESIGN NEWS MATTI MÄKINEN EIN DESIGNER IN ANGEBOT WIE LOCKEN WIR DEN GEIST IN DIE FLASCHE?

DESIGN NEWS MATTI MÄKINEN EIN DESIGNER IN ANGEBOT WIE LOCKEN WIR DEN GEIST IN DIE FLASCHE? WIE KÖNNEN SIE MATTI MÄKINEN TREFFEN? EIN DESIGNER IN ANGEBOT EIN GELUNGENES PRODUKT WORAN ERKENNT MAN DAS GELUNGENE PRODUKT? WIE LOCKEN WIR DEN GEIST IN DIE FLASCHE? UND WAS BEDEUTET DIESES KURZ ZUSAMMENGEFASST?

Lisätiedot

n Messen im Zeichen der Energieeffizienz n Energiatehokkuus huomisen haasteena

n Messen im Zeichen der Energieeffizienz n Energiatehokkuus huomisen haasteena 1 2009 n Messen im Zeichen der Energieeffizienz n Energiatehokkuus huomisen haasteena Vorwort Esipuhe Nur offene Märkte helfen uns aus der Krise 200 m vom Kamppi-Zentrum High Speed Internet Zugang 400

Lisätiedot

Mit Sisu aus der Krise. Sisulla ulos kriisistä

Mit Sisu aus der Krise. Sisulla ulos kriisistä 1 2010 n n Mit Sisu aus der Krise Sisulla ulos kriisistä Mitglieder Jäsenet Vorwort Esipuhe Neue Mitglieder Wir heißen folgende Unternehmen als neue Mitglieder in der Deutsch-Finnischen Handelskammer willkommen.

Lisätiedot

Bergbau in Finnland unerkannte Möglichkeiten. Suomen kaivosala elää uutta nousukautta

Bergbau in Finnland unerkannte Möglichkeiten. Suomen kaivosala elää uutta nousukautta 1 2011 n n Bergbau in Finnland unerkannte Möglichkeiten Suomen kaivosala elää uutta nousukautta Vorwort Esipuhe Building future. creating Value. 14 15 June 2011, CCH - Congress Center Hamburg, Germany

Lisätiedot

mit Präsidentin Halonen

mit Präsidentin Halonen 2 2008 n DFHK-Jubiläum in Hamburg mit Präsidentin Halonen n und in Helsinki mit Wirtschaftsminister Glos Fotogalerie Kuvagalleria Oberbürgermeister Jussi Pajunen (links) und Botschafter René Nyberg führten

Lisätiedot

Magazin der Deutsch-Finnischen Handelskammer Saksalais-suomalaisen Kauppakamarin jäsenlehti

Magazin der Deutsch-Finnischen Handelskammer Saksalais-suomalaisen Kauppakamarin jäsenlehti Magazin der Deutsch-Finnischen Handelskammer Saksalais-suomalaisen Kauppakamarin jäsenlehti Terminkalender 2013 Tapahtumakalenteri 2013 Premium partner Fact-Finding-Reise nach 23. 26.4.2013 Fact finding

Lisätiedot

ÜB. 1. der Fuβ der Kopf das Knie der Bauch die Schulter das Auge der Mund. jalka pää polvi vatsa hartia, olkapää silmä suu

ÜB. 1. der Fuβ der Kopf das Knie der Bauch die Schulter das Auge der Mund. jalka pää polvi vatsa hartia, olkapää silmä suu Lektion 7 Hatschi! ÜB. 1 der Fuβ der Kopf das Knie der Bauch die Schulter das Auge der Mund jalka pää polvi vatsa hartia, olkapää silmä suu ÜB. 1 Fortsetzung die Hand das Ohr der Finger die Nase das Bein

Lisätiedot

Design mehr als schöner Schein. Design enemmän kuin estetiikkaa

Design mehr als schöner Schein. Design enemmän kuin estetiikkaa Design mehr als schöner Schein Design enemmän kuin estetiikkaa Magazin der Deutsch-Finnischen Handelskammer Saksalais-suomalaisen Kauppakamarin jäsenlehti Neue Mitglieder Uudet jäsenet Wir heißen folgende

Lisätiedot

Lektion 5. Unterwegs

Lektion 5. Unterwegs Lektion 5 Unterwegs ÜBUNG 1.a) und b) 1. Dessau 2. Dresden 3. Frankfurt an der Oder 4. Jena 5. Leipzig 6. Rostock 7. Weimar 8. Wittenberg A Sachsen-Anhalt B Sachsen E Brandenburg C Thüringen H Sachsen

Lisätiedot

Esittäytyminen Vorstellungen

Esittäytyminen Vorstellungen Esittäytyminen Vorstellungen Tehtävän kohderyhmä saksa; yläkoulun A- ja B-kieli Tehtävän konteksti Suomalainen ja saksalainen oppilas tapaavat toisensa ensimmäistä kertaa oltuaan sähköpostiyhteydessä.

Lisätiedot

FINNLAND [KU:L] Magazin der Deutsch-Finnischen Handelskammer Saksalais-suomalaisen Kauppakamarin jäsenlehti

FINNLAND [KU:L] Magazin der Deutsch-Finnischen Handelskammer Saksalais-suomalaisen Kauppakamarin jäsenlehti FINNLAND [KU:L] Magazin der Deutsch-Finnischen Handelskammer Saksalais-suomalaisen Kauppakamarin jäsenlehti Terminkalender Tapahtumakalenteri Premium partner Prüfung 26.4. Liikesaksan kirjallinen koe Wirtschaftsdeutsch

Lisätiedot

SATZUNG SÄÄNNÖT SAKSALAIS-SUOMALAISEN KAUPPAKAMARIN. der DEUTSCH-FINNISCHEN HANDELSKAMMER e. V. verabschiedet auf der. vahvistettu

SATZUNG SÄÄNNÖT SAKSALAIS-SUOMALAISEN KAUPPAKAMARIN. der DEUTSCH-FINNISCHEN HANDELSKAMMER e. V. verabschiedet auf der. vahvistettu SATZUNG der DEUTSCH-FINNISCHEN HANDELSKAMMER e. V. verabschiedet auf der Mitgliederversammlung am 26. Mai 2003 in Helsinki SAKSALAIS-SUOMALAISEN KAUPPAKAMARIN SÄÄNNÖT vahvistettu jäsenkokouksessa 26. toukokuuta

Lisätiedot

BESCHREIBUNG: MATERIAL FÜR HUMANISTEN/GESELLSCHAFTSWISSENSCHAFTLER

BESCHREIBUNG: MATERIAL FÜR HUMANISTEN/GESELLSCHAFTSWISSENSCHAFTLER BESCHREIBUNG: MATERIAL FÜR HUMANISTEN/GESELLSCHAFTSWISSENSCHAFTLER Allgemeines Bei der Systembeschreibung, die bei diesen Fachrichtungen üblich ist, wird wie folgt vorangegangen: 1. Schritt: Das System

Lisätiedot

Wegweiser für Innovationen

Wegweiser für Innovationen 3 2008 n Saksan messut - innovaatioiden tiennäyttäjinä n Deutsche Messen Wegweiser für Innovationen Mitglieder Jäsenet Neue Mitglieder Wir heißen folgende Unternehmen als neue Mitglieder in der Deutsch-Finnischen

Lisätiedot

Suomalaisia elintarvikkeita Saksan markkinoille. Finnische Lebensmittel für den deutschen Markt

Suomalaisia elintarvikkeita Saksan markkinoille. Finnische Lebensmittel für den deutschen Markt 3 2009 n n Suomalaisia elintarvikkeita Saksan markkinoille Finnische Lebensmittel für den deutschen Markt Saksan alkeet sijoittajille kom pe Tenz netz werk * [kɔmpeˈtɛntsˈnɛtsvɛrk] * Osaajien verkosto

Lisätiedot

n Finnland vor Renovierungsboom n Korjausrakentaminen ohittaa uudisrakentamisen

n Finnland vor Renovierungsboom n Korjausrakentaminen ohittaa uudisrakentamisen 3 2007 n Finnland vor Renovierungsboom n Korjausrakentaminen ohittaa uudisrakentamisen B a d e n Pinot Gris Badenin auringossa, vuoristojen suojassa on Pinot-perheen keidas. Viinilehti: Enemmän kuin hintansa

Lisätiedot

Energiapolitiikka väritti vuosikokousta DFHK-Jahrestagung im Zeichen der Energiepolitik

Energiapolitiikka väritti vuosikokousta DFHK-Jahrestagung im Zeichen der Energiepolitik 2 2007 Energiapolitiikka väritti vuosikokousta DFHK-Jahrestagung im Zeichen der Energiepolitik B a d e n Pinot Gris Badenin auringossa, vuoristojen suojassa on Pinot-perheen keidas. Viinilehti: Enemmän

Lisätiedot

Magazin der Deutsch-Finnischen Handelskammer Saksalais-suomalaisen Kauppakamarin jäsenlehti

Magazin der Deutsch-Finnischen Handelskammer Saksalais-suomalaisen Kauppakamarin jäsenlehti Magazin der Deutsch-Finnischen Handelskammer Saksalais-suomalaisen Kauppakamarin jäsenlehti Vorwort Esipuhe E-volution in die richtige Richtung Sähköinen evoluutio oikealla tiellä Elektromobilität umfasst

Lisätiedot

Vapaa kauppa tie ulos kriisistä

Vapaa kauppa tie ulos kriisistä 2 2009 n Präsidenten Lorenz-Meyer und Weber: Über offene Märkte aus der Krise n Kauppakamarin vuosikokous: Vapaa kauppa tie ulos kriisistä Fotogalerie Kuvagalleria Vorwort Esipuhe Liebe Mitglieder der

Lisätiedot

Deutsch-Finnische Handelskammer Saksalais-Suomalainen Kauppakamari Tysk-Finska Handelskammaren

Deutsch-Finnische Handelskammer Saksalais-Suomalainen Kauppakamari Tysk-Finska Handelskammaren Deutsch-Finnische Handelskammer Saksalais-Suomalainen Kauppakamari Tysk-Finska Handelskammaren T ätigkeit sbericht To i m i n t a k e r t o m u s 2009 Vorwort Esipuhe Inhalt Sisältö Vorwort Esipuhe Vorwort...3...Esipuhe

Lisätiedot

Generation Digital Digisukupolvi MAGAZIN DER DEUTSCH-FINNISCHEN HANDELSKAMMER SAKSALAIS-SUOMALAISEN KAUPPAKAMARIN JÄSENLEHTI

Generation Digital Digisukupolvi MAGAZIN DER DEUTSCH-FINNISCHEN HANDELSKAMMER SAKSALAIS-SUOMALAISEN KAUPPAKAMARIN JÄSENLEHTI Generation Digital Digisukupolvi MAGAZIN DER DEUTSCH-FINNISCHEN HANDELSKAMMER SAKSALAIS-SUOMALAISEN KAUPPAKAMARIN JÄSENLEHTI Terminkalender Tapahtumakalenteri PREMIUM PARTNER Oktoberfest Helsinki im Kaisaniemi

Lisätiedot

Hamburg Umwelthaupstadt 2011. Hampuri - Euroopan vihreä pääkaupunki

Hamburg Umwelthaupstadt 2011. Hampuri - Euroopan vihreä pääkaupunki 2 2011 n n Hamburg Umwelthaupstadt 2011 Hampuri - Euroopan vihreä pääkaupunki Fotogalerie Kuvagalleria Vorwort Esipuhe Warum ist so erfolgreich? Siemens war Gastgeber des traditionellen Vorabends für den

Lisätiedot

20 Jahre deutsche Einheit. 20 vuotta yhteistä Saksaa

20 Jahre deutsche Einheit. 20 vuotta yhteistä Saksaa 3 2010 n n 20 Jahre deutsche Einheit 20 vuotta yhteistä Saksaa Mitglieder Jäsenet Neue Mitglieder Wir heißen folgende Unternehmen als neue Mitglieder in der Deutsch-Finnischen Handelskammer willkommen.

Lisätiedot

Tulevaisuuden energiayhteistyö

Tulevaisuuden energiayhteistyö 4 2010 n n Energiekonzepte der Zukunft Tulevaisuuden energiayhteistyö 28. 1. 1. 2. 2011 The World of Event Decoration Juhlakoristelun lumoa. Hanki uutta hohtoa ja vielä enemmän mielikuvitusta tuotetarjontaasi.

Lisätiedot

n Hafen Helsinki-Vuosaari eröffnet n Vuosaaren satama avattu

n Hafen Helsinki-Vuosaari eröffnet n Vuosaaren satama avattu 4 2008 n Hafen Helsinki-Vuosaari eröffnet n Vuosaaren satama avattu Excellence by COOPERATION Opening in November 2008. www.portofhelsinki.fi VUOSAARI HARBOUR HELSINKI Frohe Weihnachten und ein erfolgreiches

Lisätiedot

LED valon hiljainen vallankumous

LED valon hiljainen vallankumous 2 2010 n n LED die stille Licht-Revolution LED valon hiljainen vallankumous Vorwort Esipuhe One size doesn t fi t all. Jokainen postitusprojekti vaatii omanlaisensa toteutuksen. Yhden koon ratkaisuja ei

Lisätiedot

Kompetenz. Pätevyys opittua osaamista. Können will gelernt sein

Kompetenz. Pätevyys opittua osaamista. Können will gelernt sein Kompetenz Können will gelernt sein Pätevyys opittua osaamista Magazin der Deutsch-Finnischen Handelskammer Saksalais-suomalaisen Kauppakamarin jäsenlehti 2 Jahrestagung Vuosikokous Über 100 Teilnehmer

Lisätiedot

die Olympischen Spiele: 1936 B:ssä järjestettiin kesäolympialaiset, joita kansallissosialistit käyttivät myös propagandistisesti hyväkseen.

die Olympischen Spiele: 1936 B:ssä järjestettiin kesäolympialaiset, joita kansallissosialistit käyttivät myös propagandistisesti hyväkseen. Lektion 2 Eine Wild-East-Tour ÜB. 1 (2) die Spree: Berliinin läpi virtaava joki der Bundeskanzler: pääkaupunkiaseman vuoksi Saksan politiikan johtohahmon, liittokanslerin, asemapaikka die Türkei (Turkki):

Lisätiedot

Harrastukset ja vapaa-aika Hobby und Freizeit. Tehtävän kohderyhmä. Tehtävän konteksti. saksa; yläkoulun A- ja B-kieli

Harrastukset ja vapaa-aika Hobby und Freizeit. Tehtävän kohderyhmä. Tehtävän konteksti. saksa; yläkoulun A- ja B-kieli Harrastukset ja vapaa-aika Hobby und Freizeit Tehtävän kohderyhmä saksa; yläkoulun A- ja B-kieli Tehtävän konteksti Suomalainen nuori kertoo harrastuksistaan saman ikäisille ulkomaalaisille nuorille. Aihepiirinä

Lisätiedot

Musiikkitalon akustiikkaa ylistetään

Musiikkitalon akustiikkaa ylistetään 3 2011 n n Musiikkitalon akustiikkaa ylistetään Neue Musikhalle Helsinki Akustik begeistert Vorwort Esipuhe Wir danken unseren Sponsoren für das gelungene Oktoberfest Kiitos sponsoreillemme onnistuneesta

Lisätiedot

Gemeinsame Energieziele setzen

Gemeinsame Energieziele setzen 4 2011 n n Yhteisiä energiatavoitteita Gemeinsame Energieziele setzen Kiitämme sponsoreita energiapäivämme tukemisesta Wir danken den Sponsoren unseres Energietags Platin Sponsor Gold Sponsors Exhibitors

Lisätiedot

Helsinki. Welt-Designhauptstadt 2012. Maailman design-pääkaupunki 2012

Helsinki. Welt-Designhauptstadt 2012. Maailman design-pääkaupunki 2012 4 2009 Helsinki n Welt-Designhauptstadt 2012 n Maailman design-pääkaupunki 2012 Fotogalerie Kuvagalleria Ein geführter Stadtrundgang durch die historische Altstadt von Dresden war Teil des Rahmenprogramms

Lisätiedot

Frische Winde aus dem Norden Uusia tuulia pohjoisesta MAGAZIN DER DEUTSCH-FINNISCHEN HANDELSKAMMER SAKSALAIS-SUOMALAISEN KAUPPAKAMARIN JÄSENLEHTI

Frische Winde aus dem Norden Uusia tuulia pohjoisesta MAGAZIN DER DEUTSCH-FINNISCHEN HANDELSKAMMER SAKSALAIS-SUOMALAISEN KAUPPAKAMARIN JÄSENLEHTI Frische Winde aus dem Norden Uusia tuulia pohjoisesta MAGAZIN DER DEUTSCH-FINNISCHEN HANDELSKAMMER SAKSALAIS-SUOMALAISEN KAUPPAKAMARIN JÄSENLEHTI Terminkalender Tapahtumakalenteri PREMIUM PARTNER Fact-Finding

Lisätiedot

BUNDESGESETZBLATT FÜR DIE REPUBLIK ÖSTERREICH. Jahrgang 2001 Ausgegeben am 20. Februar 2001 Teil III

BUNDESGESETZBLATT FÜR DIE REPUBLIK ÖSTERREICH. Jahrgang 2001 Ausgegeben am 20. Februar 2001 Teil III P. b. b. Verlagspostamt 1030 Wien WoGZ 213U BUNDESGESETZBLATT FÜR DIE REPUBLIK ÖSTERREICH Jahrgang 2001 Ausgegeben am 20. Februar 2001 Teil III 42. Übereinkommen zwischen der Republik Österreich und der

Lisätiedot

NunnaUuni-Anleitung zur Händlerwerbung

NunnaUuni-Anleitung zur Händlerwerbung NunnaUuni-Anleitung zur Händlerwerbung Diese Anleitung enthält die allgemeinen Grundsätze zur Darstellung der Produktmarke und Produkte von NunnaUuni in den Anzeigen der Händler. Vom Standpunkt des einheitlichen

Lisätiedot

Logistik verbindet Logistiikka yhdistää

Logistik verbindet Logistiikka yhdistää Logistik verbindet Logistiikka yhdistää Magazin der Deutsch-Finnischen Handelskammer Saksalais-suomalaisen Kauppakamarin jäsenlehti 3 Vorwort Esipuhe Gemeinsam geht es besser! Yhteistyö kannattaa! Liebe

Lisätiedot

n DFHK zu Gast in Potsdam n Syyskokous historiallisessa Potsdamissa

n DFHK zu Gast in Potsdam n Syyskokous historiallisessa Potsdamissa 4 2007 n DFHK zu Gast in Potsdam n Syyskokous historiallisessa Potsdamissa 23. 27. 1. 2008 Koristein myynti nousuun. Olipa kyseessä spontaanit häät, riehakas halloween, tai harras joulu juhlimiseen on

Lisätiedot

Magazin der Deutsch-Finnischen Handelskammer Saksalais-suomalaisen Kauppakamarin jäsenlehti

Magazin der Deutsch-Finnischen Handelskammer Saksalais-suomalaisen Kauppakamarin jäsenlehti Magazin der Deutsch-Finnischen Handelskammer Saksalais-suomalaisen Kauppakamarin jäsenlehti Jahrestagung Vuosikokous 1 2 3 4 5 6 1. Der traditionelle Vorabend fand in PS-starker Atmosphäre bei Veho in

Lisätiedot

Magazin der Deutsch-Finnischen Handelskammer Saksalais-suomalaisen Kauppakamarin jäsenlehti

Magazin der Deutsch-Finnischen Handelskammer Saksalais-suomalaisen Kauppakamarin jäsenlehti Magazin der Deutsch-Finnischen Handelskammer Saksalais-suomalaisen Kauppakamarin jäsenlehti 2 Open House Etwa 100 Mitglieder und Gäste kamen am 1. November zum Tag der offenen Tür in die DFHK. Im Rahmen

Lisätiedot

Page 1 of 9. Suurlähettiläs Päivi Luostarinen Itsenäisyyspäivän vastaanotto 6.12.2011 Felleshus. Hyvät naiset ja herrat, Hyvät ystävät,

Page 1 of 9. Suurlähettiläs Päivi Luostarinen Itsenäisyyspäivän vastaanotto 6.12.2011 Felleshus. Hyvät naiset ja herrat, Hyvät ystävät, Page 1 of 9 Suurlähettiläs Päivi Luostarinen Itsenäisyyspäivän vastaanotto 6.12.2011 Felleshus Hyvät naiset ja herrat, Hyvät ystävät, Olen tavattoman iloinen ja ylpeä, että saan emännöidä ensimmäistä kertaa

Lisätiedot

Deutschsprachige Ärzte in Helsinki. Allgemeinmedizin:

Deutschsprachige Ärzte in Helsinki. Allgemeinmedizin: Stand April 2016 Deutschsprachige Ärzte in Helsinki Allgemeiner NOTRUF 112 Medizinischer Notdienst (09) 10023 Diese Angaben basieren auf Informationen, die der Auslandsvertretung zum Zeitpunkt der Abfassung

Lisätiedot

Der alternative Verkehrsdienst Vaihtoehtoinen kuljetuspalvelu A N D I. in der Verbandsgemeinde St.Goar-Oberwesel

Der alternative Verkehrsdienst Vaihtoehtoinen kuljetuspalvelu A N D I. in der Verbandsgemeinde St.Goar-Oberwesel Der alternative Verkehrsdienst Vaihtoehtoinen kuljetuspalvelu A N D I in der Verbandsgemeinde St.Goar-Oberwesel Ausgangssituation Lähtökohta Das Land Rheinland-Pfalz hatte Ende der Neunziger Jahre ein

Lisätiedot

START SMART! MAGAZIN DER DEUTSCH-FINNISCHEN HANDELSKAMMER SAKSALAIS-SUOMALAISEN KAUPPAKAMARIN JÄSENLEHTI

START SMART! MAGAZIN DER DEUTSCH-FINNISCHEN HANDELSKAMMER SAKSALAIS-SUOMALAISEN KAUPPAKAMARIN JÄSENLEHTI START SMART! MAGAZIN DER DEUTSCH-FINNISCHEN HANDELSKAMMER SAKSALAIS-SUOMALAISEN KAUPPAKAMARIN JÄSENLEHTI Terminkalender Tapahtumakalenteri PREMIUM PARTNER Geschäftsanbahnung 26. 29.1. Suomen Infrastrukturprojekte:

Lisätiedot

HAKIJA ID Valvoja täyttää. yht. maks. 30 p. / min. 10 p. maks. 30 p. / min. 10 p.

HAKIJA ID Valvoja täyttää. yht. maks. 30 p. / min. 10 p. maks. 30 p. / min. 10 p. HAKIJA ID Valvoja täyttää HELSINGIN YLIOPISTO GERMAANINEN FILOLOGIA / SAKSAN KÄÄNTÄMINEN Valintakoe / Tasokoe SAKSAN KIELEN KOE 4.6.2010 Sivua ei saa kääntää ennen kuin siihen annetaan lupa. Merkitse kaikki

Lisätiedot

ENERGIA N ENERGIA R G I ENERGIA. Magazin der Deutsch-Finnischen Handelskammer Saksalais-suomalaisen Kauppakamarin jäsenlehti

ENERGIA N ENERGIA R G I ENERGIA. Magazin der Deutsch-Finnischen Handelskammer Saksalais-suomalaisen Kauppakamarin jäsenlehti ENERGIA N ENERGIA R G I ENERGIA Magazin der Deutsch-Finnischen Handelskammer Saksalais-suomalaisen Kauppakamarin jäsenlehti Kiitämme sponsoreita Finnish-German Energy Day -tapahtuman tukemisesta Wir danken

Lisätiedot

PEKKA ERVASTIN KIRJE RUDOLF STEINERILLE

PEKKA ERVASTIN KIRJE RUDOLF STEINERILLE PEKKA ERVASTIN KIRJE RUDOLF STEINERILLE Käännös saksankielestä 18.1.1999 Kristian Miettinen. Käännöksen tarkistus Pentti Aaltonen. Alaviitteet Seppo Aalto. Kirje on peräisin Dornachin Rudolf Steiner -arkistosta.

Lisätiedot

Deutsch-Finnische Handelskammer Saksalais-Suomalainen Kauppakamari Tysk-Finska Handelskammaren

Deutsch-Finnische Handelskammer Saksalais-Suomalainen Kauppakamari Tysk-Finska Handelskammaren Deutsch-Finnische Handelskammer Saksalais-Suomalainen Kauppakamari Tysk-Finska Handelskammaren Tätigkeitsbericht Toimintakertomus 2012 Inhalt Sisältö Vorwort 3 Esipuhe Neue Mitglieder 4 Uudet jäsenet Mitgliedschaft

Lisätiedot

Hotelliin saapuminen An der Rezeption

Hotelliin saapuminen An der Rezeption 1 Tehtävän kohderyhmä saksa A- ja B-kieli, 7.-9.-luokka 2 Tehtävän konteksti matkustaminen aihepiirin käsittelyvaihe: Hotelliin saapuminen An der Rezeption Ennakkoon on käsitelty lukukirjasta tekstikappale,

Lisätiedot

Kertaustehtävät. 1 Ratkaise numeroristikko. 2 Täydennä verbitaulukko. kommen finden nehmen schlafen. du er/sie/es. Sie. a b a) 20.

Kertaustehtävät. 1 Ratkaise numeroristikko. 2 Täydennä verbitaulukko. kommen finden nehmen schlafen. du er/sie/es. Sie. a b a) 20. Kertaustehtävät 1 Ratkaise numeroristikko. a b a) 20 c b) 9 c) 11 d d) 12 e e) 40 f f) 2 g g) 3 h h) 70 i i) 30 j j) 6 k k) 100 l l) 18 m m) 17 n n) 61 o)! 2 Täydennä verbitaulukko. ich du er/sie/es kommen

Lisätiedot

Deutsch-Finnische Handelskammer Saksalais-Suomalainen Kauppakamari Tysk-Finska Handelskammaren

Deutsch-Finnische Handelskammer Saksalais-Suomalainen Kauppakamari Tysk-Finska Handelskammaren Deutsch-Finnische Handelskammer Saksalais-Suomalainen Kauppakamari Tysk-Finska Handelskammaren Tätigkeitsbericht Toimintakertomus 2013 Inhalt Sisältö Vorwort 3 Esipuhe neue Mitglieder 4 Uudet jäsenet Mitgliedschaft

Lisätiedot

Deutsch-Finnische Handelskammer Saksalais-Suomalainen Kauppakamari Tysk-Finska Handelskammaren

Deutsch-Finnische Handelskammer Saksalais-Suomalainen Kauppakamari Tysk-Finska Handelskammaren Deutsch-Finnische Handelskammer Saksalais-Suomalainen Kauppakamari Tysk-Finska Handelskammaren Tätigkeitsbericht Toimintakertomus 2 011 Vorwort Esipuhe Inhalt Sisältö Vorwort Esipuhe Vorwort 3 Esipuhe

Lisätiedot

Deutschsprachige Ärzte in Helsinki. Allgemeinmedizin:

Deutschsprachige Ärzte in Helsinki. Allgemeinmedizin: Stand September 2015 Deutschsprachige Ärzte in Helsinki Allgemeiner NOTRUF 112 Medizinischer Notdienst (09) 10023 Diese Angaben basieren auf Informationen, die der Auslandsvertretung zum Zeitpunkt der

Lisätiedot

Gesetzentwurf. Deutscher Bundestag 9. Wahlperiode. Drucksache 9/573. der Bundesregierung

Gesetzentwurf. Deutscher Bundestag 9. Wahlperiode. Drucksache 9/573. der Bundesregierung Deutscher Bundestag 9. Wahlperiode Drucksache 9/573 12.06.81 Sachgebiet 611 Gesetzentwurf der Bundesregierung Entwurf eines Gesetzes zu dem Abkommen vom 5. Juli 1979 zwischen der Bundesrepublik Deutschland

Lisätiedot

Gesetzentwurf. Deutscher Bundestag 8. Wahlperiode. Drucksache 8/3993. der Bundesregierung

Gesetzentwurf. Deutscher Bundestag 8. Wahlperiode. Drucksache 8/3993. der Bundesregierung Deutscher Bundestag 8. Wahlperiode Drucksache 8/3993 12.05.80 Gesetzentwurf der Bundesregierung Sachgebiet 810 Entwurf eines Gesetzes zu dem Abkommen vom 23. April 1979 zwischen der Bundesrepublik Deutschland

Lisätiedot

Deutsch-Finnische Handelskammer Saksalais-Suomalainen Kauppakamari Tysk-Finska Handelskammaren

Deutsch-Finnische Handelskammer Saksalais-Suomalainen Kauppakamari Tysk-Finska Handelskammaren Deutsch-Finnische Handelskammer Saksalais-Suomalainen Kauppakamari Tysk-Finska Handelskammaren TÄTIGKEITSBERICHT TOIMINTAKERTOMUS 2014 Inhalt Sisältö Vorwort 3 Esipuhe Neue Mitglieder 4 Uudet jäsenet Premium

Lisätiedot

Deutschsprachige Ärzte in Helsinki. Allgemeinmedizin:

Deutschsprachige Ärzte in Helsinki. Allgemeinmedizin: Stand Januar 2014 Deutschsprachige Ärzte in Helsinki Allgemeiner NOTRUF 112 Diese Angaben basieren auf Informationen, die der Auslandsvertretung zum Zeitpunkt der Abfassung der Liste vorlagen. Die Angaben

Lisätiedot

Post- ja prepositioiden rektiosijoista

Post- ja prepositioiden rektiosijoista OsMo IKOLA Post- ja prepositioiden rektiosijoista E. N. Setälän tuttu määritelmä kuuluu: "Postpositiot ja prepositiot muodostavat jonkin substantiivin sijan yhteydessä lauseessa adverbiaalin (harvoin attribuutin)."

Lisätiedot

A Fixemer Logistics GmbH általános tehe

A Fixemer Logistics GmbH általános tehe Nutzungsbedingungen Fixemer Frachtenportal (1) Geltungsbereich und Leistungsumfang Für die Nutzung dieser Website (im Folgenden: Portal) gelten im Verhältnis zwischen dem Nutzer (im Folgenden: Nutzer)

Lisätiedot

bab.la Sanontoja: Yksityinen kirjeenvaihto Onnentoivotukset saksa-suomi

bab.la Sanontoja: Yksityinen kirjeenvaihto Onnentoivotukset saksa-suomi Onnentoivotukset : Avioliitto Herzlichen Glückwunsch! Für Euren gemeinsamen Lebensweg wünschen wir Euch alle Liebe und alles Glück dieser Welt. Onnittelut! Toivomme teille molemmille kaikkea onnea maailmassa.

Lisätiedot

bab.la Sanontoja: Yksityinen kirjeenvaihto Onnentoivotukset suomi-saksa

bab.la Sanontoja: Yksityinen kirjeenvaihto Onnentoivotukset suomi-saksa Onnentoivotukset : Avioliitto Onnittelut! Toivomme teille molemmille kaikkea onnea maailmassa. Herzlichen Glückwunsch! Für Euren gemeinsamen Lebensweg wünschen wir Euch alle Liebe und alles Glück dieser

Lisätiedot

Saksa Euroopan kehityksen veturi

Saksa Euroopan kehityksen veturi Saksa Euroopan kehityksen veturi Professori Dr. Michael Hüther Saksan taloustutkimusinstituutin johtaja, Köln Saksalais-Suomalainen Kauppakamari, Helsinki, 14. toukokuuta 2012 Agenda EUROOPPA? EUROOPPA!

Lisätiedot

Sydämen koti. saatesanat

Sydämen koti. saatesanat saatesanat Sydämen koti yhä uudelleen juuriltaan revitty sielu vereslihalla kaikkien tuolien välissä matkalaukussa sydämen koti Näin kirjoitin muutama vuosi sitten, kun taas kerran kipuilin oman itseni

Lisätiedot

1 Täydennä werden-verbillä. Wie alt 1) ihr Anna, Peter und Paul? Anna 2) 18 und Peter und ich 3) 16.

1 Täydennä werden-verbillä. Wie alt 1) ihr Anna, Peter und Paul? Anna 2) 18 und Peter und ich 3) 16. Kertaustehtävät 1 Täydennä werden-verbillä. Mira: Paul: Wie alt 1) ihr Anna, Peter und Paul? Anna 2) 18 und Peter und ich 3) 16. Laura: Frau Schumacher, wie alt 4) Sie dieses Jahr? Frau Schumacher: Ich

Lisätiedot

Gesetzentwurf. Drucksache 8/3992. Deutscher Bundestag 8. Wahlperiode. der Bundesregierung

Gesetzentwurf. Drucksache 8/3992. Deutscher Bundestag 8. Wahlperiode. der Bundesregierung Deutscher Bundestag 8. Wahlperiode Gesetzentwurf der Bundesregierung Drucksache 8/3992 12.05.80 Sachgebiet 826 Entwurf eines Gesetzes zu dem Abkommen vom 23. April 1979 zwischen der Bundesrepublik Deutschland

Lisätiedot

Lektion 1. Ärger in Tegel

Lektion 1. Ärger in Tegel Lektion 1 Ärger in Tegel ÜB. 1. a) 1. C 2. G 3. K 4. E (myös: der Föhn) 5. D 6. I 7. M 8. A 9. H 10. B 11. F 12. J 13. L ÜB. 2 (1) draußen lentokenttä essen gehen valitettavasti der Gast erledigen ulkona

Lisätiedot

KH 2222. Surroundsound-System mit Q-Sound. Bedienungsanleitung

KH 2222. Surroundsound-System mit Q-Sound. Bedienungsanleitung KH 2222 Surroundsound-System mit Q-Sound Bedienungsanleitung De KH 2222 IB v. 1.0, 04-12-2003 Kompernaß Handelsgesellschaft mbh Burgstraße 21 D-44867 Bochum, Deutschland www.kompernass.com Index 1. Technische

Lisätiedot

Das Erste Finnische Lesebuch für Anfänger

Das Erste Finnische Lesebuch für Anfänger Das Erste Finnische Lesebuch für Anfänger 1 2 Enni Saarinen Das Erste Finnische Lesebuch für Anfänger Stufen A1 und A2 zweisprachig mit finnisch-deutscher Übersetzung 3 Das Erste Finnische Lesebuch für

Lisätiedot

Regierungsvorlage. Abkommen zwischen der Republik Österreich und der Republik Finnland über Soziale Sicherheit samt Schlußprotokoll

Regierungsvorlage. Abkommen zwischen der Republik Österreich und der Republik Finnland über Soziale Sicherheit samt Schlußprotokoll 851 der Beilagen XVI. GP - Regierungsvorlage (gescanntes Original) 1 von 29 851 der Beilagen zu den Stenographischen Protokollen des Nationalrates XVI. GP Regierungsvorlage Abkommen zwischen der Republik

Lisätiedot

Z-N626 LAITTEEN PIKAOPAS

Z-N626 LAITTEEN PIKAOPAS Z-N626 LAITTEEN PIKAOPAS FI SISÄLTÖ YLEISKUVAUS TIETOJA KÄYTTÖOHJEESTA... S. 02 TURVAOHJEET... S. 02 ENNEN ENSIMMÄISTÄ KÄYTTÖKERTAA... S. 02 LAITTEEN YLEISKUVAUS ZENEC-JÄRJESTELMÄ... S. 03 MONITOIMIOHJAUSPYÖRÄ...

Lisätiedot

Finnisch Sprachkurs mit Maria Baier. 1. Kurze Vorstellung. Personalpronomen 1. minä 2. sinä 3. hän (se bei Gegenständen, Tieren)

Finnisch Sprachkurs mit Maria Baier. 1. Kurze Vorstellung. Personalpronomen 1. minä 2. sinä 3. hän (se bei Gegenständen, Tieren) Finnisch Sprachkurs mit Maria Baier 1. Kurze Vorstellung Kuka sinä olet? Wer du bist? Wer bist du? Minä olen... Ich bin... Hauska tutustua! Schön, dich kennen zulernen Personalpronomen 1. minä 2. sinä

Lisätiedot

Der Genauigkeitsbegriff und sein Verhältnis zu anderen Qualitätskriterien des simultanen Konferenzdolmetschens

Der Genauigkeitsbegriff und sein Verhältnis zu anderen Qualitätskriterien des simultanen Konferenzdolmetschens Der Genauigkeitsbegriff und sein Verhältnis zu anderen Qualitätskriterien des simultanen Konferenzdolmetschens Tanja Ufer Universität Tampere Institut für Sprach- und Translationswissenschaften Translationswissenschaft

Lisätiedot

Virtain kylät Dörfer von Virrat ovat kaikki erilaisia sind alle verschieden

Virtain kylät Dörfer von Virrat ovat kaikki erilaisia sind alle verschieden Peruspalvelut Virtain kylissä Grundversorgung in den Dörfern von Virrat Virtain kylät Dörfer von Virrat ovat kaikki erilaisia sind alle verschieden Kylien palvelut Dienstleistungen Julkiset Öffentliche

Lisätiedot

Erään. henkisen parantumisen tukijan. Credo. eines. Spirituellenheilungsbegleiters - 1 -

Erään. henkisen parantumisen tukijan. Credo. eines. Spirituellenheilungsbegleiters - 1 - Erään henkisen parantumisen tukijan Credo eines Spirituellenheilungsbegleiters - 1 - Credo eines Spirituellenheilungsbegleiters Text: Pablo Andrés Alemany Lektorat: Astrid Ogbeiwi In Finnisch übersetzt

Lisätiedot

http://www.finnland.de/public/print.aspx?contentid=260138&nodeid=41795&culture...

http://www.finnland.de/public/print.aspx?contentid=260138&nodeid=41795&culture... Botschaft von Finnland, Berlin - Generalkonsulat von Finnland, Hamburg: Aktuelle... http://www.finnland.de/public/print.aspx?contentid=260138&nodeid=41795&culture... Seite 1 von 3 Startseite > Aktuelles

Lisätiedot

Kielioppikäsitteitä saksan opiskelua varten

Kielioppikäsitteitä saksan opiskelua varten Kielioppikäsitteitä saksan opiskelua varten Puhuttaessa vieraasta kielestä kieliopin termien avulla on ymmärrettävä, mitä ovat 1. sanaluokat (esim. substantiivi), 2. lausekkeet (esim. substantiivilauseke)

Lisätiedot

Jeder braucht ein Zuhause

Jeder braucht ein Zuhause saatesanat Jeder braucht ein Zuhause Jumalanpalveluksessa kuulijoilta kysyttiin, mikä heille antaa kodin tunnun. Vastaukset kuvailivat niin auton nahkaistuinten tuoksua kuin lempinojatuolia lämpöisen takan

Lisätiedot

Hyvinvointimatkailun maailmanlaajuinen osuus $ 439 miljardia. 14 % kaikesta matkailun kulutuksesta

Hyvinvointimatkailun maailmanlaajuinen osuus $ 439 miljardia. 14 % kaikesta matkailun kulutuksesta Suomi- luonnollisen hyvinvoinnin lähde Hyvinvointimatkailun kehittämisstrategia 2014-2018 Talouslukuja Hyvinvointimatkailun maailmanlaajuinen osuus $ 439 miljardia 12 miljoonaa työpaikkaa 14 % kaikesta

Lisätiedot

Kleine und große Sprachen im (zusammen)wachsenden Europa

Kleine und große Sprachen im (zusammen)wachsenden Europa Internationale Sprachenkonferenz Kleine und große Sprachen im (zusammen)wachsenden Europa Unter der Schirmherrschaft von Bundeskanzler Gerhard Schröder und Premierminister Paavo Lipponen Kansainvälinen

Lisätiedot

1. asua asutaan ei asuta antaa annetaan ei anneta a, ä >e; schwache Stufe. 2. saada saadaan ei saada. 4. osata osataan ei osata

1. asua asutaan ei asuta antaa annetaan ei anneta a, ä >e; schwache Stufe. 2. saada saadaan ei saada. 4. osata osataan ei osata PASSIV DIE FORMENBILDUNG 1. asua asutaan ei asuta antaa annetaan ei anneta a, ä >e; schwache Stufe 2. saada saadaan ei saada 3. tulla tullaan ei tulla 4. osata osataan ei osata 5. tarvita tarvitaan ei

Lisätiedot

Seppo Hentilä. Bewegung, Kultur und Alltag im Arbeitersport. Liike, kulttuuri ja arki työläisurheilussa

Seppo Hentilä. Bewegung, Kultur und Alltag im Arbeitersport. Liike, kulttuuri ja arki työläisurheilussa Seppo Hentilä Bewegung, Kultur und Alltag im Arbeitersport Liike, kulttuuri ja arki työläisurheilussa Bewegung, Kultur und Alltag im Arbeitersport Liike, kulttuuri ja arki työläisurheilussa Seppo Hentilä

Lisätiedot

"Wir trinken bis Iittala erscheint" Pressglas und Andenken-Becher aus der Glashütte Iiittala, Finnland

Wir trinken bis Iittala erscheint Pressglas und Andenken-Becher aus der Glashütte Iiittala, Finnland Abb. 2002-5/038 Weingläser, gepresst, teilweise mit angeschmolzenen, geblasenen Stielen aus Iittala 1981, S. 79/84, Abb. 4, Weingläser [Viinapikareita] von links nach rechts: Dekor Arvika, gepresst Nr.

Lisätiedot

UNIVERSITÄT TAMPERE Institut für Sprach- und Translationswissenschaften Deutsche Sprache und Kultur

UNIVERSITÄT TAMPERE Institut für Sprach- und Translationswissenschaften Deutsche Sprache und Kultur UNIVERSITÄT TAMPERE Institut für Sprach- und Translationswissenschaften Deutsche Sprache und Kultur ZU VERÄNDERUNGEN UND PROBLEMSTELLEN IN DER MÜNDLICHEN DEUTSCH-FINNISCHEN UNTERNEHMENSKOMMUNIKATION. DARGESTELLT

Lisätiedot

Apukysymyksiä: Wie viele Einwohner? Wie alt? Sehenswürdigkeiten? Was kann man dort machen?

Apukysymyksiä: Wie viele Einwohner? Wie alt? Sehenswürdigkeiten? Was kann man dort machen? Aihepiiri Helsinki Suomen kesä Mökkielämä Viestinnällinen tavoite Matkalipun osto Hotellihuoneen varaaminen Toriostosten tekeminen Suomen kesästä kertominen Oman kotipaikkakunnan esitteleminen Ääntäminen

Lisätiedot

Herranniemi 1920-luvulla

Herranniemi 1920-luvulla IDEASTA TOSITOIMIIN Elettiin vuotta 1958, jolloin Aino ja Lauri Nevalainen asustivat Herranniemessä pitäen karjaa ja hoitaen viljelyksiä noin 50 hehtaarin maatilalla. Talvella Aino-emäntä huomasi sanomalehti

Lisätiedot

Poikkea kirkkoon! saatesanat

Poikkea kirkkoon! saatesanat saatesanat Poikkea kirkkoon! Pimeänä talvisena lauantai-iltana 1970-luvun puolivälissä rantautui kotipaikkakuntani asemalle itäeurooppalainen matkustaja. Kun yhteistä kieltä ei ollut, lähetti asemanhoitaja

Lisätiedot

Puitteet kunnossa. saatesanat

Puitteet kunnossa. saatesanat saatesanat Puitteet kunnossa SKTK:n toiminnan puitteet ovat kunnossa. Niin todettiin monessakin suhteessa Hampurissa pidetyssä vuosikokouksessa. Jäsenyhdistykset, Suomen kirkko ja valtio sekä Merimieskirkko

Lisätiedot

Pitkäaikaisen omistajuuden ja sijoitustoiminnan keskeiset erot ja vaikutukset yrityksen toimintaan 21.10.2011

Pitkäaikaisen omistajuuden ja sijoitustoiminnan keskeiset erot ja vaikutukset yrityksen toimintaan 21.10.2011 Pitkäaikaisen omistajuuden ja sijoitustoiminnan keskeiset erot ja vaikutukset yrityksen toimintaan 21.10.2011 Philip Aminoff Electrosonic Group Oy Ab European Family Businesses - GEEF Electrosonic Veho

Lisätiedot

Regierungsvorlage _. 3 der Beilagen zu den Steno graphischen Protokollen des Nationalrates XVII. GP. i Artikla. Ausgedruckt am 20. 2.

Regierungsvorlage _. 3 der Beilagen zu den Steno graphischen Protokollen des Nationalrates XVII. GP. i Artikla. Ausgedruckt am 20. 2. 3 der Beilagen XVII. GP - Regierungsvorlage (gescanntes Original) 1 von 6 3 der Beilagen zu den Steno graphischen Protokollen des Nationalrates XVII. GP Ausgedruckt am 20. 2. 1987 Regierungsvorlage _ ABKOMMEN

Lisätiedot

Liikkuvien ihmisten kirkko

Liikkuvien ihmisten kirkko saatesanat Liikkuvien ihmisten kirkko Hampurin merimieskirkko juhlii 110-vuotista taivaltaan kesäkuussa. Merimiesten työn puitteet ovat yli sadan vuoden kuluessa muuttuneet paljon, ja muuttuneet ovat myös

Lisätiedot

Allgemeine Informationen

Allgemeine Informationen Unterwegs in Finnland Europäische Union, 1995 2013 In die Ferien nach Finnland Sie haben es sich verdient. Doch was ist, wenn Sie krank werden oder verunfallen? Hierzu gibt es ein paar wichtige Punkte,

Lisätiedot

Alihankinta 2014 -messut Teema koneenrakentaminen. 18.9.2014 Petri Katajamäki ja Pekka Lappalainen

Alihankinta 2014 -messut Teema koneenrakentaminen. 18.9.2014 Petri Katajamäki ja Pekka Lappalainen Alihankinta 2014 -messut Teema koneenrakentaminen 18.9.2014 Petri Katajamäki ja Pekka Lappalainen DEMOGRAFIA Lähde: Statista 2013 Koko 357 092 km2 (1,05 x Suomi) 82,4 miljoonaa asukasta (15,8 x Suomi)

Lisätiedot

Bekleidung aus verschleißfesten Materialien mit vielen Taschen und Funktionen. Ideen sind zum Verwirklichen da.

Bekleidung aus verschleißfesten Materialien mit vielen Taschen und Funktionen. Ideen sind zum Verwirklichen da. Bekleidung aus verschleißfesten Materialien mit vielen Taschen und Funktionen. Funktionelle Bekleidung mit Taschen und Funktionen für Maurer/Maler. Basismodelle aus verschleißbeständigen Materialien für

Lisätiedot

KOURA 0,25 m² GRIP 0,25 m² GRAPPLE 0,25 m² GREIFER 0,25 m². Varaosaluettelo Rerservdelslista Spare parts list Ersatzteilliste

KOURA 0,25 m² GRIP 0,25 m² GRAPPLE 0,25 m² GREIFER 0,25 m². Varaosaluettelo Rerservdelslista Spare parts list Ersatzteilliste KOURA 0,25 m² GRIP 0,25 m² GRAPPLE 0,25 m² GREIFER 0,25 m² Varaosaluettelo Rerservdelslista Spare parts list Ersatzteilliste VARAOSIEN TILAAMINEN BESTÄLLNING AV RESERVDELAR HOW TO ORDER SPARE PARTS WIE

Lisätiedot

Ei yksinäinen puu valkeeta ota.

Ei yksinäinen puu valkeeta ota. SAATESANAT Ei yksinäinen puu valkeeta ota. Sen tietää jokainen, joka on joskus yrittänyt sytyttää tulta nuotioon tai saunan pesään. Yhtä lailla me ihmiset tarvitsemme yhteyttä. Kesän matkoja suvun tai

Lisätiedot

Rundschreiben November 2014

Rundschreiben November 2014 Rundschreiben November 2014 Liebe Mitglieder und Freunde Hyvät jäsenet ja ystävät! Veranstaltungen Hier unser Programm für November - Januar Das nächste Rundschreiben erscheint Anfang Februar 2015. Stammtisch

Lisätiedot

LASIOVIJÄÄKAAPPISARJA

LASIOVIJÄÄKAAPPISARJA LASIOVIJÄÄKAAPPISARJA Metos MAXIGLASS NOVERTA 4146700,4146702, 4146704, 4146706, 4146708, 4146710, 4146712, 4146714, 4146716, 4146718, 4146720, 4146722, 4146724, 4146726, 4146728, 4146730, 4146732, 4146734

Lisätiedot

Tehtävä 4. Tehtävä 3. Saksan kielessä c, d, x, z ja q ovat yleisiä kirjaimia. Agricola hyödynsi näitä omissa teksteissään hyvin paljon.

Tehtävä 4. Tehtävä 3. Saksan kielessä c, d, x, z ja q ovat yleisiä kirjaimia. Agricola hyödynsi näitä omissa teksteissään hyvin paljon. Tehtävä 1 Vieressä olevalle tuomiokirkon kartalle on merkitty neljä nuolta, etsi nuolien kohdalla olevat hautakivet kirkosta ja kirjoita niissä lukevat saksalaiset sukunimet ylös. Yritä löytää ainakin

Lisätiedot

Lassen Sie sich von dem vorliegenden Heft inspirieren. Auf ein Wiedersehen vielleicht in Meißen?

Lassen Sie sich von dem vorliegenden Heft inspirieren. Auf ein Wiedersehen vielleicht in Meißen? SAATESANAT YKSI KERRALLAAN Suomen lain mukaan naimisissa saa olla vain yhden puolison kanssa kerrallaan. Yllättävästä näkökulmasta tähän törmäsi Saksassa asuva suomalaisnainen, joka pyysi Suomen viranomaiselta

Lisätiedot