Katharina Schlender PLUMPSACK

Save this PDF as:

Koko: px
Aloita esitys sivulta:

Download "Katharina Schlender PLUMPSACK"

Transkriptio

1 Katharina Schlender PLUMPSACK 1

2 henschel SCHAUSPIEL Theaterverlag Berlin GmbH 2000 Als unverkäufliches Manuskript vervielfältigt. Alle Rechte am Text, auch einzelner Abschnitte, vorbehalten, insbesondere die der Aufführung durch Berufs- und Laienbühnen, des öffentlichen Vortrags, der Buchpublikation und Übersetzung, der Übertragung, Verfilmung oder Aufzeichnung durch Rundfunk, Fernsehen oder andere audiovisuelle Medien. Das Vervielfältigen, Ausschreiben der Rollen sowie die Weitergabe der Bücher ist untersagt. Eine Verletzung dieser Verpflichtungen verstößt gegen das Urheberrecht und zieht zivil- und strafrechtliche Folgen nach sich. Die Werknutzungsrechte können vertraglich erworben werden von: henschel SCHAUSPIEL Marienburger Straße Berlin Wird das Stück nicht zur Aufführung oder Sendung angenommen, so ist dieses Ansichtsexemplar unverzüglich an den Verlag zurückzusenden. F1 2

3 PERSONEN Mögliches Alter der Schauspieler 8 Jahre ca. 20 Jahre 10 Jahre ca. 40 Jahre 12 Jahre ca. 50 Jahre 9 Jahre ca. 30 Jahre Die Zeremonien der Mahlzeiten wie Tische und Stühle aufbauen usw. sollten immer einen Einschnitt in das Geschehen bewirken. 3

4 4

5 I. Die Kinder schlafen die geht zu den vier Betten sieht nach ob sie zugedeckt sind geht kichernd ab wacht dadurch auf was was wer? wer da wer da? ist da wer? arrrrrx psch psch. da war wer. kopf aufs kissen. decke rüber. und nicht durch die nase atmen wenn die deine verstopft ist. ist sie nicht. und doch war da eben. mutter wars. ach mutter. ich hab gedacht ich träum und das mich jemand holen wird. mich holen will. kommt und mich holt. und ich kann mich nicht wehren und muß mich holen lassen. und schwerer wollt ich mich machen damit der der mich holt fallenläßt. mich nicht tragen kann. wegtragen hätt er mich dann nicht mehr können. hätt mich nur ein paar meter halten und mich nur ein paar meter wegbringen können. doch ganz hätt er mich nicht wegtragen können. aber ich war zu leicht. weil ich die puffer von heute mittag nicht essen wollt. ich war zu leicht. hab nur den einen runterwürgen können. mutter kocht so daß es im hals klebt. daß steckenbleibt was man auf die gabel nimmt. kopf aufs kissen. arrrrrx. und decke. die decke drüber. findet ihr nicht auch daß mutter schlecht kocht und wir trotzdem gut essen sollen? 5

6 mutter macht das mehl zuviel an die puffer. mußt halt nicht die puffer essen. dann bin ich zu leicht. dann kann mich jeder holen. ( springt aus dem Bett und singt hysterisch Ein Plumpsack geht um in la la form.) was soll das was du machst? er singt. ich singe! aber es ist schon spät. mutter wird dich hören. ich kann dich nicht mehr hören! ich bin müde! müde! und darum singst du? ( singt hysterisch weiter.) und wenn du jetzt singst. kannst du mich dann besser hören? arrrrrx. (Provozierend.) müde ist er und kann mich nicht hören und singt dazu dann laut. und kann mich durch die laute stimme auch nicht hören. das singen bringt doch nichts. bujo, zu laut singst du. kannst mich doch dann gar nicht hören. (Lacht.) (Singt.) oder lacht. der kricht den buckel voller schacht! (Springt auf.) runter! runter! ( und kämpfen auf dem Bett.) (Dunkel.) (Schläfrig trocken im Dunkel nach einer Pause.) jede nacht das gleiche. dasselbe jede nacht. oder so ähnlich. 6

7 II. Am nächsten Morgen die Vier schlafen liegt noch im Bett bei der Wecker klingelt (Sieht.) hab ich wieder geträumt? jemand wollt dich holen. und du warst zu leicht weil dir die puffer von mutter immer im hals kleben. weil sie zuviel mehl nimmt dafür. mitten in der nacht wollt dich da jemand wegbringen von uns? ich hab geträumt. die mutter wars. mutter? (Die Vier machen ihre Betten die drei Jungs ziehen ihre Schlafanzüge aus und ihre Sachen an steht im Nachthemd da und friert.) dwini was ist? ist kalt doch jetzt. man muß sich anziehen. dann wird einem wärmer. die mutter wars? ja. und ich hab geträumt. und dann wars die mutter. nur die mutter. wo wollt sie dich denn hinbringen? wohin denn weg? 7

8 III. Die tritt kichernd auf die Betten werden an den Rand geschoben die stellt den Klapptisch auf geht kichernd wieder ab die Vier stellen Stühle dazu und setzen sich die kommt mit dem Frühstück gießt Kaffee ein und starrt an, die noch im Nachthemd ist. mutter meine tasse läuft über. (Stiert und gießt weiter.) (Die Jungs rühren stumm in ihren Tassen.) meine tasse läuft über mutter. die tasse läuft über mutter! meine! meine tasse! du gießt zu voll! (Springt auf.) (Gibt eine Ohrfeige zupft am Nachthemd und stößt sie zu ihren Sachen.) du hast nicht aufgehört. das aufhören war vorbei. und nach dem vorbei hat man doch schon längst aufgehört. (Drückt ihr die Sachen in die Hand und gibt ihr die zweite Ohrfeige.) wo wolltest du den arrx wegbringen? wolltest du ihn hinbringen nach weit weg? (Gibt ihr die letzte Ohrfeige und geht zum Tisch zurück.) alle guten dinge sind drei. (Kichert.) auch die schlechten. manchmal. ( kommt angezogen zurück.) (Sie essen.) 8

9 IV. Das Schlürfen aus den Kaffeetassen ist zu hören dann. (Singt leise vor sich hin.) EIN PLUMPSACK GEHT UM. ER WEISS NICHT WARUM. WER SICH UMDREHT ODER LACHT. DER KRICHT DEN BUCKEL VOLLER SCHACHT. (Gibt ihm kichernd einen Klaps auf den Hinterkopf.) (Spuckt auf seinen Teller.) ich mag nicht immer gut essen was du schlecht kochst mutter. (Stiert ihn an.) nur manchmal eigentlich. und heute schmeckt es nun wirklich wie (Steht drohend auf.) wie manchmal. heute schmeckt es wie manchmal. heute kann man essen. man muß ja auch nicht immer essen. man ißt ja nur manchmal. (Ißt schnell weiter und auf und leckt den Teller ab.) (Setzt sich kichernd.) (Sie essen weiter und auf. Tisch und Stühle werden weggeräumt.) (Geht ab.) 9

10 Die Vier sitzen auf ihren Betten und rauchen eine lange Weile ist nur ihr Ein- und Ausatmen zu hören. V. immer kichert mutter. und sagen kann sie nichts. ständig kichern muß sie. lacht sie uns aus? sie lacht sich tot. und wann hat sie sich totgelacht bujo? wann bujo? der plumpsack müßte ihr die zähne raushauen bei der schacht wenn sie lacht. dann kann sie wieder mit uns sprechen. so wie früher als der vater noch hier war und nicht den weg weg nach oben gegangen ist. die mutter lacht sich zu langsam tot bujo. der plumpsack muß her. dann weiß er warum. dann weiß er warum er herumgeht. wir müssen es ihm sagen. ich sags ihm. ich sags ihm sofort, diesem plumpsack. es gibt keinen plumpsack dwini. (Haut in die Luft als wenn da die wäre.) klatsch! klatsch! es gibt keinen plumpsack arrx. und wir haben dem vater die augen zugeschoben und ihn in eine grube gelegt. und die dann mit erde zugeschüttet und eine tür mit seinem namen draufgelegt. damit wir ihn wiederfinden wenn wir ihn besuchen wollen einfach so. aber wenn er im himmel ist besuchen wir ihn doch umsonst. wir klopfen an die tür mit tränen in den augen und blumen in der hand und niemand kann sie aufmachen. es ist doch niemand da der aufmachen kann. vater ist doch schon den weg nach oben gegangen. wer hat ihm denn den weg gezeigt? den weg nach oben? 10

11 der plumpsack. es gibt keinen plumpsack arrx. was macht er jetzt da oben denn? vielleicht ist er ein vogel und fliegt und sieht was wir hier unten leben. und warum tut er so als ob er blind wäre? vielleicht ist er zu müde. der weg war sicher lang. der weg nach oben. und wenn er herunterkommen würde und uns helfen mit der mutter würde müßte er ihn nochmal gehen. nochmal zurückgehen diesen weg nach oben. und der ist sicher lang. und man ist zu müde wenn man oben angekommen ist. da überlegt man sich das ob man ihn nochmal gehen will. (Sie rauchen.) es gibt schöne vögel. ich wär gern ein storch. spatzen find ich niedlich. die sind klein und süß und immer mit freunden zusammen. nie allein ist man dann. und dann kommt die böse katze und weg ist mit süß und niedlich. ein storch, wird das nest zu kalt fliegt er einfach. weg weg. (Kommt kichernd herein fächelt sich Luft nimmt ihnen die Zigarretten aus dem Mund gibt jedem eine Ohrfeige geht kichernd wieder ab.) mutter lacht sich zu langsam tot. (Sie nehmen ihre Schultaschen gehen dunkel.) 11

12 VI. Die allein in dem Zimmer. (Sieht sich um und holt vier Puppen aus einem Koffer legt jede in ein Bett und sieht sie eine Weile an dann geht sie zur ersten Puppe und gibt ihr die Brust dann zur zweiten zur dritten und zur vierten gibt jeder Puppe ihre Brust zum Stillen dabei ist sie glücklich wird aber von Puppe zu Puppe aggressiver als sie der vierten die Brust gegeben hat ist das Lächeln zum Lachen geworden sie hält sich die Brust die ihr wehtut rennt schreilachend ab rempelt dabei fast um der gerade hereinkommt.) 12

13 VII. steht eine Weile und schaut der nach dann sieht er die Puppen in den Betten. was hat die mutter gemacht mit euch? was habt ihr gemacht mit der mutter? habt sie zum weinen gebracht die mutter. ihr puppen ihr. große kulleraugen. blinde große kulleraugen. nicht mal weinen könnt ihr. liegt da in unseren betten und könnt nicht weinen. raus hier! raus! raus! (Schleudert die Puppen aus den Betten setzt sich auf sein Bett beginnt einen Brief zu schreiben tritt auf sieht den Puppenhaufen.) wo kommt das her? mutter war hier. wo kommen die puppen her casimir? in unseren betten lagen die. was machen die bei uns? mutter schrie und dann sah ich die puppen. hab sie raus aus unseren betten weggeworfen. warum? das sind unsere betten. unsere. da kommt niemand so einfach. aber warum? warum? (Nimmt die Puppen in den Arm.) ( zuckt mit den Schultern ist auch mehr am Brief interessiert.) na ihr? wo kommt ihr denn her? seid doch zu lang weggewesen um jetzt wiederzukommen. hat euch die mutter ins bett gelegt 13

14 und vergessen zuzudecken. gefroren habt ihr. ganz blaue ohren habt ihr. und dann habt ihr dagelegen und gefroren und nichts gesehen. nur schwarz. dunkelschwarz. angst habt ihr gehabt nicht wahr? alles schwarz und keiner deckt euch zu. ( klebt den Brief zu.) keiner kommt und deckt euch zu. ( schleicht sich krabbelnd zu.) und wenn ihr euch bewegt kommen die schatten. näher. immer näher kommen die. die schattenmonster kommen dann und nehmen euch mit. nehmen mit wer sich bewegt. (Zu einer Puppe.) und dir hängt der linke fuß aus dem bett. ganz kalt ist er schon. bloß nicht bewegen. nicht bewegen. sonst kommt der schwarze mann. der kommt dann und sägt dir den fuß weg. ( beißt ihm in die linke Wade.) ah! bist du des teufels? BAJO BUJA (Erschrocken.) entschuldigung. beißt einfach. aua. entschuldigung ich will wohin? nimm den teufel zurück. jaja. hinter die tür. die tür die nicht aufgehen will wenn man klopft mit blumen in der hand und tränen in den augen. casimir 14

15 vielleicht werd ich ein adler. (Will gehen.) (Hält ihn zurück.) casimir! hier bleibst du! bujo. ich will ihn gehen diesen weg. mach mich nicht müde. du mußt. hierbleiben mußt du. (Sie kämpfen ist der Stärkere streichelt über den Kopf.) mach mich nicht müde. wenn ich müde bin schaff ichs doch nicht mehr. auf die kleinen aufpassen mußt du bujo. (Geht ab.) (Nickt hinter ihm her prüft dann den Biß an der Wade.) beißt. und geht dann einfach ohne uns. (Er erinnert sich an den Brief.) 15

16 VIII. öffnet und liest den Brief. wird es kalt spring ich hinunter und leg mich ins feuer wird es zu heiß spring ich hinauf und streiche weiter blau knistert das holz ziehen die wolken (Steht in der Tür und hat zugehört.) mutter? (Geht kichernd zu den Betten sucht die Puppen schleudert die Bettdecken weg.) ist nicht von mir ist das nicht. hab gelesen was casimir geschrieben hat für uns. (Hält der den Brief hin.) ein adler will er werden. hoch zu vater den weg nach oben fliegen. (Schaut eine Weile nach oben als ob sie etwas sucht schlägt dann den Brief aus der Hand und wühlt weiter nach den Puppen.) er wird anklopfen und man wird ihm aufmachen. er wird den vater wiedersehen! die puppen sind da. (Nimmt die Puppen in den Arm.) casimir meint das sind unsere betten. und ich auch. nur daß er sie weggeworfen und nicht gelegt hat war nicht gut von ihm. mutter, laß doch die puppen jetzt. casimir will ein adler sein. und man wird ihm die tür aufmachen und zufallen wird sie hinter ihm 16

17 und er wird zu müde sein den riegel wieder zu uns aufzuschieben. mutter! casimir! der ist weg! laß doch die puppen jetzt! (Schaut in die Luft und kichert küßt die Puppen auf ihrem Arm setzt sie vor sich auf die Erde und hockt sich dazu wie zum Märchenerzählen.) mutter. hör doch. (Zu den Puppen.) liebe kinder. (Rennt zu den Puppen.) die nicht! (Reißt an den Kleidern dreht Köpfe Arme Beine ab spuckt drückt die Augen ein reißt an den Haaren.) (Versucht die Puppen zu beschützen.) die nicht! diese hier nicht! vergiß sie nicht! die echten! die echten vergiß nicht! mutter! wir sind groß! groß sind wir geworden! (Spuckt ins Gesicht.) (Schleppt sich schluchzend zur Tür erschrocken.) mutter. geredet hast du. mit denen hast du geredet. du kannst es noch. (Ab.) 17

18 IX. (Versucht die Puppen wieder herzurichten jammernd.) liebe kinder, meine kinder. (Holt eine Seifenblasendose hervor pustet kichernd mit den Puppen Seifenblasen wenn sie auf die Rücken der Puppen drückt ertönt verzerrt: Mama, Mama.) (Steht in der Tür und beobachtet.) mama. (Packt erschrocken die Puppen zusammen in den Koffer und rennt ab nimmt die vergessene Dose und pustet Seifenblasen.) mama. 18

19 X. und kommen herein. und gebissen hat er mich. und dann hab ich den brief gelesen. den hier. (Spielt mit S Seifenblasen.) (Liest.) ein adler will ich werden. zum vater zurück. keine angst um mich. keine tür. bitte keine tür für mich die kiste schließen. niemand soll mich besuchen wollen und vergeblich dann klopfen. bis später. casimir. (Läßt die Seifendose fallen.) warum tut er das? nicht mehr ausgehalten hat er das. zu dritt sind wir nicht zu viert. schwerer wirds für uns mit der mutter. bujo sagt die mutter hat geredet. was hat sie gesagt? bujo was hat sie geredet? nicht mit mir hat sie geredet. hat zu puppen meine kinder liebe kinder gesagt. das hat sie gesagt die mutter. mit seifenblasen hat sie mit ihnen gespielt. klein waren wir damals noch. ganz klein. und du der kleinste arrx. ganz klein warst du. wir hätten nicht größer werden sollen. hätten dann mit ihr hier sitzen und geküßt hätte sie uns. auf den arm genommen hätte sie uns. wir sind zu schwer für sie doch jetzt. aber küssen, küssen könnte sie vielleicht uns noch. und reden. reden auch. das ist das schlimmste. ich hau ihr die zähne weg! klatsch! klatsch! 19

20 arrx nein. sowas tut weh, auch der mutter. bei einer mutter schlägt man nicht. ein großer mensch tut sowas nicht. vielleicht wird alles anders dann. ich bin klein, ich will ein kleiner mensch sein. alle werden groß. ich nicht. arrrrrx. einen plumpsack gibt es nicht. ich hab gesucht und ihn nicht gefunden. den plumpsack gibt es nicht. vielleicht wird alles anders dann. casimir kann doch nicht so einfach weg von uns. ob er den vater wiedersehen wird? sicher er wird dwini. (Zeremonie des Tisch- und Stühleaufbauens räumen die Bettdecken vom Boden setzen sich und warten zwölf mal schlägt die Uhr.) 20

21 XI. Die kommt mit dem Mittag. taube mutter? (Fragt stumm nach.) ist weg. für immer. (Kichert und ißt.) für immer mutter! für immer! (Nickt und ißt weiter.) besser als puffer diese tiere. (Sie essen.) (Spuckt erschrocken auf den Teller.) casimir. wenn casimir nun. wenn er nun doch kein adler iß weiter. er ist. ein adler ist er geworden. angst hab ich um casimir. wenn er nun nach oben zum vater wollte und gar nicht angekommen ist? wenn er zurückgekommen ist? wenn er nun hier ist? er ist hier! casimir! (Haut wütend auf den Tisch.) er kommt nicht zurück. für immer ist er weg. ( kommt geduckt herein und setzt sich an den Tisch alle starren ihn an die kichert und ißt weiter.) kein besteck. kein teller für mich? casimir? ein adler wolltest du doch sein. ich hol dir den teller. (Springt auf.) 21

22 getraut hab ich mich dann glaub ich doch nicht. da bist du wieder. einfach so wieder da. ( kommt mit Teller und Besteck klopft auf die Uhr und gibt eine Kopfnuß.) aber warum? warum bist du kein adler jetzt? dem vater wolltest du uns zeigen. getraut hab ich mich nicht. nachgedacht hab ich. verfehlen hätten wir uns vielleicht können. vielleicht ist vater doch nicht oben oder ich hätte runtergehen müssen. und er wäre oben. zu unsicher ist das doch hab ich gedacht. nie getroffen hätten wir uns vielleicht. ich freu mich daß du da bist. (Beißt in ihre Taube.) daß du nie zurückkommen wirst hab ich gedacht. und jetzt so schnell wieder da. ich freu mich daß du da bist. zu viert sind wir wieder und nicht nur zu dritt nur. keine tür hätten wir dich schließen lassen. niemand hätte dich umsonst besuchen können. danke. iß casimir. taube. was feines. taube heute. mutter. der casimir ist wieder zurück. (Nickt und ißt weiter.) mutter. hör doch. bujo, iß. nicht jeden tag gibts das was wir hier haben. wieder zurück! da ist er wieder! (Nickt und ißt weiter.) 22

23 bujo. iß. und gefehlt habt ihr mir. du uns auch. zu dritt hätten wir dann weitersein müssen. ich freu mich so. hast du wen getroffen auf dem weg? allein bin ich gegangen und hab nachgedacht. nur allein war ich. und dann bin ich zu euch zurück. niemand dagewesen? wer soll denn dasein wenn ich allein bin? den plumpsack sucht der arrx. den plumpsack gibt es nicht. niemand ist doch da wenn man allein ist. allein muß man dann gehen und nachdenken und zurückkommen. jaja. alles allein machen muß man dann. (Haut in die Luft.) klatsch! klatsch! (Grinst die an.) (Grinst zurück und haut auch zweimal in die Luft beim dritten Mal will sie treffen.) ( duckt sich.) (Wird getroffen.) immer ich! (Haut eine runter und lachen die steht auf die Kinder werden wieder ruhig sie essen auf der Mittagstisch wird weggeräumt geht ab.) 23

24 XII. Die Vier sitzen wieder auf ihren Betten und rauchen eine Weile ist nur das Uhrticken und ihr Ein- und Ausatmen zu hören. wie durch eine glaswand hab ich das alles gesehen was um mich herum da war. bin gegangen und hab nachgedacht. und dann hab ich mich gesetzt. irgendwohin gesetzt. eine bushaltestelle war das. eine bushaltestelle die irgendwo dann da war. und auf der anderen seite der straße war dann das kleine café. und ich hab zugesehen durch die scheibe. stundenlang könnt ich zusehen wie eine achtzigjährige bratwurst ißt. wie sie das brot bricht und in senf taucht. wie sie die heiße wurst anpustet. wie sie an ihr herumnagt. oder wie ein japaner marlboro raucht. die schwarzen haare zum linken seitenscheitel gekämmt langsam den arm hebt. vorher die zigarette nochmal abklopft und dann die lippe hochzieht um zu ziehen. wenn nichts mehr geht geht wenigstens das noch hab ich gedacht. und dann hab ich an euch gedacht und daß der bus gleich kommen muß. bin eingestiegen einfach so und wieder hier. (Kommt kichernd herein fächelt sich Luft nimmt ihnen die Zigarette aus dem Mund ohrfeigt jeden.) (Sie lassen die Zeremonie über sich ergehen nur hält die am Schluß fest.) nicht mehr länger machen laß ich das mit mir von dir! ( und kämpfen die anderen drei sehen verdutzt zu.) arrx! allein machen muß man das machen! niemand da der was macht! nur allein kann man was machen. das tut der mutter weh! 24

25 nicht da ist er! selbst muß mans allein machen! (Die drei helfen der im Gerangel.) den plumpsack gibt es nicht! (Klatscht der ins Gesicht.) arrx! (Die drei verstummen und stehen reglos.) (Hält die Hände vors Gesicht.) was hast du getan arrx. mutter. (Wehrt ihn ab und rennt davon.) (Stille.) du. du. du nichtbruder du. (Schlägt ins Gesicht so daß er zu Boden fällt dann läuft er der nach.) bujo! daß du der mutter so wehtust. allein muß man das doch machen. und die mutter? die mutter? (Ab.) ist doch niemand sonst da! wenn der vater das gesehen hat. casimir. nicht aushalten kann man das hier! zusammenhalten! zusammenhalten wollten wir vier! casimir. das hast du falsch gemacht arrx! mehr als falsch gemacht hast du das. (Ab.) (Allein.) reden sollte sie mit uns. (Pause.) 25

26 XIII. bringt drei Betten und drei Stühle aus dem Zimmer (Singt.) ein plumpsack ging um und wußt nicht warum wer sich umdreht oder lacht der kricht den buckel voller schacht. ein plumpsack geht um wer weiß schon warum wer sich umdreht oder lacht der kricht den buckel voller schacht. ein plumpsack geht um und weiß auch warum wer sich umdreht oder lacht der kricht den buckel voller schacht. (Die Uhr fällt herunter nimmt sie und geht ab.) 26

27 XIV. Die kommt herein im Zimmer steht nur noch ein Bett und der Tisch mit zwei Stühlen sie geht zum Puppenkoffer und streichelt ihn versonnen. (Kommt herein.) mutter. (Horcht auf.) suppe oder was andres heute? (Tut als ob sie etwas löffelt.) erbsen? (Schüttelt den Kopf.) nudeln? (Schüttelt grummelnd den Kopf.) was mit fisch? (Haut wütend gegen den Koffer.) was denn dann heut? (Zuckt mit den Schultern.) ich mach jetzt die erbsen heut. (Ab.) (Setzt sich an den Tisch und wartet.) 27

28 XV. Ein Holzkreuz ist zu sehen schauen nach oben sie sehen sich nicht an sie kennen sich nicht mehr. ein adler. 28

29 XVI. Die sitzt am Tisch und wartet kommt mit der Suppe und füttert sie. nun komm. iß. ein löffel für dich, ein löffel für vater. ein löffel für dwini, ein löffel für bujo. ein löffel für casimir. ein löffel für mich. für den arrx auch einen löffel. ja. fein. immer rein damit. (Es wird langsam dunkler.) und noch ein löffel für dich. ein löffel für vater. ein löffel für dwini E N D E 29

ÜB. 1. der Fuβ der Kopf das Knie der Bauch die Schulter das Auge der Mund. jalka pää polvi vatsa hartia, olkapää silmä suu

ÜB. 1. der Fuβ der Kopf das Knie der Bauch die Schulter das Auge der Mund. jalka pää polvi vatsa hartia, olkapää silmä suu Lektion 7 Hatschi! ÜB. 1 der Fuβ der Kopf das Knie der Bauch die Schulter das Auge der Mund jalka pää polvi vatsa hartia, olkapää silmä suu ÜB. 1 Fortsetzung die Hand das Ohr der Finger die Nase das Bein

Lisätiedot

Lektion 5. Unterwegs

Lektion 5. Unterwegs Lektion 5 Unterwegs ÜBUNG 1.a) und b) 1. Dessau 2. Dresden 3. Frankfurt an der Oder 4. Jena 5. Leipzig 6. Rostock 7. Weimar 8. Wittenberg A Sachsen-Anhalt B Sachsen E Brandenburg C Thüringen H Sachsen

Lisätiedot

ÜB. 1. a) Lektion 7. Ein Gute-Nacht-Bier ÜB. 2 (1) ÜB. 1. b)

ÜB. 1. a) Lektion 7. Ein Gute-Nacht-Bier ÜB. 2 (1) ÜB. 1. b) ÜB. 1. a) Lektion 7 Ein Gute-Nacht-Bier 1. Mozart-Straße 23 2. Kahden hengen huone maksaa 103-170 euroa. 3. Ensin lähijunalla Marienplatzille ja sitten metrolla Universitätille (yliopiston pysäkille).

Lisätiedot

SAKSA, LYHYT OPPIMÄÄRÄ, kirjallinen osa

SAKSA, LYHYT OPPIMÄÄRÄ, kirjallinen osa SAKSA, LYHYT OPPIMÄÄRÄ, kirjallinen osa 3.10.2016 Tutkintoaineen sensorikokous on tarkentanut hyvän vastauksen sisältöjä seuraavasti. Sensorikokous on päättänyt muuttaa tehtävien 15 16 pisteitystä. Pisteitys

Lisätiedot

Kertaustehtävät. 1 Ratkaise numeroristikko. 2 Täydennä verbitaulukko. kommen finden nehmen schlafen. du er/sie/es. Sie. a b a) 20.

Kertaustehtävät. 1 Ratkaise numeroristikko. 2 Täydennä verbitaulukko. kommen finden nehmen schlafen. du er/sie/es. Sie. a b a) 20. Kertaustehtävät 1 Ratkaise numeroristikko. a b a) 20 c b) 9 c) 11 d d) 12 e e) 40 f f) 2 g g) 3 h h) 70 i i) 30 j j) 6 k k) 100 l l) 18 m m) 17 n n) 61 o)! 2 Täydennä verbitaulukko. ich du er/sie/es kommen

Lisätiedot

Matkustaminen Yleistä

Matkustaminen Yleistä - Olennaiset Können Sie mir bitte helfen? Avun pyytäminen Sprechen Sie Englisch? Tiedustelu henkilöltä puhuuko hän englantia Voisitko auttaa minua? Puhutko englantia? Sprechen Sie _[Sprache]_? Tiedustelu

Lisätiedot

Matkustaminen Yleistä

Matkustaminen Yleistä - Olennaiset Voisitko auttaa minua? Avun pyytäminen Puhutko englantia? Tiedustelu henkilöltä puhuuko hän englantia Können Sie mir bitte helfen? Sprechen Sie Englisch? Puhutteko _[kieltä]_? Tiedustelu henkilöltä

Lisätiedot

Lektion 4. Preiswert, sicher und bequem!

Lektion 4. Preiswert, sicher und bequem! Lektion 4 Preiswert, sicher und bequem! ÜB. 1 Datum: 20. März Uhrzeit: 10 Uhr Von: Berlin (Operncafé) Nach: Freiburg Über: Leipzig und Stuttgart Bietet 3 freie Plätze an. Auto: Volkswagen Golf Baujahr:

Lisätiedot

Esittäytyminen Vorstellungen

Esittäytyminen Vorstellungen Esittäytyminen Vorstellungen Tehtävän kohderyhmä saksa; yläkoulun A- ja B-kieli Tehtävän konteksti Suomalainen ja saksalainen oppilas tapaavat toisensa ensimmäistä kertaa oltuaan sähköpostiyhteydessä.

Lisätiedot

Das Erste Finnische Lesebuch für Anfänger

Das Erste Finnische Lesebuch für Anfänger Das Erste Finnische Lesebuch für Anfänger 1 2 Enni Saarinen Das Erste Finnische Lesebuch für Anfänger Stufen A1 und A2 zweisprachig mit finnisch-deutscher Übersetzung 3 Das Erste Finnische Lesebuch für

Lisätiedot

die Olympischen Spiele: 1936 B:ssä järjestettiin kesäolympialaiset, joita kansallissosialistit käyttivät myös propagandistisesti hyväkseen.

die Olympischen Spiele: 1936 B:ssä järjestettiin kesäolympialaiset, joita kansallissosialistit käyttivät myös propagandistisesti hyväkseen. Lektion 2 Eine Wild-East-Tour ÜB. 1 (2) die Spree: Berliinin läpi virtaava joki der Bundeskanzler: pääkaupunkiaseman vuoksi Saksan politiikan johtohahmon, liittokanslerin, asemapaikka die Türkei (Turkki):

Lisätiedot

ÜB. 1. a) ja b) (1) Lektion 6. Aber bitte mit Sahne! ÜB. 1. a) ja b) (2) ÜB. 2. a)

ÜB. 1. a) ja b) (1) Lektion 6. Aber bitte mit Sahne! ÜB. 1. a) ja b) (2) ÜB. 2. a) ÜB. 1. a) ja b) (1) Lektion 6 Aber bitte mit Sahne! Amaretto-Apfel-Torte Amaretto-omenakakku X Apfelstrudel Omenatorttu Bananenkuchen Banaanikakku Champagner-Torte Samppanjakakku X Erdbeerkuchen Mansikkakakku

Lisätiedot

DESIGN NEWS MATTI MÄKINEN EIN DESIGNER IN ANGEBOT WIE LOCKEN WIR DEN GEIST IN DIE FLASCHE?

DESIGN NEWS MATTI MÄKINEN EIN DESIGNER IN ANGEBOT WIE LOCKEN WIR DEN GEIST IN DIE FLASCHE? WIE KÖNNEN SIE MATTI MÄKINEN TREFFEN? EIN DESIGNER IN ANGEBOT EIN GELUNGENES PRODUKT WORAN ERKENNT MAN DAS GELUNGENE PRODUKT? WIE LOCKEN WIR DEN GEIST IN DIE FLASCHE? UND WAS BEDEUTET DIESES KURZ ZUSAMMENGEFASST?

Lisätiedot

Yksityinen kirjeenvaihto Yksityiskirje

Yksityinen kirjeenvaihto Yksityiskirje - Osoite Herrn Peter Müller Falkenstraße 28 20140 Hamburg Deutschland Osoitteen ulkomuoto Suomessa: kadun nimi + katunumero postiosoite + kaupungin nimi maa. Herrn Peter Müller Falkenstraße 28 20140 Hamburg

Lisätiedot

SAKSA, LYHYT OPPIMÄÄRÄ

SAKSA, LYHYT OPPIMÄÄRÄ SAKSA, LYHYT OPPIMÄÄRÄ 24.9.2018 Nämä täydet pisteet antavan vastauksen sisällöt eivät sido ylioppilastutkintolautakunnan arvostelua. Lopullisesta arvostelusta päättää tutkintoaineen sensorikunta. Kohtien

Lisätiedot

Matkustaminen Yleistä

Matkustaminen Yleistä - Olennaiset Können Sie mir bitte helfen? Avun pyytäminen Sprechen Sie Englisch? Tiedustelu henkilöltä puhuuko hän englantia Can you help me, please? Do you speak English? Sprechen Sie _[Sprache]_? Tiedustelu

Lisätiedot

1 Täydennä werden-verbillä. Wie alt 1) ihr Anna, Peter und Paul? Anna 2) 18 und Peter und ich 3) 16.

1 Täydennä werden-verbillä. Wie alt 1) ihr Anna, Peter und Paul? Anna 2) 18 und Peter und ich 3) 16. Kertaustehtävät 1 Täydennä werden-verbillä. Mira: Paul: Wie alt 1) ihr Anna, Peter und Paul? Anna 2) 18 und Peter und ich 3) 16. Laura: Frau Schumacher, wie alt 4) Sie dieses Jahr? Frau Schumacher: Ich

Lisätiedot

PEKKA ERVASTIN KIRJE RUDOLF STEINERILLE

PEKKA ERVASTIN KIRJE RUDOLF STEINERILLE PEKKA ERVASTIN KIRJE RUDOLF STEINERILLE Käännös saksankielestä 18.1.1999 Kristian Miettinen. Käännöksen tarkistus Pentti Aaltonen. Alaviitteet Seppo Aalto. Kirje on peräisin Dornachin Rudolf Steiner -arkistosta.

Lisätiedot

DEUTSCH HÖRVERSTÄNDNISTEST LYHYT OPPIMÄÄRÄ KORT LÄROKURS YLIOPPILASTUTKINTOLAUTAKUNTA STUDENTEXAMENSNÄMNDEN

DEUTSCH HÖRVERSTÄNDNISTEST LYHYT OPPIMÄÄRÄ KORT LÄROKURS YLIOPPILASTUTKINTOLAUTAKUNTA STUDENTEXAMENSNÄMNDEN DEUTSCH HÖRVERSTÄNDNISTEST LYHYT OPPIMÄÄRÄ KORT LÄROKURS 15.2.2012 YLIOPPILASTUTKINTOLAUTAKUNTA STUDENTEXAMENSNÄMNDEN 1 Hören Sie gut zu! Beantworten Sie die Fragen 1 25 und wählen Sie auf Grund des Hörtextes

Lisätiedot

DEUTSCH HÖRVERSTÄNDNISTEST LYHYT OPPIMÄÄRÄ KORT LÄROKURS YLIOPPILASTUTKINTOLAUTAKUNTA STUDENTEXAMENSNÄMNDEN

DEUTSCH HÖRVERSTÄNDNISTEST LYHYT OPPIMÄÄRÄ KORT LÄROKURS YLIOPPILASTUTKINTOLAUTAKUNTA STUDENTEXAMENSNÄMNDEN DEUTSCH HÖRVERSTÄNDNISTEST LYHYT OPPIMÄÄRÄ KORT LÄROKURS 11.2.2015 YLIOPPILASTUTKINTOLAUTAKUNTA STUDENTEXAMENSNÄMNDEN 1 Hören Sie gut zu! Beantworten Sie die Fragen 1 25 und wählen Sie auf Grund des Hörtextes

Lisätiedot

VORSCHAU. zur Vollversion

VORSCHAU. zur Vollversion Das Erste Finnische Lesebuch für Anfänger 1 2 Enni Saarinen Das Erste Finnische Lesebuch für Anfänger Stufen A1 und A2 Zweisprachig mit Finnisch-deutscher Übersetzung 3 So steuern Sie die Geschwindigkeit

Lisätiedot

Matkustaminen Yleistä

Matkustaminen Yleistä - Olennaiset Können Sie mir bitte helfen? Avun pyytäminen Sprechen Sie Englisch? Tiedustelu henkilöltä puhuuko hän englantia Kan du vara snäll och hjälpa mig? Talar du engelska? Sprechen Sie _[Sprache]_?

Lisätiedot

Matkustaminen Yleistä

Matkustaminen Yleistä - Olennaiset Kan du vara snäll och hjälpa mig? Avun pyytäminen Talar du engelska? Tiedustelu henkilöltä puhuuko hän englantia Können Sie mir bitte helfen? Sprechen Sie Englisch? Talar du _[språk]_? Tiedustelu

Lisätiedot

Maahanmuutto Asuminen

Maahanmuutto Asuminen - Vuokraaminen Saksa Ich möchte mieten. Ilmoitat, että haluat vuokrata jotakin Norja ein Zimmer eine Wohnung/ ein Apartment ein Studioapartment ein Einfamilienhaus ein Doppelhaus ein Reihenhaus Wie viel

Lisätiedot

Matkustaminen Ulkona syöminen

Matkustaminen Ulkona syöminen - Saapuminen Ich würde gern einen Tisch für _[Personenanzahl]_ Personen um _[Uhrzeit]_ reservieren. Varauksen tekeminen Einen Tisch für _[Personenanzahl]_ Personen, bitte. Pöydän varaaminen Kann ich mit

Lisätiedot

Liike-elämä Sähköposti

Liike-elämä Sähköposti - Aloitus Suomi Saksa Arvoisa Herra Presidentti Sehr geehrter Herr Präsident, Erittäin virallinen, vastaanottajalla arvonimi jota käytetään nimen sijasta Hyvä Herra, Virallinen, vastaanottaja mies, nimi

Lisätiedot

Liike-elämä Sähköposti

Liike-elämä Sähköposti - Aloitus Suomi Saksa Arvoisa Herra Presidentti Sehr geehrter Herr Präsident, Erittäin virallinen, vastaanottajalla arvonimi jota käytetään nimen sijasta Hyvä Herra, Virallinen, vastaanottaja mies, nimi

Lisätiedot

Travel General. General - Essentials. General - Conversation. Asking for help. Asking if a person speaks English

Travel General. General - Essentials. General - Conversation. Asking for help. Asking if a person speaks English - Essentials Können Sie mir bitte helfen? Asking for help Sprechen Sie Englisch? Asking if a person speaks English Sprechen Sie _[Sprache]_? Asking if a person speaks a certain language Ich spreche kein

Lisätiedot

Auswandern Wohnen. Wohnen - Mieten. Äußern dass man etwas mieten möchte. Art der Unterbringung. Art der Unterbringung

Auswandern Wohnen. Wohnen - Mieten. Äußern dass man etwas mieten möchte. Art der Unterbringung. Art der Unterbringung - Mieten Deutsch Ich möchte mieten. Äußern dass man etwas mieten möchte ein Zimmer eine Wohnung/ ein Apartment ein Studioapartment ein Einfamilienhaus ein Doppelhaus ein Reihenhaus Wie viel beträgt die

Lisätiedot

Matkustaminen Yleistä

Matkustaminen Yleistä - Olennaiset Können Sie mir bitte helfen? Avun pyytäminen Sprechen Sie Englisch? Tiedustelu henkilöltä puhuuko hän englantia Kan du hjælpe mig, tak? Snakker du engelsk? Sprechen Sie _[Sprache]_? Tiedustelu

Lisätiedot

Matkustaminen Yleistä

Matkustaminen Yleistä - Olennaiset Kan du hjælpe mig, tak? Avun pyytäminen Snakker du engelsk? Tiedustelu henkilöltä puhuuko hän englantia Können Sie mir bitte helfen? Sprechen Sie Englisch? snakker du _[language]_? Tiedustelu

Lisätiedot

SAKSA, PITKÄ OPPIMÄÄRÄ, kirjallinen osa

SAKSA, PITKÄ OPPIMÄÄRÄ, kirjallinen osa SAKSA, PITKÄ OPPIMÄÄRÄ, kirjallinen osa 21.9.2016 Tutkintoaineen sensorikokous on tarkentanut hyvän vastauksen sisältöjä seuraavasti. Sisällysluettelo: Täydet pisteet antavan vastauksen sisällöt Kokeen

Lisätiedot

Lektion 14. Als Studi an der Elbe

Lektion 14. Als Studi an der Elbe Lektion 14 Als Studi an der Elbe ÜB. 1 1. b 2. b 3. a 4. b 5. c 6. a 7. b 8. b 9. c 10. a ÜB. 2 (1) Opiskelijana Elben rannalla Milloin? Syyskuun puolivälissä Missä? Hampurissa Millainen asunto? Huone

Lisätiedot

ÜB. 1. a) Lektion 5. Immer geradeaus! ÜB. 1. d) ÜB. 2. a) (1) 1.C 3. B 5. G 7. A 2. F 4. E 6. H 8. D

ÜB. 1. a) Lektion 5. Immer geradeaus! ÜB. 1. d) ÜB. 2. a) (1) 1.C 3. B 5. G 7. A 2. F 4. E 6. H 8. D ÜB. 1. a) Lektion 5 1.C 3. B 5. G 7. A 2. F 4. E 6. H 8. D Immer geradeaus! Esim. Johann Strau Herbert von Karajan Siegmund Freud Maria Theresia Franz Josef Sissi Kurt Waldheim ÜB. 1. d) Wolfgang Schüssel

Lisätiedot

Lektion 1. Ärger in Tegel

Lektion 1. Ärger in Tegel Lektion 1 Ärger in Tegel ÜB. 1. a) 1. C 2. G 3. K 4. E (myös: der Föhn) 5. D 6. I 7. M 8. A 9. H 10. B 11. F 12. J 13. L ÜB. 2 (1) draußen lentokenttä essen gehen valitettavasti der Gast erledigen ulkona

Lisätiedot

Matkustaminen Liikkuminen

Matkustaminen Liikkuminen - Sijainti Ich habe mich verirrt. Et tiedä missä olet. Können Sie mir zeigen, wo das auf der Karte ist? Tietyn sijainnin kysymistä kartalta Wo kann ich finden? Tietyn rakennuksen / n sijainnin tiedustelu...

Lisätiedot

Yksityinen kirjeenvaihto Yksityiskirje

Yksityinen kirjeenvaihto Yksityiskirje - Osoite Herrn Peter Müller Falkenstraße 28 20140 Hamburg Deutschland Osoitteen ulkomuoto Suomessa: kadun nimi + katunumero postiosoite + kaupungin nimi maa. Matti Meikäläinen Puistokatu 17 A 01234 Helsinki

Lisätiedot

PARTIZIPIEN. -tava / -tävä, -ttava/ -ttävä -tu / -ty, -ttu / -tty. AKTIV PASSIV PRÄSENS lukeva luettava PERFEKT lukenut luettu

PARTIZIPIEN. -tava / -tävä, -ttava/ -ttävä -tu / -ty, -ttu / -tty. AKTIV PASSIV PRÄSENS lukeva luettava PERFEKT lukenut luettu PARTIZIPIEN AKTIV PASSIV PRÄSENS lukeva luettava PERFEKT lukenut luettu Die Partizipien sind Adjektive, die von Verben gebildet werden. Sie ersetzen einen Relativ- Nebensatz (joka-nebensatz). Sie kongruiren

Lisätiedot

Matkustaminen Terveys

Matkustaminen Terveys - Hätätilanteet Ich muss in ein Krankhaus. Pyyntö sairaalaan pääsystä Mir ist übel. Ich muss in ein Krankhaus. Mir ist übel. Ich muss sofort zu einem Arzt. Välitön avun tarve ja sen pyytäminen Hilfe! Avunhuuto,

Lisätiedot

Erään. henkisen parantumisen tukijan. Credo. eines. Spirituellenheilungsbegleiters - 1 -

Erään. henkisen parantumisen tukijan. Credo. eines. Spirituellenheilungsbegleiters - 1 - Erään henkisen parantumisen tukijan Credo eines Spirituellenheilungsbegleiters - 1 - Credo eines Spirituellenheilungsbegleiters Text: Pablo Andrés Alemany Lektorat: Astrid Ogbeiwi In Finnisch übersetzt

Lisätiedot

Maahanmuutto Dokumentit

Maahanmuutto Dokumentit - Yleistä Mistä löydän lomakkeen varten? Kysyt, mistä löydät lomakkeen Milloin [dokumenttisi] on myönnetty? Kysyt, milloin dokumentti on myönnetty Missä [dokumenttisi] on myönnetty? Kysyt, missä dokumentti

Lisätiedot

Maahanmuutto Dokumentit

Maahanmuutto Dokumentit - Yleistä Mistä löydän lomakkeen varten? Kysyt, mistä löydät lomakkeen Milloin [dokumenttisi] on myönnetty? Kysyt, milloin dokumentti on myönnetty Missä [dokumenttisi] on myönnetty? Kysyt, missä dokumentti

Lisätiedot

Mr. Adam Smith Smith Plastics 8 Crossfield Road Selly Oak Birmingham West Midlands B29 1WQ

Mr. Adam Smith Smith Plastics 8 Crossfield Road Selly Oak Birmingham West Midlands B29 1WQ - Osoite Mr. J. Rhodes Rhodes & Rhodes Corp. 212 Silverback Drive California Springs CA 92926 Mr. J. Rhodes Rhodes & Rhodes Corp. 212 Silverback Drive California Springs CA 92926 Osoitteen ulkoasu amerikkalaisittain:

Lisätiedot

Lektion 10. Basel tickt anders ÜB. 1

Lektion 10. Basel tickt anders ÜB. 1 Lektion 10 Basel tickt anders ÜB. 1 1. väärin (Haastateltavan mukaan Baselissa on melkein 30 museota.) 2. väärin (Kemian yritykset[konsernit] rakentavat Baselissa museoita.) 3. väärin (Baselin sijainti

Lisätiedot

Matkustaminen Yleistä

Matkustaminen Yleistä - Olennaiset Mă puteți ajuta, vă rog? Avun pyytäminen Vorbiți în engleză? Tiedustelu henkilöltä puhuuko hän englantia Können Sie mir bitte helfen? Sprechen Sie Englisch? Vorbiți _(limba)_? Tiedustelu henkilöltä

Lisätiedot

Matkustaminen Yleistä

Matkustaminen Yleistä - Olennaiset Können Sie mir bitte helfen? Avun pyytäminen Sprechen Sie Englisch? Tiedustelu henkilöltä puhuuko hän englantia Podría ayudarme? Habla inglés? Sprechen Sie _[Sprache]_? Tiedustelu henkilöltä

Lisätiedot

Matkustaminen Yleistä

Matkustaminen Yleistä - Olennaiset Può aiutarmi? Avun pyytäminen Parla inglese? Tiedustelu henkilöltä puhuuko hän englantia Können Sie mir bitte helfen? Sprechen Sie Englisch? Parla _[lingua]_? Tiedustelu henkilöltä puhuuko

Lisätiedot

Reisen Gesundheit. Gesundheit - Notfall. Gesundheit - Beim Arzt. Sagen, dass man in ein Krankenhaus gebracht werden muss

Reisen Gesundheit. Gesundheit - Notfall. Gesundheit - Beim Arzt. Sagen, dass man in ein Krankenhaus gebracht werden muss - Notfall Minun tarvitsee päästä sairaalaan Ich muss in ein Krankhaus. Sagen, dass man in ein Krankenhaus gebracht werden muss Voin pahoin. Mir ist übel. Tarvitsen lääkäriä välittömästi! Um unverzügliche

Lisätiedot

Einheit 1. Aihepiiri. Viestinnällinen tavoite. Ääntäminen (kertaus) Kielioppi. Moniste-/Kalvopohjat. Vinkkejä käsittelyyn.

Einheit 1. Aihepiiri. Viestinnällinen tavoite. Ääntäminen (kertaus) Kielioppi. Moniste-/Kalvopohjat. Vinkkejä käsittelyyn. Aihepiiri Vaateostoksilla Viestinnällinen tavoite Esittäytyminen ja tutustuminen (kertaus) Ostosten tekeminen Ääntäminen (kertaus) Vokaaliyhtymät ei, ie ja eu ä Vokaalin jälkeinen h b, d, g sanan ja tavun

Lisätiedot

Henkilökuljetuspalvelut Virtain kylissä Personentransportdienste in den Dörfern von Virrat

Henkilökuljetuspalvelut Virtain kylissä Personentransportdienste in den Dörfern von Virrat Henkilökuljetuspalvelut Virtain kylissä Personentransportdienste in den Dörfern von Virrat Henkilökuljetukset Personentransporte Sivistystoimi Koulukuljetukset Asiointiliikenne Perusturva Schulverwaltungsamt

Lisätiedot

Geschäftskorrespondenz

Geschäftskorrespondenz - Einleitung Deutsch Finnisch Sehr geehrter Herr Präsident, Arvoisa Herra Presidentti Sehr formell, Empfänger hat einen besonderen Titel, der anstelle seines Namens benutzt wird Sehr geehrter Herr, Formell,

Lisätiedot

Auswandern Dokumente. Dokumente - Allgemeines. Dokumente - Persönliche Informationen. Fragen wo man ein Formular findet

Auswandern Dokumente. Dokumente - Allgemeines. Dokumente - Persönliche Informationen. Fragen wo man ein Formular findet - Allgemeines Mistä löydän lomakkeen varten? Fragen wo man ein Formular findet Milloin [dokumenttisi] on myönnetty? Fragen wann ein Dokument ausgestellt wurde Missä [dokumenttisi] on myönnetty? Fragen

Lisätiedot

Matkustaminen Yleistä

Matkustaminen Yleistä - Olennaiset Możesz mi pomóc? [form.:] Może Pan(i) mi pomóc? Avun pyytäminen Czy mówisz po angielsku? [form.:] Czy mówi Pan(i) po angielsku? Tiedustelu henkilöltä puhuuko hän englantia Können Sie mir bitte

Lisätiedot

Auswandern Dokumente. Dokumente - Allgemeines. Dokumente - Persönliche Informationen. Fragen wo man ein Formular findet

Auswandern Dokumente. Dokumente - Allgemeines. Dokumente - Persönliche Informationen. Fragen wo man ein Formular findet - Allgemeines Wo kann ich das Formular für finden? Fragen wo man ein Formular findet Wann wurde ihr [Dokument] ausgestellt? Fragen wann ein Dokument ausgestellt wurde Wo wurde Ihr [Dokument] ausgestellt?

Lisätiedot

Auswandern Dokumente. Dokumente - Allgemeines. Dokumente - Persönliche Informationen. Fragen wo man ein Formular findet

Auswandern Dokumente. Dokumente - Allgemeines. Dokumente - Persönliche Informationen. Fragen wo man ein Formular findet - Allgemeines Wo kann ich das Formular für finden? Fragen wo man ein Formular findet Wann wurde ihr [Dokument] ausgestellt? Fragen wann ein Dokument ausgestellt wurde Wo wurde Ihr [Dokument] ausgestellt?

Lisätiedot

Einheit 4. Aihepiiri. Viestinnällinen tavoite. Ääntäminen (kertaus) Kielioppi. Moniste-/Kalvopohjat. Vinkkejä käsittelyyn. Syntymäpäivät Asuminen

Einheit 4. Aihepiiri. Viestinnällinen tavoite. Ääntäminen (kertaus) Kielioppi. Moniste-/Kalvopohjat. Vinkkejä käsittelyyn. Syntymäpäivät Asuminen Aihepiiri Syntymäpäivät Asuminen Viestinnällinen tavoite Juhliin kutsuminen Onnitteleminen Asumisesta kertominen Ääntäminen (kertaus) Painotus lauseessa Lainasanat Kielioppi Werden-verbi Persoonapronominien

Lisätiedot

Kielioppikäsitteitä saksan opiskelua varten

Kielioppikäsitteitä saksan opiskelua varten Kielioppikäsitteitä saksan opiskelua varten Puhuttaessa vieraasta kielestä kieliopin termien avulla on ymmärrettävä, mitä ovat 1. sanaluokat (esim. substantiivi), 2. lausekkeet (esim. substantiivilauseke)

Lisätiedot

Finnisch Sprachkurs mit Maria Baier. 1. Kurze Vorstellung. Personalpronomen 1. minä 2. sinä 3. hän (se bei Gegenständen, Tieren)

Finnisch Sprachkurs mit Maria Baier. 1. Kurze Vorstellung. Personalpronomen 1. minä 2. sinä 3. hän (se bei Gegenständen, Tieren) Finnisch Sprachkurs mit Maria Baier 1. Kurze Vorstellung Kuka sinä olet? Wer du bist? Wer bist du? Minä olen... Ich bin... Hauska tutustua! Schön, dich kennen zulernen Personalpronomen 1. minä 2. sinä

Lisätiedot

GERMAANINEN FILOLOGIA Valintakoe / Tasokoe

GERMAANINEN FILOLOGIA Valintakoe / Tasokoe HELSINGIN YLIOPISTO GERMAANINEN FILOLOGIA Valintakoe / Tasokoe 5.6.2009 Hakijan henkilötunnus Sivua ei saa kääntää ennen kuin siihen annetaan lupa. Kaikki paperit palautetaan. Merkitse kaikki vastaukset

Lisätiedot

ÜB. 1. a) Lektion 2. ÜB. 1. b) (2) ÜB. 1. b) (1)

ÜB. 1. a) Lektion 2. ÜB. 1. b) (2) ÜB. 1. b) (1) ÜB. 1. a) Lektion 2 Aus Klein-Tokio 1. Sepp Paulaner on 40-vuotias. 2. Hän asuu Münchenissä. 3. Teemavaelluksia hän on vetänyt jo 15 vuoden ajan. 4. Hän puhuu saksaa, englantia ja vähän italiaa. ÜB. 1.

Lisätiedot

Matkustaminen Yleistä

Matkustaminen Yleistä - Olennaiset Tudna segíteni? Avun pyytäminen Beszélsz angolul? Tiedustelu henkilöltä puhuuko hän englantia Können Sie mir bitte helfen? Sprechen Sie Englisch? Beszélsz / Beszél _[nyelven]_? Tiedustelu

Lisätiedot

Yksityinen kirjeenvaihto Yksityiskirje

Yksityinen kirjeenvaihto Yksityiskirje - Osoite Mr. N. Summerbee 335 Main Street New York NY 92926 Osoitteen ulkomuoto Suomessa: kadun nimi + katunumero postiosoite + kaupungin nimi maa. Herrn Peter Müller Falkenstraße 28 20140 Hamburg Deutschland

Lisätiedot

Bild: istockphoto. 10 November 2018 Das Schweizer ElternMagazin Fritz+Fränzi

Bild: istockphoto. 10 November 2018 Das Schweizer ElternMagazin Fritz+Fränzi Bild: istockphoto 10 November 2018 Das Schweizer ElternMagazin Fritz+Fränzi Die Trauer sucht ihren Weg Kinder gehen mit dem Verlust eines nahestehenden Menschen anders um als Erwachsene ihre Trauer kommt

Lisätiedot

Apukysymyksiä: Wie viele Einwohner? Wie alt? Sehenswürdigkeiten? Was kann man dort machen?

Apukysymyksiä: Wie viele Einwohner? Wie alt? Sehenswürdigkeiten? Was kann man dort machen? Aihepiiri Helsinki Suomen kesä Mökkielämä Viestinnällinen tavoite Matkalipun osto Hotellihuoneen varaaminen Toriostosten tekeminen Suomen kesästä kertominen Oman kotipaikkakunnan esitteleminen Ääntäminen

Lisätiedot

Bastian Fähnrich & Samuel Hägele

Bastian Fähnrich & Samuel Hägele Papas Bastian Fähnrich & Samuel Hägele 2012 Erinnerungsbilder Im Leben können wir nichts und niemanden auf Dauer für uns festhalten oder behalten. Dies ist uns nur in der Erinnerung möglich, solange unser

Lisätiedot

Matkustaminen Liikkuminen

Matkustaminen Liikkuminen - Sijainti Olen eksyksissä. Et tiedä missä olet. Voisitko näyttää kartalta missä sen on? Tietyn sijainnin kysymistä kartalta Mistä täällä on? Tietyn rakennuksen / n sijainnin tiedustelu...wc?...pankki

Lisätiedot

Perfektiin liittyvää lisämateriaalia on runsaasti. Siitä voi valita ryhmän tarpeen ja käytettävissä olevan ajan mukaan.

Perfektiin liittyvää lisämateriaalia on runsaasti. Siitä voi valita ryhmän tarpeen ja käytettävissä olevan ajan mukaan. Aihepiiri Wienin nähtävyyksiä Kulkuneuvot Viestinnällinen tavoite Tien kysyminen ja neuvominen Sähköpostiviestin kirjoittaminen Menneestä kertominen Ääntäminen (kertaus) s-äänteet r-äänteet Sanapaino en-pääte

Lisätiedot

heidenkampsweg 82 I Hamburg h82

heidenkampsweg 82 I Hamburg h82 heidenkampsweg 82 I 20097 Hamburg h82 Hamburg. City Süd. Ideal. Buslinie 154: Haltestelle Wendenstraße in fußläufiger Entfernung S-Bahn-Linien S 3, S 31: Haltestelle Hammerbrook ca. zehn Gehminuten entfernt

Lisätiedot

Finanzmärkte III: Finanzmarktanalyse

Finanzmärkte III: Finanzmarktanalyse Finanzmärkte III: Finanzmarktanalyse Siegfried Trautmann /4 Finanzmärkte III : Finanzmarktanalyse Teil C : Makromarkt-Perspektive 8 Finanzmärkte 9 Preise und Renditen im Finanzmarktgleichgewicht 0 Empirische

Lisätiedot

Getränke Kaffee 2,20 Tee 1,60 Heiße Zitrone 1,20 Heiße Schokolade 2,80. Cola 2,50 Orangensaft 2,50 Mineralwasser 2,50 Apfelschorle 2,50

Getränke Kaffee 2,20 Tee 1,60 Heiße Zitrone 1,20 Heiße Schokolade 2,80. Cola 2,50 Orangensaft 2,50 Mineralwasser 2,50 Apfelschorle 2,50 02 Im Café Speisen Croissant 1,20 Bagel 2,70 Pizza 5,90 Salat 4,50 Muffin 2,20 Apfelstrudel 2,70 Fruchtsalat 3,00 Eis 0,90 pro Kugel Getränke Kaffee 2,20 Tee 1,60 Heiße Zitrone 1,20 Heiße Schokolade 2,80

Lisätiedot

Saksan kielioppi muistiinpanoja

Saksan kielioppi muistiinpanoja Saksan kielioppi muistiinpanoja Raimo Puntti 2017 * yleis kohdat aikaluokat finittii verbin muoto ptp / infinitiivi aika advebiaalit sijat * sijan osoitin sanamuodot sijan osoittimia sijan valinta peruste

Lisätiedot

b) finiitti verbin imperfektillä (+ ptp ja tai infinitiivillä) * sana muodoissa huomioitavaa sija valinnan jälkeen (substantiivi fraase)

b) finiitti verbin imperfektillä (+ ptp ja tai infinitiivillä) * sana muodoissa huomioitavaa sija valinnan jälkeen (substantiivi fraase) SAKSAN KIELIOPPI (opintoni muistiinpanoja) 1) KURSSEILLA > OPITAAN KIELEN PERUS YKSITYISKOHDAT ja KÄYTTÄMINEN * sanatasolla (sanamuodot) > fraasetasolla (sijat) > lausetasolla (sanajärjestys) > virketasolla

Lisätiedot

Harrastukset ja vapaa-aika Hobby und Freizeit. Tehtävän kohderyhmä. Tehtävän konteksti. saksa; yläkoulun A- ja B-kieli

Harrastukset ja vapaa-aika Hobby und Freizeit. Tehtävän kohderyhmä. Tehtävän konteksti. saksa; yläkoulun A- ja B-kieli Harrastukset ja vapaa-aika Hobby und Freizeit Tehtävän kohderyhmä saksa; yläkoulun A- ja B-kieli Tehtävän konteksti Suomalainen nuori kertoo harrastuksistaan saman ikäisille ulkomaalaisille nuorille. Aihepiirinä

Lisätiedot

Matkustaminen Yleistä

Matkustaminen Yleistä - Olennaiset Können Sie mir bitte helfen? Avun pyytäminen Sprechen Sie Englisch? Tiedustelu henkilöltä puhuuko hän englantia هل تستطيع مساعدتي من فضلك هل تتحدث الا نكليزية Sprechen Sie _[Sprache]_? Tiedustelu

Lisätiedot

Matkustaminen Yleistä

Matkustaminen Yleistä - Olennaiset هل تستطيع مساعدتي من فضلك Avun pyytäminen هل تتحدث الا نكليزية Tiedustelu henkilöltä puhuuko hän englantia Können Sie mir bitte helfen? Sprechen Sie Englisch? هل تتحدث _[اللغة]_ Tiedustelu

Lisätiedot

Matkustaminen Ulkona syöminen

Matkustaminen Ulkona syöminen - Saapuminen Haluaisin varata pöydän _[ihmisten määrä]_ henkilölle. Varauksen tekeminen Pöytä _[ihmisten määrä]_, kiitos. Pöydän varaaminen Hyväksyttekö luottokortin? Tiedustelu, voiko luottokortilla maksaa

Lisätiedot

Matkustaminen Ulkona syöminen

Matkustaminen Ulkona syöminen - Saapuminen Ich würde gern einen Tisch für _[Personenanzahl]_ Personen um _[Uhrzeit]_ reservieren. Varauksen tekeminen Einen Tisch für _[Personenanzahl]_ Personen, bitte. Pöydän varaaminen Kann ich mit

Lisätiedot

Hyvää päivää! Erste Lektion. ENSIMMÄINEN OPPITUNTI [en-ßim-mäi-nen op-pi-tun-ti] Guten Tag!

Hyvää päivää! Erste Lektion. ENSIMMÄINEN OPPITUNTI [en-ßim-mäi-nen op-pi-tun-ti] Guten Tag! 1 yksi kaksi 2 ENSIMMÄINEN OPPITUNTI [en-ßim-mäi-nen op-pi-tun-ti] Erste Lektion Hyvää päivää! 1 Hyvää päivää! Anteeksi... 1 2 Hyvää päivää! Mitä etsitte? 2 3 Olen ulkomaalainen matkailija. 345 4 Missä

Lisätiedot

BESCHREIBUNG: MATERIAL FÜR HUMANISTEN/GESELLSCHAFTSWISSENSCHAFTLER

BESCHREIBUNG: MATERIAL FÜR HUMANISTEN/GESELLSCHAFTSWISSENSCHAFTLER BESCHREIBUNG: MATERIAL FÜR HUMANISTEN/GESELLSCHAFTSWISSENSCHAFTLER Allgemeines Bei der Systembeschreibung, die bei diesen Fachrichtungen üblich ist, wird wie folgt vorangegangen: 1. Schritt: Das System

Lisätiedot

Hallo, das bin ich! مرحبا. Hallo! Hei! Hola! Привет! Salut! Hej! Tässä kappaleessa opit: tervehdyksiä kertomaan ja kysymään kuulumisia.

Hallo, das bin ich! مرحبا. Hallo! Hei! Hola! Привет! Salut! Hej! Tässä kappaleessa opit: tervehdyksiä kertomaan ja kysymään kuulumisia. Hallo, 2 das bin ich! Hallo! Hola! Hei! Привет! Salut! Hej! مرحبا 1 Mitkä tervehdykset tunnet? Mikä on saksaa? Tässä kappaleessa opit: tervehdyksiä kertomaan ja kysymään kuulumisia. siebzehn 17 Guten Tag,

Lisätiedot

Reisen Unterkunft. Unterkunft - Finden. Unterkunft - Buchen. Nach dem Weg zur Unterkunft fragen

Reisen Unterkunft. Unterkunft - Finden. Unterkunft - Buchen. Nach dem Weg zur Unterkunft fragen - Finden Where can I find? Nach dem Weg zur fragen Mistä löytäisin?... a room to rent?...vuokrahuoneen? Art der... a hostel?...hostellin? Art der... a hotel?...hotellin? Art der... a bed and breakfast?...b&b:n?

Lisätiedot

bab.la Sanontoja: Yksityinen kirjeenvaihto Onnentoivotukset suomi-saksa

bab.la Sanontoja: Yksityinen kirjeenvaihto Onnentoivotukset suomi-saksa Onnentoivotukset : Avioliitto Onnittelut! Toivomme teille molemmille kaikkea onnea maailmassa. Herzlichen Glückwunsch! Für Euren gemeinsamen Lebensweg wünschen wir Euch alle Liebe und alles Glück dieser

Lisätiedot

Johannes Brahms (1833-1897): Ein deutsches Requiem. Etelä-Karjalan klassinen kuoro

Johannes Brahms (1833-1897): Ein deutsches Requiem. Etelä-Karjalan klassinen kuoro Johannes Brahms (1833-1897): Ein deutsches Requiem kuorolle ja nelikätiselle pianolle Etelä-Karjalan klassinen kuoro Pekka Hyyrynen, baritoni Emmi Kaijansinkko, sopraano Timo Koskinen ja Ninni Niemi, piano

Lisätiedot

A.2 B.7 C.8 D.3 E.5 F.6 G.4 H Linnaan 1,5 milj.ihmistä ja linnan puistoon 5,2 milj. eli kaikkiaan 6,7 milj.

A.2 B.7 C.8 D.3 E.5 F.6 G.4 H Linnaan 1,5 milj.ihmistä ja linnan puistoon 5,2 milj. eli kaikkiaan 6,7 milj. Lektion 9 Wien by night ÜB. 1.a) A.2 B.7 C.8 D.3 E.5 F.6 G.4 H.1 ÜB. 1.b) 1. 137 metriä 2. Linnaan 1,5 milj.ihmistä ja linnan puistoon 5,2 milj. eli kaikkiaan 6,7 milj. 3. Ensin keskustasta raitiovaunulla

Lisätiedot

Yksityinen kirjeenvaihto Yksityiskirje

Yksityinen kirjeenvaihto Yksityiskirje - Osoite Herrn Peter Müller Falkenstraße 28 20140 Hamburg Deutschland Osoitteen ulkomuoto Suomessa: kadun nimi + katunumero postiosoite + kaupungin nimi maa. Mr. N. Summerbee 335 Main Street New York NY

Lisätiedot

SAKSA, LYHYT OPPIMÄÄRÄ

SAKSA, LYHYT OPPIMÄÄRÄ SAKSA, LYHYT OPPIMÄÄRÄ 27.3.2017 Nämä täydet pisteet antavan vastauksen sisällöt eivät sido ylioppilastutkintolautakunnan arvostelua. Lopullisesta arvostelusta päättää tutkintoaineen sensorikunta. Kohtien

Lisätiedot

Hakemus Suosituskirje

Hakemus Suosituskirje - Aloitus Sehr geehrter Herr, Virallinen, vastaanottaja mies, nimi tuntematon Sehr geehrte Frau, Virallinen, vastaanottaja nainen, nimi tuntematon Hyvä Herra, Hyvä Rouva Sehr geehrte Damen und Herren,

Lisätiedot

bab.la Sanontoja: Yksityinen kirjeenvaihto Onnentoivotukset saksa-suomi

bab.la Sanontoja: Yksityinen kirjeenvaihto Onnentoivotukset saksa-suomi Onnentoivotukset : Avioliitto Herzlichen Glückwunsch! Für Euren gemeinsamen Lebensweg wünschen wir Euch alle Liebe und alles Glück dieser Welt. Onnittelut! Toivomme teille molemmille kaikkea onnea maailmassa.

Lisätiedot

Yksityinen kirjeenvaihto Yksityiskirje

Yksityinen kirjeenvaihto Yksityiskirje - Osoite Mr. N. Summerbee Tyres of Manhattan 335 Main Street New York NY 92926 Osoitteen ulkomuoto Suomessa: kadun nimi + katunumero postiosoite + kaupungin nimi maa. Herrn Peter Müller Falkenstraße 28

Lisätiedot

Bewerbung Anschreiben

Bewerbung Anschreiben - Einleitung Hyvä Herra, Formell, männlicher Empfänger, Name unbekannt Hyvä Rouva, Formell, weibliche Empfängerin, Name unbekannt Hyvä Herra, Hyvä Rouva, Hyvä vastaanottaja, Hyvä vastaanottaja, Formell,

Lisätiedot

Gemeinschaftskonto Kinderkonto Konto für fremde Währungen Businesskonto Studentenkonto Fallen monatlich Gebühren an? Kysyt, aiheutuuko tilin käytöstä

Gemeinschaftskonto Kinderkonto Konto für fremde Währungen Businesskonto Studentenkonto Fallen monatlich Gebühren an? Kysyt, aiheutuuko tilin käytöstä - Yleistä Kann ich in [Land] gebührenfrei Geld abheben? Kysyt, aiheutuuko tietyssä maassa tehdyistä rahan nostamisista kuluja Welche Gebühren fallen bei der Nutzung von Geldautomaten anderer Banken an?

Lisätiedot

Ich und meine Freizeit NÄYTE. Yhdistä suomen- ja saksankielinen vapaa-ajan tekeminen. Kirjoita kirjain ruutuun.

Ich und meine Freizeit NÄYTE. Yhdistä suomen- ja saksankielinen vapaa-ajan tekeminen. Kirjoita kirjain ruutuun. INTRO Ich und meine Freizeit A Verbinde bitte! Yhdistä suomen- ja saksankielinen vapaa-ajan tekeminen. Kirjoita kirjain ruutuun. 1. kuunnella musiikkia 2. laulaa kuorossa 3. soittaa kitaraa/pianoa 4. harrastaa

Lisätiedot

Maahanmuutto Pankki. Pankki - Yleistä. Pankki - Pankkitilin avaaminen. Kysyt, aiheutuuko tietyssä maassa tehdyistä rahan nostamisista kuluja

Maahanmuutto Pankki. Pankki - Yleistä. Pankki - Pankkitilin avaaminen. Kysyt, aiheutuuko tietyssä maassa tehdyistä rahan nostamisista kuluja - Yleistä Kann ich in [Land] gebührenfrei Geld abheben? Kysyt, aiheutuuko tietyssä maassa tehdyistä rahan nostamisista kuluja Welche Gebühren fallen bei der Nutzung von Geldautomaten anderer Banken an?

Lisätiedot

Hakemus Työhakemus. Työhakemus - Aloitus. Sehr geehrter Herr, Virallinen, vastaanottaja mies, nimi tuntematon

Hakemus Työhakemus. Työhakemus - Aloitus. Sehr geehrter Herr, Virallinen, vastaanottaja mies, nimi tuntematon - Aloitus Sehr geehrter Herr, Virallinen, vastaanottaja mies, nimi tuntematon Sehr geehrte Frau, Virallinen, vastaanottaja nainen, nimi tuntematon Sehr geehrte Damen und Herren, Virallinen, vastaanottajan

Lisätiedot

Einheit 3. Aihepiiri. Viestinnällinen tavoite. Ääntäminen (kertaus) Kielioppi. Moniste-/Kalvopohjat. Vinkkejä käsittelyyn

Einheit 3. Aihepiiri. Viestinnällinen tavoite. Ääntäminen (kertaus) Kielioppi. Moniste-/Kalvopohjat. Vinkkejä käsittelyyn Aihepiiri Tuliaiset, lahjat Sairaudet Kehonosat Viestinnällinen tavoite Opitaan kertomaan kenelle lahjoitetaan / annetaan jotakin Voinnin kysyminen ja omasta terveydentilasta kertominen Ääntäminen (kertaus)

Lisätiedot

MEDIENMITTEILUNG (HELSINGIN KÄRÄJÄOIKEUS) (Frei zur Veröffentlichung am 28.11.2013 Informationssekretärin Anni Lehtonen

MEDIENMITTEILUNG (HELSINGIN KÄRÄJÄOIKEUS) (Frei zur Veröffentlichung am 28.11.2013 Informationssekretärin Anni Lehtonen HELSINGIN KÄRÄJÄOIKEUS HELSINKI DISTRICT COURT BEZIRKSGERICHT HELSINKI MEDIENMITTEILUNG (HELSINGIN KÄRÄJÄOIKEUS) (Frei zur Veröffentlichung am 28.11.2013 Informationssekretärin Anni Lehtonen um 10.00 Uhr)

Lisätiedot

Mechernich 2010. Ohjelma. Saksan-matkan ohjelma (4.5. 11.5.2010)

Mechernich 2010. Ohjelma. Saksan-matkan ohjelma (4.5. 11.5.2010) Mechernich 2010 Ohjelma Saksan-matkan ohjelma (4.5. 11.5.2010) ti 4.5. Lähtö Orivedeltä n. klo 14.30. Lähtöselvitys Tampere-Pirkkalan kentällä n. klo 15.30 GOING OUT From Tampere(TMP) to Frankfurt-Hahn(HHN)

Lisätiedot

Ein deutsches Requiem

Ein deutsches Requiem Johannes Brahms (1833-1897) Ein deutsches Requiem kuorolle ja nelikätiselle pianolle Etelä-Karjalan klassinen kuoro Szent Istvan oratoriokuoro Ksenja Kuchukova, sopraano Jouni Kokora, baritoni Kristi Kapten

Lisätiedot

Herranniemi 1920-luvulla

Herranniemi 1920-luvulla IDEASTA TOSITOIMIIN Elettiin vuotta 1958, jolloin Aino ja Lauri Nevalainen asustivat Herranniemessä pitäen karjaa ja hoitaen viljelyksiä noin 50 hehtaarin maatilalla. Talvella Aino-emäntä huomasi sanomalehti

Lisätiedot

Mr. Adam Smith Smith Plastics 8 Crossfield Road Selly Oak Birmingham West Midlands B29 1WQ

Mr. Adam Smith Smith Plastics 8 Crossfield Road Selly Oak Birmingham West Midlands B29 1WQ - Osoite Mr. J- Rhodes Rhodes & Rhodes Corp. 212 Silverback Drive California Springs CA 92926 Osoitteen ulkoasu amerikkalaisittain: katunumero + katuosoite kaupungin nimi + osavaltion nimi + osavaltion

Lisätiedot